Regelvorschlag zum festnehmen am Shuttle | JvS

    • Offizieller Beitrag

    Hola everyone,


    seitdem die neue Schichtenmap auf dem Server ist, als auch schon vorher ist mir aufgefallen, dass Festnahmen am Shuttle selbst zur absoluten Normalität geworden sind, sowohl von Sith, Jedi und auch den Grauen. Ich persönlich erhalte es als Powergaming und absolut unfair zu warten, dass jeder abreist und die letzte Person dann durch Waffen/Blitze etc. vom abreisen zu hindern. Hiermit möchte ich vorschlagen, dass es nicht mehr erlaubt ist, dass Shuttle durch Blitze etc. abzucampen (Wie man das ganze formuliert ist Ansichtssache). Ich Hauptpunkt, geht es darum, dass man nicht mehr als letzte Person des abreisens gefangen genommen wird oder gar garnicht erst abreisen kann. Folgende Beispiele sind dafür gut zu nennen:

    1. Ein Attentäter kann auf Tython quasie nicht abreisen sofern er bemerkt wurde, ein Wächter stellt sich ans Shuttle und hält mit seinen Blitzen rechtsklick gedrückt, so hat er keine Chance auch nur im Ansatz abzureisen.
    2. Bsp. eine Verhandlung auf Kashyyyk, Jedi haben eine erfolgreiche Verhandlung durchgeführt, reisen ab und die letzte Person am Shuttle wird durch einen Blitz daran gehindert und entsprechend festgenommen.

    Damit will ich nicht bezwecken, dass bsp. das Shuttle bei einem Großangriff nicht beschützt wird, oder anreisende angegriffen werden o.ä. Aber meiner Meinung nach, sollte sowas (Wie die genannten Beispiele, nicht mehr möglich sein). Ich bin für jede andere Meinung offen, vielleicht sehe ja auch nur ich dies als Problem.


    Schönen Abend noch ya

  • Stimme dir da zu, verstehe aber dennoch nicht warum es jetzt erst zu einem Vorschlag kommt. Auf der vorherigen Schichtenmap hatte auch keiner ein Problem damit.

    denke es war viel mehr immer schon ein Problem und hat auch eigentlich alle genervt, jedoch hat das jeder gemacht weshalb es einfach akzeptiert wurde.



    Obs unter Powergaming oder Fairplay zählt ist ja relativ egal, denke dass so ein Vorschlag vollkommen Sinn macht.

  • Ich denke wenn man deinen Vorschlag mit diesem hier

    Abreisen

    Zur Zeit können Attentäter/Schatten etwas stehlen und getarnt zum Shuttle laufen und abreisen, ohne das jemand ihn daran hindern kann ohne Metagaming zu betreiben. Sowas ist keine Kunst und auch nicht schwer zu erledigen, dennoch werden solche Diebstähle als würdig gewertet, da man ja meist kein Hintergrund zur Situation hatte und man es von daher nur von der Person selbst mitbekommt. Meine Bitte wäre von daher, dass man im Bereich des Shuttles (Derzeitig der Hangar) sich nicht getarnt aufhalten kann um Abzureisen. Wenn man gerade erst angereist ist und sich dann tarnt, soll das legitim sein, aber nicht nach einem Diebstahl.

    kombiniert, hat man eine fairere Möglichkeit für Schatten/Attentäter geschaffen und kann gleichzeitig verhindern, dass beim Abreisen von großen Gruppen, die eigentlich ja zeitgleich ab reisen es zu Festnahmen bzw Frust etc kommt.


    Das selbe sollte auch beim Anreisen gelten. Wenn man zb in einer großen Gruppe anreist, erstmal gewartet wird bis alle da sind.

  • Bsp. eine Verhandlung auf Kashyyyk, Jedi haben eine erfolgreiche Verhandlung durchgeführt, reisen ab und die letzte Person am Shuttle wird durch einen Blitz daran gehindert und entsprechend festgenommen.

    Stimme ich 100 Prozentig zu, wobei ich sowieso nicht der Fan davon bin Verhandlungspartner nach einer Verhandlung festzunehmen finde ich, dass halt eine etwas unfaire Taktik da man beim langsamem Shuttle-System der Überzahl komplett ausgeliefert ist.

  • Das Ganze wird unter FairPlay untergeordnet, die letzte Person am Shuttle, kann eigentlich nicht wirklich dagegen etwas machen und ist zu 100 % in Handschellen, dass gilt dann selbstverständlich nur für die SchichtenMap.


    Das Shuttle darf ebenso nicht mit Blitzen ab gecampt werden, um Getarnte, allgemein Personen beim Abreisen zu hindern.


    Beides wird bald ins Regelwerk geschrieben und dann erst gültig sein.

    3 Mal editiert, zuletzt von Prex () aus folgendem Grund: Besser ausgedrückt.

  • Don Homofobia

    Hat das Label In Bearbeitung hinzugefügt.
  • Darki

    Hat das Label von In Bearbeitung auf Umgesetzt geändert.
  • Darki

    Hat das Thema geschlossen.