Entbannungsantrag von Domi FLY

  • Antragsart
    Entschuldigung
    Platform / Server
    MilitaryRP
    Ausführendes Teammitglied
    TeaRex
    Dauer
    1 Jahr
    SteamID
    STEAM_0:1:552621331
    Nickname
    Abi klein, domi Fly
    Warum wurdest du gebannt?
    habe mich nicht korrekt benommen in sine von habe 1supporter beleidigt und ich habe auch Spieler beleidigt habe mich nicht richtig benommen habe viele regeln gebrochen z.b Leute mit ein Auto überfahren in Gefangenschaft soundboard abgespielt und noch mehr
    Warum sollten wir dich entbannen?
    habe meine Fehler auch ein gesehen und Bein nachdenken wahr es mir peinlich das ich ein supporter beleidigt habe auch wegen mein verhalten viele in meinen Augen freunde verloren habe und möchte einfach von neu beginnen weil ich sehr viele neue freunde mit den ich sehr viel spaß hatte wieder was zusammen zu zocken möchte (Miliz) und entschuldige mich auch an den supporter denn ich beleidigt habe will jetzt den Namen nicht sagen aber glaube wenn er das hoffentlich sieht will ich in sagen das es mir von der Selle aus leid tut und ich jedes Wort was ich sagte mir leid tut wünsche sehr ihr nehmt mich wider auf und entschuldige mich auch an jeden den ich den spielspaß geraubt habe



    LG


    Domi

    Und wollte noch was sagen ich brauche nur 1 chanze um zu beweisen das ich es kann und wenn ich nochmal sehr negativ aufalle ich jeden bann in kauf nähme und ich werte nie wider aus wut handeln oder jmd beleitigen weil ich liebe diesen server und bin nur bei den server in gendanken und wollte einfach wider zocken weil es zur zeit keine guten spiele gibt (für mich) und ich merke das ich auch serviele leuten entäuscht habe und entschuldige mich nochmal an alle (bessonders bei ludwig) bin auch bei meinen 120h dienst stunden nie negativ aufgefallen auser plötzlich wahr ich 3 der 4 tage total behindert und habe kein plan mehr wiso ich mich wie ein 9 jähriges kind benommen hab.

  • WADiM

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt.
  • Rhaast

    Hat den Titel des Themas von „Verzeiht mir“ zu „Entbannungsantrag von Domi FLY“ geändert.
  • Du hast 4 Warns und 4 Banns innerhalb einem Monat gesammelt, hast schon vorher n Warn für Beleidigung bekommen und hast jetzt erst gestern den Bann bekommen, da du noch ein TM als "Hurensohn" beleidigt hast.
    Dein Antrag wurde in schätzungsweise 5 Minuten hingeklatscht und man sieht 0 Reue oder Mühe in dem Antrag. Dass du dich auch innerhalb eines Tages so veränderst ist auch krass, muss man schon sagen. Vor allem, dass du erst nach dem Jahresbann bemerkt hast, dass du was falsch gemacht hast, aber bei deine vorherigen Banns und Warns alles locker gesehen hast, find ich auch ziemlich fragwürdig. Laut eigener Aussage meintest du ja auch anscheinend, dass du Regelbrüche begehen willst. Seh hier keinen Grund für eine Entbannung in nächster Zeit.

  • Pass auf Domi, bevor das alles passiert ist waren wir eigentlich so 🤝. Dann hast du Nach der Aktion von Smith ( wo die Miliz umgemäht wurde) ein Ticket erstellt mit dem Titel "HS NATO" und dort beleidigt. Okay war vielleicht Emotionsgetrieben, du hast deine Sanktion erhalten.

    Dann machst du VDM, Kann mal passieren, hast deine Sanktion bekommen.

    Dann bist du in Gefangenschaft, im MP verhörraum, was die offensichtlich nicht klar ist, ist, dass hinter dem Spiegel Ich, Matti und Johannes zu dritt stehen. Dort hüpfst du rum und spielst den "you got jebaitet" sound ab, im looc wird von anderen usern geschrieben, dass das ein Warngrund ist, also überlegst du dir ne taktik und fängst an "you got jebaitet" zu singen bis du von mir in den Support Tpt wirst. Ich war dabei und hab alles gesehen, wusste also genau dass du mich anlügst als du mir erzählt hast du hättest nur gesungen. Du sagst mir Ich müsste doch etwas netter zu dir sein, weil du Scharfschütze bist. Und obwohl ich versucht hab dir zu erklären dass du einen Automatischen Bann bekommst wenn ich dir einen Warn gebe hast du mir 4mal reingeredet und erklärt du hättest deine 3aktiven warns schon "eingelöst" und deshalb bekämest du keinen mehr. Zu dem Zeitpunkt hab ich dir gesagt da du dich damit besser auskennst geb ich dir einfach den warn und du hast einen Automatischen Bann bekommen. Alles gut.

    Dann kommt TeaRex (korrigier mich wenn ich was flasch erzähle) in meinen TS Channel und ich muss hören, dass du einen Discord support eröffnet hast, indem du dir sicher warst, der vorangegangene Support (ich) sei ein Hurensohn, würde parteisch handeln und wäre zu Inkompetent für den Posten. Tearex erzählte mir dass du so emotionsgeladen warst, du hast das mit de Hurensohn immer weiter erwähnt, selbst als er mute war und dir garnicht zugehört hat. Ich schilderte Tearex kurz die situation, Johannes und Matti waren noch im channel, konnten also eh alles bestätigen und dann Hatte sich das auch. Laut Banngrund hast du ja auchnoch zugegeben, dass du Regeln brechen wolltest.

    Ich finde es unter aller sau was du dir da in deiner Lage noch erlaubt hast, Ob sich Pizza für ne verkürzung entscheidet oder nicht, Aus den Scharfschützen bist du für immer Raus, es wäre übrigens an dem Tag dein Uprank gewesen.

  • Wenn ich mir hier schon die Kommentare seitens der ausführenden Team Mitglieder anschaue steht meine Meinung eindeutig fest. Wer so eine scheiße baut erst auf dem Server und anschließend noch in discord, ob er noch emotional aufgeladen wahr oder nicht ist keine ausrede um so ein Verhalten zu verharmlosen oder zu erklären. Deswegen:


    Bin ich  Dagegen das er entbannt wird oder sein bann Verkürzt wird

  • hey ludwig das mit den schs ist selbst verstehntlich und auch wenn ich nicht endbannd werde wollte ich sagen das es mir so leid tut ich hatte nicht gewusst das ich wegen den warn ein bann kriege dachte sie machen das extra das tut mir so leid habe viel zu emotional gehandelt von meiner wut aus(NATÜRLICH IST DAS KEINE RECHTVERTIGUNG) Wünsche in doch noch alles gute

    • Offizieller Beitrag

    Einen wunderschönen Abend,


    du hast innerhalb eines Monats mehrere Verwarnungen und Bans erhalten, welche ebenso Beleidigungen, etc beinhalteten. Schon bei der ersten Verwarnung solltest du dein Verhalten grundlegend verändern, damit dies nicht nochmal passiert. Da dies aber nicht passiert ist, kam nun ein längerer Ban, der auch so erstmal bleibt. Überleg, was du falsch gemacht hast, arbeite an diesen Punkten und schreib in einigen Monaten einen neuen Antrag, der mehr Inhalt bietet und nicht am nächsten Tag des Bans erstellt wurde. Denn jemanden als Hurensohn mehrmals zu beleidigen ist nicht ohne. Der Antrag ist somit abgelehnt.