Bewerbung zum CEO von Merryweather Security | Schtiev







  • Vorwort

    Hallo und herzlich Willkommen zu meiner Bewerbung zur Firmenleitung von Merryweather Security. Ich wünsche viel Spaß beim lesen meiner Bewerbung und hoffe auf nette Worte, allerdings ist gut gemeinte und konstruktive Kritik natürlich ebenfalls gerne gesehen.


    Wer bin ich?


    Mein Name ist Lasse, ich bin zurzeit 18 Jahre alt und habe letzten Monat mein Abitur auf einem Gymnasium in einer kleinen Stadt in NRW abgeschlossen.

    In meiner Freizeit mache ich sehr viel mit meinem Hund und bin mit Freunden unterwegs, zocke aber natürlich ebenfalls sehr gerne.

    Nach diesem letzten Monat in Freiheit werde ich ein FSJ an einer Grundschule absolvieren um danach hoffentlich zu wissen was ich mit meinem Leben anfangen soll, außer rumschimmeln und Spaß haben.

    Demnach habe ich noch Zeit bist zu dem 15.08.2021 bis mein FSJ beginnt.



    Wieso diese Fraktion?


    Meiner Meinung nach hat Merryweather ein sehr großes Potential, welches ich denke ich ganz gut ausnutzen kann, um aus ihnen eine mächtige und sehr spaßige Fraktion zu machen.

    Ich habe konkrete Vorstellung von Struktur, Konzept und Geschäften, mit welchem sie letztendlich ihr Geld verdienen. Dazu aber später mehr.

    Bereits bei M:RP habe ich meine Leidenschaft für Militaristisch geprägte Security gefunden und auch in einer Einheit gespielt, deren Aufgabenbereich die Sicherung anderer war.

    Ein Beispiel dafür sind die Elite-Infanteristen (jedenfalls das damalige Konzept), mit welchen ich mich sehr schnell hochgearbeitet habe und es letztendlich auch zum Rang des V-KMDs schaffte.

    Für die, die nicht mit dem damaligen Konzept vertraut sind erkläre ich es einmal in ein paar Worten.

    Die damaligen Elite-Infanteristen waren eine auf Personensicherung spezialisierte Untereinheit der Infanteristen. Sie beschützten bspw. den Generalstab oder falls keiner des Stabs da war, führten sie Trainings mit den Infanteristen durch.

    Auch nennenswert meiner Meinung nach ist die Arbeit als V-CMD der Deathwatch im früheren Teil von JVS.

    Auch wenn sie nicht vergleichbar sind mit M:RP, waren sie doch sehr militaristisch und hatten auch die 1 oder anderen Ähnlichkeiten.

    Ebenfalls interessant ist die Vielschichtigkeit, mit welcher man Merryweather einsetzen kann. Ob Hilfe für das LSPD, für Gangs, renommierte Politiker oder Unternehmer und deren Firmen ist etwas, was man bei sehr wenig bis gar keinen Fraktionen finden kann.

    So hoffe ich, eine sehr spaßige aber auch eine hochmilitaristische Organisation zu erschaffen, die für jeden Spieler etwas tun kann, egal ob LSPD oder Gang.



    Charaktervorstellung







    Zukünftige Pläne


    Wie bereits gesagt, hat Merryweather sehr viele Möglichkeiten den Server zu verbessern.

    Ich habe konkrete Ansichten und Ideen von Geschäften, mit welchen sich Merryweather finanzieren könnte.

    Darunter sind Eskorten (von wichtigen Materialien für Geschäfte, bis zu Eskorten für das PD gibt es auch hier Möglichkeiten mit den Fraktionen zu interagieren), Personensicherung (natürlich das Hauptmerkmal die Security als speziell ausgebildete Elitetruppe), Werttransporte (Transportationen von Edelsteinen oder so etwas), folglich auch Transport staatlichen Eigentums, eine nur für spezifisch ausgewählte Geschäfte kaufbare Söldnerarmee und eine Fraktion, welche auch mit Observationen und Informationsbeschaffung Geld verdienen kann.

    Der Anfang wird sicherlich recht holprig,denn die Nachfrage nach security Personal oder eskorten sowie Transporten wird eher später im RP geschehen wenn alle Fraktionen fest am Boden stehen.

    Für den Anfang würde ich natürlich versuchen meine security Leute zu vermitteln allerdings wäre die Observation und Informationsbeschaffung von merryweather im Vordergrund.

    Ich will das merryweather eine Organisation ist die über alles was abgeht Bescheid weiß weswegen es Leuten geben wird, welche am Anfang wichtige Personen sowie Umschlagplätze zu observieren.

    Wenn sich dann alle Fraktionen gefunden haben wird merryweather für genannte Dienste verfügbar sein.

    Auch die privatarmee soll für gangs mietbar sein, allerdings werden Soldaten welche gefangen genommen werden fallen gelassen und jegliche mitbeteiligung bestritten.

    Zusammenfassend will ich merryweather von einer informationsbeschaffenden Agentur am Anfang zu dem eigentlichen Konzept und genannte Ideen umstrukturieren.

    Im späteren Verlauf des Servers wird die Observation dann immerhr in den Hintergrund geraten und Informationsbeschaffung in den Hintergrund rücken, aber nicht vollkommen verschwinden.

    Merryweather selbst würde ich wie das "echte" Merryweather in GTA strukturieren

    Das bedeutet Ränge wie "Specialist, Operator oder Contractor".

    Aufteilen würde ich sie in verschiedene Abteilungen, wie Logistik, Infanterie etc. diese Abteilungen haben noch Unterabteilungen, wie (falls überhaupt möglich) Sanitäter, Präzisionsschützen so in der Art.

    Natürlich müsste ich mir noch genaueres dazu einfallen lassen, allerdings wäre das für den Anfang meine Idee von Struktur.



    Schlusswort


    In diesem Sinne hoffe ich meine Bewerbung hat euch gefallen und überzeugt. Bei Fragen oder Kritik könnt ihr gerne schreiben.

    MFG Schtiev





    16 Mal editiert, zuletzt von Schtiev () aus folgendem Grund: bin perfektionist und finde irgendwelche fehler

  • Man sieht das Bild nicht, welches bei den zukünftigen Plänen gezeigt wird

  • Schtiev

    Hat den Titel des Themas von „Bewerbung zur Firmenleitung von Merryweather Security | Schtiev“ zu „Bewerbung zum CEO von Merryweather Security | Schtiev“ geändert.
  • T.Guenther

    Hat das Thema geschlossen.
  • T.Guenther

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.