Gitter vor der NLR bei einem Angriff/Razzia

  • Einen wunderschönen guten Abend.


    Wie vielen M:RP Spielern auffällt ist das die Moderatoren zwischendurch mal Gitter vor die NLR platzieren damit man während eines AG oder Razzia nicht rausläuft.

    Heute hat der Moderator vergessen das Gitter zu entfernen ( disconnect ) und wir standen mit 10 Leuten in der NLR und mussten von Kammerun rausteleportiert werden.


    Das ist nicht nur erst heute passiert sondern auch mal in der Vergangenheit.


    Meine Ideen also:

    Mods müssen solange auf dem Server bleiben und das Gitter wieder entfernen.

    Supporter bekommen ein Tool damit sie auch diese Objekte entfernen/verschieben können.


    Oder man übergibt diese Aufgabe der MP/Aufseher. Bei den meisten NLR gibt es Türen die man zuschließen kann.


    Gerne könnt ihr auch eure Ideen reinbringen und die Meinung zu diesem Thema sagen.


    Euer Blackburn :thinkingNekopara:





  • FoxDie

    Hat den Titel des Themas von „Das Problem mit dem Gitter vor der NLR bei einem Angriff/Razzia“ zu „Gitter vor der NLR bei einem Angriff/Razzia“ geändert.
  • Es ist jedem Moderator+ klar, dass diese nach einem Angriff das Gitter entfernen müssen.

    Fehler sind menschlich und jedem passiert mal einer, wenn sowas passiert und kein Admin+ da ist aber andere Teammitglieder wurde es oft so geregelt ein Ticket zu erstellen und jeden per Teleportation aus der NLR zu Schaffen bis jemand da ist welcher das Gitter entfernen kann.

    Da Moderatoren nicht die recht besitzen Gegenstände von anderen Personen zu verschieben/entfernen wäre es unnötig, Supporter eine Physgun zu geben da sie im Endeffekt eh nichts damit anfangen können wenn nichtmal Moderatoren das können.

  • Dass sowas vor kommt ist relativ selten. Das Gitter hat hauptsächlich die Funktion, einen NLR-Bruch während eines Angriffes zu vermeiden, da manchmal der Angriff schon läuft, obwohl die Nato es noch nicht mitbekommen hat oder die Leute denken, es wäre kein Angriff (oder halt bewusst rausrennen).

    Die Aufgabe einem Regiment zu übergeben halte ich für unsinnig, da diese nicht die Verantwortung darüber haben sollten.


    Das Recht die NLR zuschließen ausschließlich bei den Mod+ zu lassen halte ich für am sinnvollsten und auch ausreichend, wenn mal einer ein Fehler macht und den Server frühzeitig leavt, dann ist das zwar tragisch, jedoch kein Weltuntergang.


    Die Physics-gun oder Toolgun den Supportern zu geben fände ich mies, da dieses eine der wenigen Dinge sind, die die beiden Ränge unterscheiden.


    Da Moderatoren nicht die recht besitzen Gegenstände von anderen Personen zu verschieben/entfernen wäre es unnötig, Supporter eine Physgun zu geben da sie im Endeffekt eh nichts damit anfangen können wenn nichtmal Moderatoren das können.

    Rein theoretisch wäre das mit der Toolgun möglich, da man ja Props von "Disconnectet" Personen immer entfernen kann, soweit ich das in Erinnerung habe. Aber wie bereits oben geschrieben, wäre es trotzdem doof nur wegen so einer Kleinigkeit.

  • TeaRex

    Hat das Label Geklärt hinzugefügt.
  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen.