Bewerbung zum Chief Paramedic | Time

  • Wz5QDG9.png


    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    Über mich

    Warum dieser Posten

    Charaktervorstellung

    Anschreiben an die Stadtverwaltung

    Zukünftige Pläne

    Online Zeiten

    Schlusswort


    Vorwort

    Grüßt euch, willkommen zu meiner Bewerbung zum Chief Paramedic. Da mir das RP als Medic sehr viel Freude bereitet und ich diese Freude gerne teilen möchte Bewerbe ich mich nun zum Chief Paramedic.

    Ich wünsche viel Spaß und Neugier beim Lesen.


    Über mich

    Guten Tag, mein Name ist Fabio ich bin 17 Jahre alt und Wohne in einer kleinen Stadt in der nähe des Bodensees. Ich besuche nach den Sommerferien die 10te Klasse. Meine Hobbys sind hauptsächlich Gaming, dennoch bin ich nebenbei beim DRK als Helfer tätig dies würde ich auch als mein Hobby bezeichnen.


    Warum dieser Posten

    Weshalb ich gerne diesen Posten übernehmen würde kann ich gut begründen. Nun als erstes wie schon im OOC teil erwähnt bin ich im RL beim DRK und die Arbeit dort bring mir sehr viel Freude dazu bin ich eigentlich auf den meisten Roleplay games als Medic tätig (Sofern es Medics gibt). Im allgemeinen macht mir die Arbeit als Rettungssanitäter sehr viel spaß. Menschen das leben im RL zu retten ist ein gutes Gefühl und hilft der Gesellschaft sehr. Nun ich möchte als Chief Paramedic anderen auch ein wenig dieses Gefühl geben und ihr Erlebnis als Paramedic so realistisch wie möglich machen damit sie sich vielleicht auch im RL davon überzeugen können Ehrenamtlich dem DRK vielleicht beizutreten. Dazu möchte ich natürlich dass die Leute spaß haben und möchte es so Realistisch aber auch so spaßig wie möglich für die Medics gestalten.



    In Character
    [tabmenu]


    Zukünftige Pläne

    Also meine Zukünftigen Pläne für die Paramedics wären mehrere Ausbildungen bzw verschiedene Fortbildungs arten so Reallistisch wie möglich und natürlich eine starke zusammen Arbeit mit dem

    Chief Surgeon mit dem ich mich auch sehr oft natürlich absprechen würde was die Fortbildungen angeht und auch oft meine Paramedics zu ihm zu schicken für andere Lehrkurse. Für mich ist es wichtig den Paramedics ein realistisches Gefühl von MedicRP zu vermitteln und ihnen auch gleichzeitig spielspaß bei den Paramedics anzubieten. Ich habe immer neue ideen und würde diese auch wenn es zu einer Annahme kommt in die tat um setzen soweit es mir möglich ist.


    Online Zeiten
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    13.30-20.15 Uhr 13.30-20.15 Uhr 13.30-20.15 Uhr 19.30-20.15 Uhr Open End Open End XX:XX-22.00 Uhr



    Schlusswort

    Hallo, ich bedanke mich dass ihr meine Bewerbung durchgelesen habt und freue mich auf eine Rückmeldung.

    Bei Vorschlägen/Anmerkungen gerne einen Kommentar hinterlassen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Time | Fabio

  • Dagegen

    Du bist erst seit kurzem wieder da und hast eine nicht so gute Vergangenheit. Aufgrund Sachen die ich schonmal durchleben durfte, wäre eine Person in solchen Posten, welcher man nicht zu 10000% Vertrauen kann, einfach unpassend. Persönlich wäre ich bei der Auswahl der Leiter der Fraktionen richtig richtig Vorsichtig. So eine Sache, wie dein zu schnell angetretenen Abtritt ,war auch so ne Sache, die mir keine 100% Sicherheit gibt und tbh ich hät kein Bock wieder ne Fraktion zu verlieren, weil der Chef sich wieder schnell verpisst wie damals.


    Nichts persönliches gegen dich, aber aufgrund Erfahrungen hätte ich gerne Personen, denen ich zu 10000% Vertrauen kann in den Positionen.

  • Dagegen

    Du bist erst seit kurzem wieder da und hast eine nicht so gute Vergangenheit. Aufgrund Sachen die ich schonmal durchleben durfte, wäre eine Person in solchen Posten, welcher man nicht zu 10000% Vertrauen kann, einfach unpassend. Persönlich wäre ich bei der Auswahl der Leiter der Fraktionen richtig richtig Vorsichtig. So eine Sache, wie dein zu schnell angetretenen Abtritt ,war auch so ne Sache, die mir keine 100% Sicherheit gibt und tbh ich hät kein Bock wieder ne Fraktion zu verlieren, weil der Chef sich wieder schnell verpisst wie damals.


    Nichts persönliches gegen dich, aber aufgrund Erfahrungen hätte ich gerne Personen, denen ich zu 10000% Vertrauen kann in den Positionen.

    Deine bedenken kann ich verstehen, dennoch bin ich nicht einfach so, ich habe gelernt mich zu Beherrschen egal was passiert. Kannst dich gerne davon überzeugen ^^. Wenn du mir eine Chance gibst würde ich dich auf jeden nicht enttäuschen Tron. Im anderem fall kann ich nur sagen rede doch mal ein wenig mit mir dann können wir vielleicht einen guten Punkt finden.

  • Dagegen

    Du bist erst seit kurzem wieder da und hast eine nicht so gute Vergangenheit. Aufgrund Sachen die ich schonmal durchleben durfte, wäre eine Person in solchen Posten, welcher man nicht zu 10000% Vertrauen kann, einfach unpassend. Persönlich wäre ich bei der Auswahl der Leiter der Fraktionen richtig richtig Vorsichtig. So eine Sache, wie dein zu schnell angetretenen Abtritt ,war auch so ne Sache, die mir keine 100% Sicherheit gibt und tbh ich hät kein Bock wieder ne Fraktion zu verlieren, weil der Chef sich wieder schnell verpisst wie damals.


    Nichts persönliches gegen dich, aber aufgrund Erfahrungen hätte ich gerne Personen, denen ich zu 10000% Vertrauen kann in den Positionen.

    Nojoke, wenn man dauerhaft so etwas schreibt, dann hat er ja kaum die Möglichkeit sich zu beweisen. Lasst den armen doch mal jetzt in ruhe und lasst ihm die Chance sich wirklich zu beweisen. Wenn er dies nicht schafft wird das Team und die Projektleitung sicherlich früh genug handeln, bevor alles in eine falsche Richtung getrieben wird. Dauerhaftes 1000% vertrauen wird man bei niemanden haben und kann man auch nicht fordern.

  • Nojoke, wenn man dauerhaft so etwas schreibt, dann hat er ja kaum die Möglichkeit sich zu beweisen. Lasst den armen doch mal jetzt in ruhe und lasst ihm die Chance sich wirklich zu beweisen. Wenn er dies nicht schafft wird das Team und die Projektleitung sicherlich früh genug handeln, bevor alles in eine falsche Richtung getrieben wird. Dauerhaftes 1000% vertrauen wird man bei niemanden haben und kann man auch nicht fordern.

    Doch man kann es eben, indem man es vorzeigt. Und was für in Ruhe lassen? Mobbe ich den 24/7 oder was? Ich hab meine Meinung dazu gezeigt, wie ich es mit Personen in solchen Posten sehe, vor allem wenn beim letzten Mal über Nacht und aus dem nichts damals die 2 Leiter meinten alles zu löschen und ab zu hauen. Ich möchte jemanden in der Position sehen dem ich 100% vertrauen kann, dass der sich nicht verpisst wenn es mal nicht so gut läuft oder so, aber sowas wie der frühzeitige und zurückgezogene Abtritt vor kurzem zeigen halt das Gegenteil.

    Und klar gibt es Personen denen man zu 100% vertrauen kann, weil die es mehrfach bewiesen haben z.b. als Beispiel würde ich jackdawx oder so (würde er sich bewerben/Interesse haben) 100% vertrauen, dass da nichts voreiliges kommt, weil ich es schon öfters erlebt hab.


    Meine Meinung ist und bleibt so, bis mir das Gegenteil bewiesen wurde, da ich kein Bock auf damalige Umstände hab.

  • Nojoke, wenn man dauerhaft so etwas schreibt, dann hat er ja kaum die Möglichkeit sich zu beweisen. Lasst den armen doch mal jetzt in ruhe und lasst ihm die Chance sich wirklich zu beweisen. Wenn er dies nicht schafft wird das Team und die Projektleitung sicherlich früh genug handeln, bevor alles in eine falsche Richtung getrieben wird. Dauerhaftes 1000% vertrauen wird man bei niemanden haben und kann man auch nicht fordern.

    Er hatte damals eben die Chance sich zu beweisen, es aber so ziemlich verhauen. Und da ist es doch wohl mehr als nur verständlich wenn man dort mit einer gewissen Skepsis gegenüber steht.



    jackdawx

    *jackdawxS

  • Also ganz Ehrlich ich kann eure bedenken ziemlich gut nachvollziehen. Dennoch ist es so dass ihr mich nicht kennt... habt ihr jemals mit mir mal Smalltalk geführt oder sonstiges. Eure Behauptungen beziehen sich auf vergangene taten (wofür ich auch bestraft wurde). Ja ich leugne es nicht ich habe vor gewisser Zeit eine Abmeldung geschrieben ABER keinen Abtritt. Ich habe nur eine kleine Pause gebraucht mehr nicht. So damit dass mal geklärt ist. Wie schon gesagt ich kann eure bedenken gut nachvollziehen wenn ihr so denkt aber wenn ihr mir nicht sagt was ihr von mir erwartet dann kann ich nichts bessern bzw nichts daran ändern. Bei bedarf könnt ihr gerne eine Konversation hier im Forum oder per Teamspeak mit mir führen.

    Einmal editiert, zuletzt von Time ()

  • Ich bin aufjedenfall Dafür Bei den Klon Medics bist du ja auch meine Stellvertretung und man sieht dir an das du Sehr viel Erfahrung in dem Bereich hast. Ich keine Deine Vergangenheit nicht wirklich deswegen kann ich das nur von Jetzt beurteilen. Ich denke du wirst den Job gut machen und ich selber werde dann auch zu den Medics kommen und dich dabei Unterstützen beim GTA:RP.

  • T.Guenther

    Hat das Thema geschlossen.
  • T.Guenther

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.