Bewerbung zum Chefredakteur


  • hSOsVTu.png



    VORWORT

    Guten Tag die Damen und die Herren.

    Wie es unschwer zu erkennen ist, bewerbe ich mich hiermit zum Posten des Chefredakteurs auf dem neu erschienenen GTA-RP Server LEGIONV. Warum ich diesen Posten begehre und denke, dass ich für diesen auch geeignet bin, werde ich in dieser Bewerbung erläutern. Doch beginnen wir mit einer kleinen Vorstellung.


    VORSTELLUNG


    Mein Name ist Adrian wobei ich auch LOS als Applepie bekannt bin. Ich bin 15 Jahre alt und wohne in Österreich, zurzeit besuche ich ein Gymnasium in meiner Nähe und mache dort meine letzten 4 Jahre bevor ich meiner Interesse an dem Fliegen nachgehen kann. In meiner Freizeit bin ich meist mit den Bres illegale Sachen machen oder an meinem PC, was mich auch zu LOS gebracht hat. Vor ca. zwei Jahren bin ich auf den MRP Server gegangen, um mal Gmod RP auszuprobieren. Es hat mir sofort gefallen und es würde nach kurzem auch eine gewisse Sucht. Doch in meiner Zeit auf MRP hab ich sehr viel Scheiße gebaut was auch nach einer gewissen Zeit zu einem perma Ban auf dem Server geführt hat. Bis heute bereue ich ein kompletter Idiot gewesen zu sein. Doch nach MRP begann JVS. Nach meinem Ban begab ich mich auf JVS wo ich ebenfalls Spaß fand. Nun bin ich ein Lord auf dem Server und habe noch immer meinen Spaß dran.


    WARUM?


    Ich nehme an das sich die meisten Fragen: "Warum will der Chefredakteur werden". Nun, es ist ziemlich simpel. Ich bin ein Fan von Information, Zeitung und den Medien. Leute über jegliches Thema zu informieren und ihnen zu zeigen, warum das oder jenes geschehen ist finde ich persönlich wichtig, deswegen will ich diesen Posten besetzten. Ich will den Leuten zeigen was in Los Santos abgeht und warum jene Situation eskaliert ist oder weshalb die Polizei sich in letzter Zeit mit der oder dieser Gang fetzt. Ich glaube man kann meinen Punkt verstehen, das Volk zu informieren ist wichtig.

    PS: Hab auch bock auf das Propaganda RP weil ich weiß das irgendjemand da sich gut aussehen lassen will


    IC-VORSTELLUNG


    Der Name ist Janosch Jesus. Ich bin 28 Jahre alt und lebe zurzeit in der österreichischen Stadt Wien wo ich einen Job beim Kurier als Redakteur habe. Meine Geschichte ist nicht die spannendste aber auch nicht die langweiligste. Geboren wurde ich am 15.01.1994 in einer kleinen Stadt in Polen. Meine Eltern waren verschiedener Kultur, meine Mutter stammt aus Polen wobei mein Vater aus Hawaii war. Unsere Familie war aber keine normale Familie, mit 5 Geschwister lebt sich das Leben anders. Ein paar meiner Brüder waren Militär fokussiert und schlossen sich der US-Arme an während andere komplett andere Wege einschlugen wie Mechaniker oder etwas in die Richtung. Ich dachte immer das ist nur ein dummer Scheiß in den Krieg zu ziehen für eine Nation, die das Land einfach nur für sich beanspruchen will. Na ja meine Brüder waren da anderer Meinung. Ich selbst war immer für Frieden warum ich auch in das Fotografieren und Zeitung schreiben gekommen bin. Es war einfach immer so befreiend das perfekte Foto zu schießen und dann die Geschichte dazuzuschreiben.


    PLÄNE DER ZUKUNFT


    Meine Pläne sind sehr einfach und noch nicht gigantisch. Der erste Schritt wäre es ein Team aufzubauen was auch bock auf das RP und das ganze drum und dran hat. Hierbei stell ich mir ein Gespräch mit den Interessierten und eine kleine Ingame Bewerbung vor. Nach der Erweiterung des Teams geht es ans Arbeiten. Die Redakteure werden sich in Los Santos ausbreiten und probieren überall Informationen aufzuspüren, wo es welche gibt, danach werden wir die Themen besprechen, welche einem Artikel würdig sind und welche nicht. Hierbei wäre ein Beispiel eine Schießerei einer Gang mit der Polizei oder einer feindlichen Fraktion. Die Story wird dann von dem Redakteur, der sie aufgespürt hat weiterverfolgt und schlussendlich in einen Artikel mit der Hilfe des Teams veröffentlicht. Dies wären meine ersten Pläne doch was folgt wird nur die Zukunft sagen können.

  • Sind die Straßen von Los Santos noch sicher?

    Seit kurzer Zeit werden die Straßen Los Santos mehr und mehr von Gangs und anderen Gruppierungen unter Kontrolle genommen und nun kommt die Frage, ob diese noch sicher sind und was der Stadt machen wird, um diesen Konflikt zu beenden?


    Gestern Nacht um genau 23:48 in der Nähe der Grove Street hat sich das LSPD in eine Schießerei mit der sogenannten "Grove Streetgang" verwickelt bei der 3 Polizisten schwer verletzt wurden. Nach einem Interview mit einem der Polizisten, der anonym bleiben wollte, fanden wir heraus das die Situation durch mehrere Provokationen vonseiten der Gang aus kamen, was den derzeitigen Leiter der Operation dazu gebracht hatte die Mitglieder festnehmen zu wollen. Dies ging jedoch schief als die erste Festnahme stattfand. Der Gefangene (Männlich,25) wurde in Handschellen gelegt, worauf die Gangster das Feuer auf die Beamten eröffneten. Das Schussgefecht ging über 1 Stunde lang und endete als das Kartell sich zurückzog und verschwunden ist. Das eine Mitglied was festgenommen wurde, ging ohne weitere Komplikationen ins State-Prison wo es für Befragung fürs Erste bleibt. Dieser konnte leider nach mehreren Versuchen nicht von uns interviewed werden da die Polizei keine weiteren Äußerungen über die Geschehnisse geben will.

    Doch ein weiteres Mitglied der Gang konnte kontaktiert werden und würde über die Situation befragt. Dies hatte er zu sagen: "Ich weiß, dass die Polizei sagen wird das wir es waren, doch diese ****** wissen ganz genau wer damit angefangen hat. Am Anfang war es nur ein Streifenwagen aber als sie unseren OG gesehen haben wurde es gleich ganz feurig. Es wurden immer mehr und mehr und dann kamen die ****** und meinten einen von uns festzunehmen. Das war uns genug und so haben sie auf die Fresse bekommen." Die Polizei wird sich nach ihren Aussagen in den nächsten Tagen zu dieser Aussage Stellung beziehen.

    Viele Bürger denken das dieser Konflikt weiter ausarten wird und bekommen die Sorge das die Polizei sich nicht gegen die Kriminellen wehren werden kann. Der Chief des LSPD antwortete auf diese Bedenken mit: "Ich kann versichern das unsere Beamten die beste Ausbildung durchziehen und regelmäßig trainieren in athletischer Weise wie auch mit der Waffe. Trotzdem werden neue Trainings und auch Spezialisten herangebracht um unsere Stadt und Straßen wieder sicherzumachen." Nach weiteren Aussagen werden nun auch das Militär ins spiel gebracht, was von vielen Kritisiert wird da "Los Santos kein Schlachtfeld oder Kriegsgebiet sei". Wie vom Chief bestätigt sind diese fürs Erste nur zur Ausbildung der neuen Rekruten da doch ob sich dies ändern wird, würde noch nicht bestätigt.

    Ob sich die Situation verändern wird, ist noch unklar doch empfählen wir ihnen sich in Gebieten von Straßen Gangs bereitzuhalten und ihre Häuser Nachts nicht zu verlassen. Was jetzt zu tun ist weiß keiner, doch bleiben sie stark und kümmern sie sich um ihre Sicherheit.


    Artikel von Janosch Jesus | 28.07.2021

  • Sei gegrüßt Applepie ,

    ich werde deine Bewerbung nicht großartig kommentieren sondern eher nur einen Aspekt im Namen des Teams ansprechen.


    Die meisten meiner Brüder waren Militär fokussiert und schlossen sich der Nato an, Edward z.B wurde ein Seal und Louis Pilot

    Du erwähnst hier, dass deine Brüder Louis Jesus und Edward Jesus sind und diese auch bei der NATO sind. Ich habe dir eben noch geschrieben und mir von dir auch bestätigen lassen, dass dies ebenfalls deine M:RP Chars sind. Wir als LegionV Team dulden dies nicht und bitten dies auch zu entfernen.

    Gründe dafür sind, dass sich der LegionV Server komplett in jeder jeglicher Hinsicht von Legion of Sensei und seinen Gameservern distanziert vom IC-Teil.

    Dies sind dann auch z.B dass du deine M:RP Chars in deinen IC-Teil einbaust. Ich schreibe dir es nicht um dich anzuprangern o.ä, aber einerseits damit du dies korrigierst und für die Zukunft merkst, aber andererseits auch für andere User, die sich für den LegionV Server interessieren. Mehr dazu wird natürlich noch in Zukunft im Regelwerk und Gameguide bezüglich der Regelung kommen.


    Trotzalledem wünsche ich dir viel Erfolg mit deiner Bewerbung und einen schönen Abend dir noch.

    Das LegionV_v1_96x96_NO_BG.png- Team

  • danke für den Hinweis, kann natürlich die Punkte verstehen und werde mich gleich um die änderungen kümmern

  • T.Guenther

    Hat das Thema geschlossen.
  • T.Guenther

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.