Entbannungsantrag von Rhaast

  • Beitrag von Al3x ()

    Dieser Beitrag wurde von Darki aus folgendem Grund gelöscht: Troll ().
  • HH reicht meiner Meinung nach schon aus. Unter Freunden, ob persönlich, in Chatgruppen oder von mir aus auch im Teamspeak, wenn es keine breite Masse mitkriegt ist das was anderes als wenn man es öffentlich in einen Channel mit großem Publikum schreibt

    Das große Publikum war aber nicht vorhanden. Die einzigen die diese Nachricht gelesen haben, waren ca. 10 Personen. Von diesen 10 Personen waren die meisten zeitgleich mit mir auf dem TS, also in mehr oder weniger einer "Chatgruppe." Die restlichen waren auch alles andere als fremde, es waren die, die aktiv aufm Discord sind.

    ob 3 Sekunden oder 5 Minuten ist mMn irrelevant.

    Deiner Meinung nach irrelevant, ist es aber nicht. Es macht einen großen Unterschied eine Nachricht für 3 Sekunden offen zu halten, oder für 5 Minuten. Bei 3 Sekunden sehen es nun mal nur wenige Personen und bei 5 Minuten viel mehr. Es macht durchaus einen Unterschied.

    Ich finde, du hast ne Grenze überschritten

    Warum überschreitet man eine Grenze wenn man HH im Discord schreibt, bei denen es nur eine handvoll Leute gelesen haben, wenn man es aber in einer Chatgruppe macht nicht? Warum sollte das HH dann "weniger" rassistisch sein, als wenn man das auf dem Discord posted. In beiden Fällen wurde es aus Spaß und nicht aus rechten Motiven geposted, der Unterschied ist einfach nur die "Öffentlichkeit" die aber durch die kurze Dauer der Nachricht nicht erreicht wurde.


    Um wieder auf meine alte Entschuldigung zurückzukommen - ich habe zwar hier oben bereits argumentiert warum das ja nicht extrem schlimm ist, sondern auch ein Fehltritt. Ich bereue es wie gesagt und habe auch nicht wieder vor sowas derartig zu posten, vor allem nicht nach dem Spektakel hier. Es macht aber nun mal für mich einen stutzigen Eindruck, wenn man als rumposaunender Nazi dargestellt wird, obwohl man alles andere als das ist. Zusammenfassend kann ich aber sagen, dass ich meinen Fehler klar und deutlich einsehe.

  • Beitrag von Andi ()

    Dieser Beitrag wurde von Fox aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
  • Deiner Meinung nach irrelevant, ist es aber nicht. Es macht einen großen Unterschied eine Nachricht für 3 Sekunden offen zu halten, oder für 5 Minuten. Bei 3 Sekunden sehen es nun mal nur wenige Personen und bei 5 Minuten viel mehr. Es macht durchaus einen Unterschied.

    Nein, macht es nicht da man sowas überhaupt nicht sagen sollte. Das hat auf dem Discord nichts verloren.



    Um wieder auf meine alte Entschuldigung zurückzukommen - ich habe zwar hier oben bereits argumentiert warum das ja nicht extrem schlimm ist, sondern auch ein Fehltritt. Ich bereue es wie gesagt und habe auch nicht wieder vor sowas derartig zu posten, vor allem nicht nach dem Spektakel hier. Es macht aber nun mal für mich einen stutzigen Eindruck, wenn man als rumposaunender Nazi dargestellt wird, obwohl man alles andere als das ist. Zusammenfassend kann ich aber sagen, dass ich meinen Fehler klar und deutlich einsehe.

    Die 3 Tage wirste dann ja schon überleben, wenn du selbst sagst, dass das dumm war. Das macht jede weitere Argumentation oder Relativierung redundant


    In beiden Fällen wurde es aus Spaß und nicht aus rechten Motiven geposted

    So wie du es meinst heißt nicht dass es auch so bei den Leuten als Spaß ankommt oder sie es witzig finden, bloß weil du es witzig findest.


    Wenn ich jetzt kontroverse Aussagen über Afghanen und deren aktuelle Lage in der Shoutbox droppen würde, was glaubst du wie das ankäme, wenn ich es aber eigentlich "nur als Spaß" meine? Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso man dir als ehem. Discordbaron sowas erklären muss

  • Nein, macht es nicht da man sowas überhaupt nicht sagen sollte. Das hat auf dem Discord nichts verloren.

    "Es macht einen großen Unterschied eine Nachricht für 3 Sekunden offen zu halten, oder für 5 Minuten. Bei 3 Sekunden sehen es nun mal nur wenige Personen und bei 5 Minuten viel mehr. Es macht durchaus einen Unterschied." Lies es dir bitte nochmal durch, vielleicht verstehst du dann was ich meine.

    Die 3 Tage wirste dann ja schon überleben, wenn du selbst sagst, dass das dumm war. Das macht jede weitere Argumentation oder Relativierung redundant

    Sinn von einer Entschuldigung verstanden :thumbup: Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso man dich darauf als Forum-Moderator darauf hinweisen muss

    So wie du es meinst heißt nicht dass es auch so bei den Leuten als Spaß ankommt oder sie es witzig finden, bloß weil du es witzig findest.


    Wenn ich jetzt kontroverse Aussagen über Afghanen und deren aktuelle Lage in der Shoutbox droppen würde, was glaubst du wie das ankäme, wenn ich es aber eigentlich "nur als Spaß" meine? Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso man dir als ehem. Discordbaron sowas erklären muss

    Auf TTT wird begründet, dass es schon 70 Jahre her ist. Die Situation mit den Afghanen ist gegenwärtig und außerdem viel gespaltener als die Meinungen über das Nazi-Deutschland, der Vergleich macht daher absolut keinen Sinn und ist schlecht gewählt.

  • Auf TTT wird begründet, dass es schon 70 Jahre her ist.

    Der nicht erfolgte Bann auf TTT wurde keineswegs damit begründet, sondern wie gesagt damit, dass es einen Unterschied macht, ob diese Aussage nun von einer sehr jungen Person oder einer erwachsenen Person kommt. Das mit den 70 Jahren her ist eine Aussage, welche Batuhan aus einem TS Gespräch völlig falsch und ohne Kontext zitiert hat.

  • Unabhängig von dem Entbannungsantrag finde ich die Aussage, dass man jemanden aufgrund seines Alters unterschiedlich bestraft absolut schwachsinnig.

    Klar hat eine erwachsene Person normalerweise mehr geistige Reife, relativiert jedoch nicht die gleiche Aussage von einem Jüngeren und nur weil eine Person älter ist sollte diese Aktion nicht anders bestraft werden.

  • Beitrag von Kelmendi ()

    Dieser Beitrag wurde von Jackdawxs aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
  • Unabhängig von dem Entbannungsantrag finde ich die Aussage, dass man jemanden aufgrund seines Alters unterschiedlich bestraft absolut schwachsinnig.

    Klar hat eine erwachsene Person normalerweise mehr geistige Reife, relativiert jedoch nicht die gleiche Aussage von einem Jüngeren und nur weil eine Person älter ist sollte diese Aktion nicht anders bestraft werden.

    Wenn ein 14-Jähriger eine 10-Jährige flankiert (Sechs) ist es genauso illegal wie wenn es ein 60-Jähriger machen würde.

  • Ich habe hier seit langem nichts mehr zu tun aber ich meine wenn Rhaast es von selbst gelöscht hat sollte man wirklich nicht übertreiben da er sich über seinen Fehler bewusst war und in diesem moment Reif gehandelt hat. Ich meine alle lassen sich mal mitreißen und da wird man schnell brain afk. Man sollte jemanden wie Rhaast etwas mehr zutrauen vor allem für die Jahre die er hier verbracht hatte. Ich würde verstehen das man ihn bannen würde wenn da ein Verdacht auf Nationalsozialistischen Hintergrund wäre aber sind wir mal ehrlich es ist Rhaast. Diese 2 Seiten Diskussionen sind in meinem Auge unnötig und sorgen nur für Extra salz.

  • Jackdawxs

    Hat das Thema geschlossen.
  • Jackdawxs

    Hat das Label Entbannt hinzugefügt.