Entbannungsantrag von Dazon

  • Antragsart
    Entschuldigung
    Platform / Server
    MilitaryRP
    Ausführendes Teammitglied
    Abradolf mit Ausführung von TeaRex da der Ban über 14 Tage beträgt
    Dauer
    56 Days
    SteamID
    STEAM_0:1:236055615
    Nickname
    Dazon
    Wann wurdest du gebannt?
    28. August 2021
    Warum wurdest du gebannt?
    Ich hab aus "langeweile" ein Hakenkreuz an die Garage der Miliz gemacht, sowie einen Smiley und Miliz geschrieben per dem Goatswep. Der Grund der im Ban steht ist jedoch "nur" das Hakenkreuz.
    Warum sollten wir dich entbannen?
    Warum sollte man mich entbannen?

    Ich erwarte um ehrlich zu sein keine Entbannung, ich versuche es per einem Entbannungsantrag, das der Ban evntl. verkürzt wird. Mit 56 Tagen bin ich extrem gut davon gekommen, ich habe meinen Fehler absolut eingesehen und schon bei dem Support absolut eingesehen, das es dumm, unnötig war und einfach so nicht geht. Ich besitze 2156 Stunden auf MRP und bin in der Zeit vor meinem Ban wieder aktiver geworden. Jeder der mich kennt weiß ganz genau, das ich nicht rassistisch bin, jedoch oft unüberlegt und dumm handel. Dieses Verhalten geht einfach nicht, nicht wenn ich so "bekannt" in der Community bin und zudem ein ehemaliges TM bin. Ich wollte mich verbessern und habe versagt. Ich habe schon etwas länger über einen Entbannungsantrag nachgedacht und habe mich jetzt letzenendlich dazu entschieden. MRP hat mir oft Spaß gemacht und ich muss sagen, das ich es nach meiner kürzeren Aktivitätssteigerung vermisse, auf MRP zu spielen. Was ich jedoch weiß war, das ich die Decals nicht mehr gesehen habe, der andere User, der es legitim und absolut richtig reportet hat hat diese Decals noch gesehen. Der Entbannungsantrag soll nicht nur eine Entschuldigung für diesen Regelbruch sondern auch für mein provokantes und schlechtes Verhalten sein. Ich hoffe, man merkt mir an, dass es nicht nur leeres gerede ist, sondern ich das absolut ernst meine. Nationalsozialismus ist ein absolut großes Problem und mit dem unnötigen anzeichnen des Hakenkreuzes habe ich Nazis und ihre Taten verharmlost. Ich werde mich in Zukunft verbessern und sofern ich mitbekomme, das ich es nicht hinkriege, eine Pause nehmen, damit ich wieder auf den Boden der Tatsachen komme. Was ich mir damals gedacht habe, kann ich nicht nachvollziehen.

    -Dazon

  • Du hast denke ich mal keinen Permabann bekommen, weil du ein sehr langes Mitglied auf M:RP bist und auch vor nicht langer Zeit im Team warst. Die 56 Tage werden dir denke ich mal gut tun, weil die Aktion mehr als nur unnötig war. Auch wenn ich weiß, dass du dich nach der Aktion bessern wirst, sind die 56 Tage denke ich mal sehr gnädig und du kannst sie als "Pause" ansehen, wie du es im Entbannungsantrag geschrieben hast.

    Einmal editiert, zuletzt von Monkima ()

  • Atilla

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt.
  • Bin absolut gegen deine Entbannung, als Ex-Moderator bist du dir mit diesem Verhalten sicher komplett bewusst gewesen, wo diese Aktion mündet.

    Die 56 Tage sind mehr als gnädig, als ehemaliges Teammitglied sollte dir bekannt sein, dass dein Verhalten in der Regel einen permanenten Bann gegeben hätte.


    Nach deinem Abtritt bist du im Allgemeinen ziemlich negativ und konfrontativ aufgefallen, auch im Bezug auf Fronts gegen den Server, weshalb ich denke dass du nicht frühzeitig entbannt werden solltest.

  • Hiraku

    Hat das Label Zurückgezogen hinzugefügt.
  • Hiraku

    Hat das Thema geschlossen.