Bewerbung zum V-KMD der NATO-Artillerie

  • cooltext389585079675159.png

    Verlauf der Bewerbung
    • Vorwort
    • Über mich
    • Meine Stärken/Schwächen
    • Ingame Daten
    • Warum Ich
    • Anschreiben an den Kommandanten
    • Schlusswort


    [tabmenu]



    Ingame Daten
    [tabmenu]


    Warum Ich

    Ich denke, dass ich den Job des V-KMD's gut und gewissenhaft ausführen kann, da ich in gewissen Situationen die benötigte Strenge mitbringe, jedoch in anderen Situationen die benötigte Menge an Mitgefühl zeige. Ebenfalls möchte ich die Artillerie für Neuzugänge attraktiv machen.

    Aber der wichtigste Punkt ist, dass ich den Soldaten selbstständiges Denken beibringen möchte, da mir aufgefallen ist, dass viele einfach nur in der Gegend rumstehen oder den Höherrangigen nachlaufen. Mein Ziel ist es diese Personen zu überzeugen, sich selbst eine Arbeit zu suchen und nicht immer auf eine Einteilung zu warten, da diese ja irgendwann auch mal der Höchsträngigste sein könnten und dann wissen müssen, was alles zu tun ist.


    Anschreiben an den Kommandanten
    [tabmenu]


    Schlusswort

    Ich bedanke mich bei allen, die bis zu diesem Punkt gelesen haben und hoffe auf eine positive Rückmeldung.


    Mit freundlichen Grüßen

    Stefan King

    3 Mal editiert, zuletzt von KingLion9786 () aus folgendem Grund: Ränge überarbeitet

  • Der neue Kommandant ist ebenfalls erst CPL soweit ich weiß gewesen und muss ebenfalls noch viel nachholen. Dennoch bin ich der Meinung wird er das schon irgendwie meistern. Jedoch jetzt wieder jemanden in die Führungsperson zu setzen der eher unbekannt ist und erst seit kurzem auf dem Server spielt halte ich für nicht richtig. Du solltest dir den Posten erstmal erarbeiten und zeigen was du kannst und es dann evtl. nochmal ausprobieren.



    Aber Hey, interessanter Lebenslauf: "Vom Elektriker zum Artillerist Vize-Kommandant"

  • Der neue Kommandant ist ebenfalls erst CPL soweit ich weiß gewesen und muss ebenfalls noch viel nachholen. Dennoch bin ich der Meinung wird er das schon irgendwie meistern. Jedoch jetzt wieder jemanden in die Führungsperson zu setzen der eher unbekannt ist und erst seit kurzem auf dem Server spielt halte ich für nicht richtig. Du solltest dir den Posten erstmal erarbeiten und zeigen was du kannst und es dann evtl. nochmal ausprobieren.



    Aber Hey, interessanter Lebenslauf: "Vom Elektriker zum Artillerist Vize-Kommandant"


    Ich verstehe deine Bedenken, jedoch bin ich fest davon überzeugt, dass ich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase (wie sie, glaube ich, jeder hat, der noch nie in der Führungsebene war) die Position des VKMD's gleich gut vertreten kann, wie jemand der schon 200-300 Stunden auf dem Server hat und nicht wie ich "nur" 100.


    Aber wie ich bereits geschrieben habe freue ich mich über jede Art von konstruktiver Kritik, also danke für dein Kommentar

  • Ich bin was die Spielstunden auf dem Server betrifft auch etwas skeptisch gestimmt, allerdings ist deine Bewerbung unnormal gut und man sieht, dass du dir viel Mühe gegeben hast.


    Ingame hatte ich noch nichts mit dir zu tun, weshalb ich dich nicht wirklich einschätzen kann. Ich muss dennoch sagen das auch V-KMD's oder KMD's die deutlich mehr Erfahrung und Spielstunden haben, ebenfalls einen holprigen Start hatten.


    Das was ich aus der Bewerbung gelesen habe hat mich überzeugt und deshalb bin ich #dafür

  • Rhaast

    Hat das Thema geschlossen.
  • Rhaast

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.