Entbannungsantrag von flumi

  • Antragsart
    Entschuldigung
    Platform / Server
    MilitaryRP
    Ausführendes Teammitglied
    [LOS] GravityhQ
    Dauer
    permanent
    SteamID
    STEAM_0:1:426938418 / 853876837
    Nickname
    booba / flumi / Sostrator
    Wann wurdest du gebannt?
    7. Mai 2021
    Warum wurdest du gebannt?
    Bug-Abuse, Lügen im Support , Supportflucht | Führt mit Absicht den C4 Bug durch und verlässt nach einigen Lügen im Support den Server MilitaryRP [LOS] GravityhQ 07.05.2021 13:50 Permanent
    Warum sollten wir dich entbannen?
    Mir ist sehr langweilig seit dem ich kein MRP mehr spiele. Es sind schon drei Monate vergangen seitdem ich PERMANENT gebannt wurde wegen Supportflucht. Eigentlich hätte ich 3 Monate bekommen aber daher das ich das Spiel verlassen habe während die Moderatoren mich bannen wollten wurde ich Perma gebannt. Ich habe keine Supportflucht begangen, sondern war nur Sauer das ich gebannt werde deshalb habe ich schonmal geleavt, weil sie mich ja eh gebannt hätten. Deshalb würde ich bitten das ich entbannt werde oder vielleicht eine Verkürzung bekomme. Der Perma war ja nur wegen dem Supportflucht, aber den habe ich ja nicht mit Absicht begangen.

    Lg

  • 4j4w48gyg6a71.jpg?width=224&format=pjpg&auto=webp&s=142a77e2d9c195ebaaeb26986b379837940ec76a


    Wo ist jetzt die Geschichte bezüglich deiner Krankheit aus dem ersten Antrag hin ?

    Selbst wenn verkürzung dann nicht unter die ursprünglichen 3 monate die wir dir vor der supportflucht und dem unschönen verhalten im Discord gegeben haben.

    Ich würde meinen damaligen Kommentar etwas korrigieren, da du diesmal garnicht auf discord undso eingehst undso, selbst für den 4ten antrag und nach all der kritik die du schon gelesen hast iwie nichts erklärt oder aufgeklärt oder gerechtfertigt. Vorallem verstehe ich nicht, wie du in einem satz sagst "es wäre ja egal ob du leavst kriegst ja eh n bann" und "aber die supporflucht habe ich ja nicht mit absicht begangen"

  • Ich sehe hier keinerlei Einsicht von deinen Fehlern, geschweige denn eine Entschuldigung. Mag sein, dass dir langweilig ist, interessiert uns und die Leute die das bearbeiten aber relativ wenig, lol. Wenn man während des Supports, egal ob am Ende oder nicht, leavt nur weil man sauer ist, ist man halt selbst schuld.


    Sehe keinen Grund warum man dich entbannen sollte, vor allem bei so einer Dreistigkeit an Entbannungsantrag.

  • 4j4w48gyg6a71.jpg?width=224&format=pjpg&auto=webp&s=142a77e2d9c195ebaaeb26986b379837940ec76a


    Ich würde meinen damaligen Kommentar etwas korrigieren, da du diesmal garnicht auf discord undso eingehst undso, selbst für den 4ten antrag und nach all der kritik die du schon gelesen hast iwie nichts erklärt oder aufgeklärt oder gerechtfertigt. Vorallem verstehe ich nicht, wie du in einem satz sagst "es wäre ja egal ob du leavst kriegst ja eh n bann" und "aber die supporflucht habe ich ja nicht mit absicht begangen"

    Ich wusste nichtmal das wenn man eh gebannt wird und leavt das das Supportflucht ist

  • ausserdem verstehe ich nicht wieso du den kommentar von dawxs, dass man dich nicht entbannen sollte likest.

    bin am verzweifeln


    Daher das ich weiß das dieser Antrag abgelehnt wird versuche ich es in einem Jahr nochmal wenn ich noch interesse habe, weil mehr kann ich nichtmehr erklären oder bin einfach nur zu dumm.

    BEI FRAGEN

    flumi#6312

    Einmal editiert, zuletzt von Atilla () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von flumi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Atilla

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt.
  • Atilla

    Hat das Thema geschlossen.
  • Atilla

    Hat das Label Zurückgezogen hinzugefügt.
  • Atilla

    Hat das Label Zurückgezogen entfernt.
  • Eine wunderschöne Nacht,


    Jackdawxs hat es gut zusammengefasst: In deinem Antrag fehlt jegliche Spur einer Einsicht bzw einer Entschuldigung. Auch hätte ich persönlich erhofft, das du aus den Fehlern lernen und diese zu Herzen nimmst. Jedoch fällt dieser Antrag kleiner aus, als die bisherigen. Zu deiner Aussage, dass du keine Supportflucht begangen hast, sei gesagt, dass der Support dann beendet ist, wenn das ausführende Teammitglied es sagt. Dementsprechend hast du auch Supportflucht begangen. Da gibt es auch keine Diskussion. Demnach wird der Antrag auch abgelehnt. Schau dir deine anderen Anträge an, lern aus deinen Fehlern und überleg nochmal zweimal, ob du diesen dann so abschickst.