Kaufpreissenkung der Comanche

  • Hiermit schlage ich vor, dass der Kaufpreis der Comanche runterzusetzen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Durch das Video erkennt man deutlich, dass die Comanche nur einen Schuss mehr aushält (Nachdem 2. Schuss hat sie einen Rotorausfall) als die Longbow. Waffentechnisch ist die Comanche genau wie die Longbow aufgestellt, jedoch besitzt die Comanche zusätzlich 8 Hellfire.


    Die Longbow hat einen Preis von 65k oder 75k und die Comanche einen Preis von 250k.


    Somit schlage ich vor, dass die Comanche von 250k auf 100-150k heruntergesetzt wird.

  • Also abgesehen von der Panzerung gehört zu einem heli Vergleich bisschen mehr.


    Du sagst waffentechnisch sind beide gleich, heißt das, dass beide gleich viele Raketen haben und auch beide gleich viel MG Schuss? Und ist es nicht so, dass die commanche ein anderes Bordgeschütz für den co piloten hat?

    Bei den beiden Sachen bin ich mir Grade unsicher, da ich mich mit beiden Helis nicht ganz genau auskenne.

    Auch ist sehr entscheidend die Schubgeschwindigkeit bei den beiden Helis, sowas muss auch immer berücksichtigt werden.


    Das sind Sachen die auf jeden Fall geprüft werden sollten.


    Zudem finde ich die 8 hellfires verdammt stark als 99% Treffer genaue Rakete. Alleine dafür finde ich einen Preis von mindestens 150k angemessen.


    Man könnte eher darüber nachdenken, den Preis der commanche beizubelassen und die longbow teurer.

  • Der einzige Unterschied liegt in der Panzerung sowie bei den 8 Hellfires.

  • Soweit ich weiß ist die Longbow um einiges schwächer, weil sie nicht gerade nach unten zielen kann (als Gunner).
    8 Free-Kills sind natürlich auch ein großer Faktor, Hellfire können ein Gefecht easy wenden. Das ist meiner Meinung nach schon ein großer Nachteil. Zusätzlich hält sie natürlich auch weniger aus, auf jeden Fall 1 Schuss mehr.
    Ist die Comanche nicht auch wendiger und etwas kleiner? Jedenfalls hatte ich immer so ein Gefühl.
    Dazu hatte ich auch das Gefühl, dass das MG ein anderes ist, als bei der Longbow und auch besser ist, da kann ich mich aber auch irren.
    Seitdem ich beide verglichen habe, sollte sich eigentlich nichts geändert haben, außer auf Silentbasis.

    Unter Bodeneinheiten wird sie hin und wieder dazu auch "Günstige Viper" genannt, da sie viele Sachen der Viper hat und sich ähnlich gibt.
    Der Preis ist meiner Meinung nach angemessen und sollte nicht günstiger gemacht werden.

    Edit: Kurze Zusammenfassung:
    Nachteile Longbow:
    - Keine 8 Free-Kills/Hellfires
    - Weniger HP (2 statt 3)
    - Gunner-Cam nicht so frei beweglich und nicht nach unten (45-90°) ausrichtbar (!)
    --- (Edit2: Damit ist das Gunner-MG um ein vielfaches schwächer, vorallem weil man so entweder tief hovern muss oder seine Gegner kaum sieht wegen Nebel)
    - Größer, selbst wenn nicht viel

    Zusätzlich vielleicht:
    (- Nicht so wendig?)
    (- Schlechteres MG?)

  • TeaRex

    Hat den Titel des Themas von „Kaufpreissenkung“ zu „Kaufpreissenkung der Comanche“ geändert.
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.
  • Darki

    Hat das Thema geschlossen.