Vorschlag für den ISB Direktor

    • Offizieller Beitrag

    Ich grüße euch, Freund der Spionage,

    zur Zeit von SWTOR war Darth Jadus Minister des Geheimdienstes, was man in SWTOR ausführlich erleben durfte.

    Jadus hat sich aus den Streitigkeiten des dunklen Rates herausgehalten und wollte eine strikte Ordnung im Imperium und dem dunklen Rat etablieren, genau dass veranlasst mich dazu vorzuschlagen, Jadus als Direktor des ISB zu spielen zu können. Jadus macht für mich als Direktor deutlich viel mehr Sinn, als ein Nicht-Machtsensitiver, denn Sith "vertrauen" und respektieren anderen Sith mehr, womit die Kommunikation nach außen hin deutlich erleichtert werden würde. Ein Lichtschwert für den Job wäre auch nicht schlecht, aber definitv nicht nötig, da sich das RP als Direktor definitiv auch ohne Kämpfe gestalten lässt. Anzumerken sei, dass dadurch ein Donator+ Job für die Sith wegfällt, was angesichts der vielen vorhandenen Jobs, nicht sehr dramatisch wäre. Der Vorschlag besteht somit eigentlich aus nur aus einem Modelwechsel und ist dementsprechend kein großer Aufwand.

  • Don Homofobia

    Hat das Label Umgesetzt hinzugefügt.