Entbannungsantrag von flumi

  • Eine wunderschöne Nacht,


    Jackdawxs hat es gut zusammengefasst: In deinem Antrag fehlt jegliche Spur einer Einsicht bzw einer Entschuldigung. Auch hätte ich persönlich erhofft, das du aus den Fehlern lernen und diese zu Herzen nimmst. Jedoch fällt dieser Antrag kleiner aus, als die bisherigen. Zu deiner Aussage, dass du keine Supportflucht begangen hast, sei gesagt, dass der Support dann beendet ist, wenn das ausführende Teammitglied es sagt. Dementsprechend hast du auch Supportflucht begangen. Da gibt es auch keine Diskussion. [...]. Schau dir deine anderen Anträge an, lern aus deinen Fehlern und überleg nochmal zweimal, ob du diesen dann so abschickst.

    Ich glaub hier trifft das selbe ein. Weder Einsicht noch eine Entschuldigung noch sonst was. Sieht mir nach nem salty/trolligen Versuch aus ohne richtig Mühe reingesteckt zu haben.

    Zudem sieht man auf dem Discord, dass du nicht anerkennst, dass du einen Fehler gemacht hast, dass du bevor du die Strafe erhalten hast, geleaved bist. Du hast penetrant nach einer genauen Regel im Regelwerk gesucht, wo die Supportflucht beschrieben ist, wobei das unter dem gesunden Menschenverstand zählt. Als dir das auch gesagt wurde meintest du auch nur "das beantwortet meine Frage nicht".

  • Ich glaub hier trifft das selbe ein. Weder Einsicht noch eine Entschuldigung noch sonst was. Sieht mir nach nem salty/trolligen Versuch aus ohne richtig Mühe reingesteckt zu haben.

    entschuldigung das ich den beendeten support verlassen habe und das ich mir weniger mühe gebe weil das schon mein 5 antrag ist indem ich versuche es euch zu erklären

  • Rhaastafari

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt.
  • Rhaastafari

    Hat den Titel des Themas von „entbannungsantrag“ zu „Entbannungsantrag von flumi“ geändert.
  • Ich empfehle dir, deinen Beitrag im Kern nochmal zu überarbeiten.

    Er kommt einem nämlich kaum, wie eine Entschuldigung rüber.

    Eher, wie eine aggressive Abwendung der Anschuldigungen.

    Außerdem ist der Entbannungsantrag nicht sehr seriös, z. B. anhand der Smileys am Ende.


    So machst du dir auf jeden Fall keine Freunde in dieser Community.

  • Natürlich ist das Supportflucht ein Support ist erst dann beendet wenn der Supporter sagt das er beendet ist. Desweiteren finde ich deinen antrag ziemlich unreif. Damit #Dagegen

    und deshalb ein perma, nur weil er nicht gesagt hat das er beendet ist man hätte auch noch 3 monate draufmachen können aber solche lügen zu erzählen wir oben erklärt zu sagen finde ich kacke


    habe es zu einem einspruch geändert

    Einmal editiert, zuletzt von Rhaastafari () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von flumi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • entschuldigung das ich den beendeten support verlassen habe und das ich mir weniger mühe gebe weil das schon mein 5 antrag ist indem ich versuche es euch zu erklären

    Was zu erklären?

    Supportflucht stimmt nicht:
    Erstens: für mich ist es keine flucht wenn der supporter sagt das ich 3 monate gebannt werde und ich dann den Server verlasse weil der support abgeschlossen war.
    Zweitens: ich würde nicht sagen das wenn der support vorbei war und ich leave das supportflucht ist.
    Drittens: ES IST KEINE SUPPORTFLUCHT! wäre ich im spiel geblieben hätten sie mich ja auch gebannt

    Das zu erklären? Das ist immer noch Supportflucht, was du anscheinend nicht akzeptieren willst.
    Zudem wenn du merkst, dass es dein 5. Antrag ist und mind. dein letzter auch mit wenig Mühe gemacht wurde und als Kritikpunkt zur Ablehnung beigesteuert hat, solltest du auch mal merken, dass du Mühe reinstecken sollst.
    Zudem war der Support eben nicht beendet, weil du deine Strafe noch nicht bekommen hast. Hier ist weder Einsicht noch eine ernsthafte Entschuldigung.

  • Es fängt doch schon mit deinem veralten unter diesem Beitrag an. Du verhälst dich unreif und zeigst keinerlei reue oder einsicht.

    sorry jetzt ist es ein einspruch


    JETZT IST ES EIN EINSPRUCH ALSO BRÄUCHT IHR KEINE KOMMENTARE MIT EINSICHT ENTSCHULDIGUNG ODER REUE SCHREIBEN DANKE


    Hast du kein Humor?

    Einmal editiert, zuletzt von Rhaastafari () aus folgendem Grund: 2 Beiträge von flumi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • flumi

    Hat den Titel des Themas von „Entbannungsantrag von flumi“ zu „Einspruch von flumi“ geändert.
  • Atilla

    Hat den Titel des Themas von „Einspruch von flumi“ zu „Entbannungsantrag von flumi“ geändert.
  • Ich empfehle dir, deinen Beitrag im Kern nochmal zu überarbeiten.

    Er kommt einem nämlich kaum, wie eine Entschuldigung rüber.

    Eher, wie eine aggressive Abwendung der Anschuldigungen.

    Außerdem ist der Entbannungsantrag nicht sehr seriös, z. B. anhand der Smileys am Ende.


    So machst du dir auf jeden Fall keine Freunde in dieser Community.

    habe es zu einem einspruch geändert

    das hat mich gekillt hahaha



    Guck mal,


    wenn du entbannt werden möchtest, dann erwartet man von dir, dass du dich für deine Fehler entschuldigst und über sie reflektiert nachdenkst. Wenn du jetzt der Meinung bist, dass du bei deinen bisherigen Entbannungsanträgen nichts falsch gemacht hast außer dass du es jetzt einen Einspruch nennst, dann weiß ich echt nicht, wie man es dir noch einfacher erklären kann.



    Du baust scheiße > Du erhälst eine Strafe > Du entschuldigst dich aufrichtig und besserst dich in Zukunft > Stellst einen Antrag > Du hast gute Chancen, entbannt zu werden.


    Deine Entbannungsanträge lassen auch keine Rückschlüsse auf Besserungen deinerseits zu, es ist halt realtalk jedes mal dasselbe. Es ist nicht so schwer, sich seine Fehler einzugestehen und um Vergebung zu bitten. Das ist alles, was von dir verlangt wird.

  • Es fehlt halt einfach immernoch iwie die hälfte der Geschichte:

    Ich hatte zwei Geschichten die Erste ist, ich bin gespawnt und zum Spawnen drücke ich immer Linke Maustaste, aber weil ich Pionier war und man beim Spawnen immer C4 in der Hand hat habe ich es geplaced.

    Die Zweite ist, ich war in der Waffenkammer und habe mich equipped als ich rausgekommen bin hat mich es wieder getriggert das die Linke Maustaste beim klicken sich anders angefühlt hat als die Rechte, dadurch habe ich das C4 gedroppt und geleavt weil ich kein Bock hatte wieder diesen Unnötigen ärger zu bekommen weil ich einen kleinen Fehler gemacht habe (SCHONMAL PASSIERT).

    Wo ist deine Geschichte mit der Krankheit hin ?

    Sry für die lüge, für den aufstand im Discord und den Fehler.

    Warum entschuldigst du dich für eine Lüge und bringst sie dann wieder auf ?

    Als die Mods beschlossen haben das ich 3 Monate zu bannen habe ich geleavt weil sie mich eh gebannt hätten und ich Sauer war, deshalb perma und Support flucht

    Der Perma war ja nur wegen dem Supportflucht, aber den habe ich ja nicht mit Absicht begangen.

    Lg

    Was jetzt ? Sauer gewesen und geleavet oder doch nicht mit Absicht gemacht ?



    Ich habe mir alle deine 3 Anträge durchgelesen, Und Obwohl ich damals das TM war welches du im Anschluss auch im DC beleidigt hast werd ich einfach nicht schlau draus was du uns hier erzählen willst. Dagegen

  • Es fehlt halt einfach immernoch iwie die hälfte der Geschichte:

    Wo ist deine Geschichte mit der Krankheit hin ?

    Warum entschuldigst du dich für eine Lüge und bringst sie dann wieder auf ?

    Was jetzt ? Sauer gewesen und geleavet oder doch nicht mit Absicht gemacht ?



    Ich habe mir alle deine 3 Anträge durchgelesen, Und Obwohl ich damals das TM war welches du im Anschluss auch im DC beleidigt hast werd ich einfach nicht schlau draus was du uns hier erzählen willst. Dagegen

    Da ich dich gebannt habe schreibe ich hier auch einmal was. Wie Ludwig geschrieben hat, fehlt hier ein wichtiger Punkt. Im Support mit dir hast du uns mehrere verschiedene Geschichten erzählt, wie der Bug passiert sei. Das eine mal war es aus Versehen, das andere Mal war es wegen einer Krankheit, die dich dazu bringt ab und an einfach mal so Linksklick zu drücken und dann seist du aus Angst geleaved. Wenn uns jemand mehrere Geschichten im Support erzählt und alle paar Minuten etwas anderes sagt werte ich das als eine Lüge. Ich verstehe nicht wie verwirrt man sein kann sich im Support mehrere Geschichten auszudenken und nach 3 Geschichten eine neue zu erfinden und dann über eine Krankheit zu reden, die man zuvor nicht einmal angesprochen hat. Dementsprechend steht in deinem Bann "Lügen im Support". Zum Thema Supportflucht werde ich nichts mehr sagen, da es von anderen bereits ganz gut erklärt wurde. Zudem ist dein Verhalten hier mehr als nur lächerlich und du solltest dir mal Gedanken darüber machen, wie man sich zu verhalten hat.

  • Simpler Fall, du hast versucht dich mit Lügen entbannen zu lassen und jetzt versuchst du deine alten Lügen zuzugeben. Du solltest mal anfangen dich selbst zu reflektieren und nachzudenken. In deinem derzeitigen Zustand kann man dich echt nicht ernst nehmen.


    + Ich glaube er hat den Entbannungsantrag zurückgezogen.

  • Rhaastafari

    Hat das Thema geschlossen.
  • Rhaastafari

    Hat das Label Zurückgezogen hinzugefügt.