Irish soll wieder seine M249 erhalten

  • M249 für Irish

    Seid gegrüßt!


    Ich möchte mit diesem Vorschlag dem Donator+ Charakter Kimble "Irish" Graves wieder seine M249 zukommen lassen, welche er in Battlefield am meisten nutze und welche ihm Anfang diesen Jahres entfernt und mit dem M60 ersetzt wurde.

    Bevor direkt wieder losgelegt wird mit "Waffen werden nicht geändert, außer bei der Spezialeinheit" würde ich darum bitten weiterzulesen.


    Also, mit seinem derzeitigen Equipment ist Irish der am schlechtesten ausgerüstete Donator+ Charakter da er ausschließlich das M60 hat derzeit. Die meisten anderen Donator+ Charaktere haben zu ihrer Hauptwaffe noch Grappling Hooks, Messer oder Granaten. Und wenn man ihn mit dem NATO LMG-Schützen vergleicht ist er derzeit einfach absolut under-equipped.

    Zum einen: Der LMG Schütze kostet 10 Euro und man erhält den Charakter direkt, Donator+ 25€ und dadurch erhält man "nur" die Möglichkeit sich auf einen Charakter zu bewerben.

    Dann hat der LMG Schütze genau die selbe Waffe wie Irish, das M60. Jedoch hat er dazu auch noch die MR-96, einen starken Revolver, Irish hingegen hat gar keine Sekundärwaffe.

    Das einzige was Irish hat, ist seine bereits existente RP Geschichte und sein "vorgegebenes" Verhalten. (Was natürlich mega für RP ist)

    Wenn man also bedenkt dass man für 15 Tacken mehr nur die Chance bekommt einen nahezu gleich, bzw. schlechter ausgerüsteten Charakter spielen zu können finde ich das ziemlich schade.


    Mein Ziel ist es natürlich nicht ihm einfach mehr Ausrüstung in die Taschen zu stopfen, sondern "nur" die M60 wieder mit seiner M249 zu tauschen, sodass er wieder seine Individualität von damals wieder erhält. Die M249 bietet auch allein durch die verfügbaren Aufsätze wie Scopes, Magnum Rounds und Foregrip schon weit mehr Möglichkeiten zur Nutzung als das M60, welches nur Match Grade Rounds, Schalldämpfer und Laserpointer hat.


    Kleiner Persönlicher Teil: Da ich mich eigentlich gerne zu Irish bewerben würde, hoffe ich dass man ihm einfach auch Gameplay technisch ein bisschen einen Existenzgrund geben kann abseits vom RP. Für mich z.b. wäre eine Bewerbung damit verbunden eine Sekundär Waffe, monatelanges langes RP und den Rang des Majors zu verlieren um dafür einen RP Namen mit kleiner Story und anderem Model zu erhalten, was den Reiz sich zu bewerben ziemlich verringert. Aber das ist wie erwähnt nur noch ein kurzer Gedankenanstoß damit ihr versteht weshalb ich diesen Vorschlag geschrieben habe.


    Ich würde mich natürlich über reichlich Feedback freuen, vielleicht fällt dem einen oder anderen ja sogar noch eine bessere Möglichkeit ein um Irish mehr Reiz zu verpassen.


    Mfg Hendrik (Osbern)

  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.
  • Meines Wissens nach, geht es bei RP-Chars um die RP-Story, welche man mit Ihnen verbindet.
    John Bashir, Desole, etc. bei der Miliz haben auch keine besonderen Waffen, ausgenommen vom Grappling Hook.
    Irish widerum hat MG und (scheinbar) Handschellen, welche sein Loadout schon unterscheiden lassen.

    Wer nicht mit dem MG klarkommt und es deshalb abstößt, braucht ja auch nicht Irish zu werden.

  • Darki

    Hat das Thema geschlossen.