Bewerbung als Chief Surgeon | by Wolf

  • ITPom39.png


    DZO4w17.png


    Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

    Mein Name ist Marc und dies ist meine Bewerbung zum Chief Surgeon.

    Viel Spaß beim Lesen und hoffe auf ein positives Feedback sowie

    konstruktive Kritik.


    xm8TJER.png

    In diesem Punkt erläutere ich was meine Stärken und meine Schwächen sind und die folgenden Punkte sind so

    gestaltet wie ICH mich einschätze und nicht was die anderen über mich denken.

    YoBpmzH.png

    Meine Positiven Eigenschaften sind z. B. teamfähig, ich kann im Team arbeiten und befolge die befehle die ich bekomme, ehrgeizig, ich bemühe mich stets die aufgaben zu erfüllen die ich bekomme auch wenn es sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, hilfsbereit, wenn es ein Problem gibt versuche ich zu helfen selbst wenn ich nicht die Berechtigung habe vollständig zu helfen versuche ich so weit zu helfen wie es geht, pflichtbewusst, ich weiß was meine Pflichten sind und wenn die Pflicht ruft bin ich da, verantwortungsbewusst, ich bin in der Lage Verantwortung für mein Handeln zu übernehmen, eigenständig, ich suche mir selber Arbeit wenn ich gerade nichts zu tun habe.


    Meine Negativen Eigenschaften sind mein Humor da ich einen sehr schwarzen Humor habe und dieser für manche sehr krass ist, mein Sarkasmus, viele Leute verstehen es falsch wenn ich einmal ein bisschen Sarkasmus in die Runde bringe es liegt nicht daran dass sie es nicht verstehen sondern daran dass die Art wie ich es erzähle falsch ist, Verständnis, ich bin eigentlich eine Person die gerne hilft aber wenn man sich mit Absicht dumm stellt damit man nichts machen muss oder einfach kein Bock hat werde ich ziemlich gereizt und da fallen auch mal harte Begriffe und als letzten Punkt der in letzter Zeit dazu gekommen ist, ist mein Toleranzbereich, so wie manche schon eventuell mitbekommen haben, gehe ich ab und zu mal etwas schneller an die Decke als es sonst immer so war, auch wenn ich mich manchmal echt im Ton vergreife bitte ich darum, dass die betroffenen Personen das nicht persönlich nehmen.


    dIhmuiV.png

    J8MDkwn.png



    Mein Name ist Dr. Marko Wolf, bin 35 Jahre alt und wohne seit 2 Jahren in einem kleinen Apartment in Los Santos, bin Single und hab keine Kinder und verdiene mein Geld im Los Santos Medical Department als Facharzt der Unfallchirurgie. Ich komme aus einem Mittelständischen Haushalt und hab sehr früh gelernt mit dem zu leben was ich habe und mache das beste draus. Bevor ich nach LS gezogen bin war ich 3 Jahre Oberarzt im Südstadtklinikum in Rostock, Deutschland, wo ich auch geboren bin. Mein Studium hab ich durch frühere Ferienarbeit in der Schule und ein Nebenjob als Student finanziert. Der Grund warum ich nach Amerika gegangen bin ist, dass ich ein Jobangebot von einem Freund bekommen habe mit dem ich die Studienbank gedrückt hab und nach LS ausgewandert ist. Trotz der großen Entfernung zur Familie besuche ich diese regelmäßig ich das alles ohne meine Familie nicht geschafft hätte. Die haben mich durch die ganzen Jahre meines Studiums und meiner Ausreise begleitet unterstützt, aufgebaut als ich kurz vorm Absturz war. Jetzt stehe ich fest im Leben mit einem Job und tollen Arbeitskollegen. Ich bin gespannt wie der weg für mich weiter geht und hoffe natürlich nur das beste für die Zukunft.







    JQKVyHc.png


    [tabmenu]

    EG7BGq5.png


    Warum sollte man den denn annehmen? Die frage möchte ich jetzt beantworten.

    Ich weiß, dass es schwer sein kann wenn man von null anfängt und relativ wenig Erfahrung im Bereich MedicRP hat. Daher möchte ich das den Usern so beibringen, dass diese auch spaß daran finden zu lernen und gleichzeitig auf einem hohen Wissensstand sind. Wie erreiche ich das? Durch einen "Step by Step Leitfaden" um erstmal in die ganze Thematik einzufinden und die Basics zu erlernen. Sobald man das dann drauf hat kann man daran anknüpfen und immer höher von der Schwierigkeit gehen und die allgemeine Anforderung an diese Person erhöhen, ohne einen unangenehmen Druck aufzubauen, dass der User sich nicht in die Ecke gedrängt fühlt und Spaß daran hat etwas dazu zu lernen. Mein oberstes Ziel ist es den Usern die Allgemeinmedizin näher zu bringen, sodass sie auch etwas davon haben und das Wissen auch im Privaten anwenden können, wenn es benötigt wird.




    7t8O7lM.png

    Das war meine Bewerbung zum Chief Surgeon.

    Ich hoffe sie hat euch gefallen. Kritik und Verbesserungsvorschläge

    sind gerne gesehen.

    Vielen dank fürs Lesen.

    MfG Wolf

  • T.Guenther

    Hat das Thema geschlossen.
  • T.Guenther

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.