Abtritt als Großinquisitor | Mike

  • Die Gründe für diesen Abtritt sind zum einen Motivation, was denke ich nach 2 Jahren Attentäter verständlich ist. Es ist nichtmehr das gleiche wie im ersten Monat als Großinqui, in dem ich komplett durchgezogen hab.

    Der nächste Punkt ist die Führungsebene. Es wird nicht besonders viel gemacht und der Großteil der Führungsebene ruht sich auf dem Rang aus. Finde ich sehr schade, vorallem wenn man bedenkt das sie ja alle Rp können und nur wenige davon das seitdem sie Rang5+ sind noch zeigen.

    Ein weiterer Punkt ist das die Kommunikation zwischen dem Rat und dem Rest des Imperiums 0% stimmt. Wenn man Probleme in einer Person sieht kann man denke ich doch einfach mal mit der Person über diese Probleme reden, das geht auch IC, was wohl viele nicht verstehen wollen. Verbessern geht nur wenn man weiß was man falsch macht.

    Hochforcen ist auch ein Punkt der mich ordentlich abfuckt. Bestes Beispiel ist SolSol . Hat nichts gemacht und wurde trotzdem Kriegsherr. Jetzt wird sich über ihn, BlueberryKusH und mich unterhalten weil wir zu wenig machen. Das das so sein wird ist absehbar. Es wird alles auf die Rang 4 abgeladen und auch das ist ein Grund für die fehlende Motivation bei mir. SolSol (hab nichts gegen dich, bist halt nur leider das beste Beispiel)hat vorher nicht wirklich was gemacht, also kann man auch nach nem Uprank nicht viel mehr erwarten.

    Das nicht würdigen von so manchen Sachen sprech ich auch mal an. Ich hab einen Monat lang jeden Tag 3 Rp Situationen gemacht, das einzige was ich dafür bekommen hab war jeden Tag Beleidigungen OOC. Ich war 1 Woche abgemeldet und danach zwei weitere Tage krank und auf einmal wird sich über ne Degradierung unterhalten. Zu meiner besten Zeit als Großinqui hab ich das 5fache geleistet von dem in letzter Zeit, wieso war das einzige was ich da bekommen habe dauerhaft Beleidigungen vom halben Rat? Das nimmt einem auch dem Bock am spielen, nur mal so nebenbei falls es jemand noch nicht wusste.

    Abschließend sag ich nur noch das ihr euch mit sowas einfach nur selber fickt. Ich hab oft genug gesagt das der Rat mehr machen muss, es wurde leider nie was gemacht. Ich finde es schade das es so kommen musste, allerdings kann ich nicht mehr machen als dem Rat da was zu sagen und zu hoffen. Als Inquisitor werde ich vlt noch ab und zu spielen und da hoffentlich wieder meinen Spaß haben

    • Offizieller Beitrag

    Ich verstehe nicht wie sehr man falsch interpretieren kann, wir haben uns über euch unterhalten, weil er alle drei inaktiv wart. BlueberryKusH hat sich daraufhin dafür entschuldigt, SolSol ebenso und du kamst mit diesem heuchlerischem Abtritt an.

    Du warst die letzten Tage als Großinquisitor so dermaßen inaktiv und dann sollen wir dich extra behandeln weil du mal 3 RP-Situationen am Tag gemacht hast? Bei den Sith gibt es kein Lob und Dank, machst du deinen Job gut wird man im Rang aufsteigen, dass ist der Dank. Niemals hat dich der halbe Rat beleidigt (wtf?) und auch nicht deine Arbeit gewürdigt, du standest schon oft als Lord zur Frage, jedoch hast du dich durch verbreiten von Lügen, Halbwahrheiten und Fehlverhalten selbst ins Aus geschossen.


    Ich finde es echt schade, wie würdelos man abtreten kann. Viel Spaß noch als Grauer und Inquisitor.

  • Darki

    Hat das Thema geschlossen.