Bewerbungsphase zum Direktor des republikanischen Geheimdienstes | Offen

  • 0FmbWaw.png

    JediLogo.gif


    ____________________ ____________________


    Bewerbungsphase zum Direktor des Geheimdienstes

    ____________________ ____________________


    Seid gegrüßt Jedi Orden,


    wie den meisten schon bekannt ist, ist die Luft rundum um den Geheimdienst ziemlich dick geworden. Gründe dafür sind, dass wir in den letzten Wochen/Monaten wenig Bemühungen angestellt haben, das Regiment weiterzufördern und anschaulich zu machen, nachdem die damalige Leitung abgetreten war, haben wir Jannis dort als "Supervisor" eingesetzt, welcher auch jetzt noch hin und wieder Ausbildungen für dieses Regiment unternimmt. Doch wirklich aktive und loyale Mitglieder hat das Regiment nicht. Dementsprechend wollen wir so wie damals, als er eingeführt wurde, wieder Bemühungen anstellen, den Geheimdienst attraktiv und pflichtbewusst zu gestalten. Genau aus diesem Grund, möchte ich hier noch einmal offiziell die Bewerbungsphase zum Direktor eröffnen. Um die Pflichten, Aufgaben und Rechte noch einmal genauer zu beschreiben, stelle ich euch einmal vor, was wir uns vorstellen und was für Aufgaben an euch betraut werden.


    Was sind die Aufgaben des Direktors/Geheimdienstes

    • Allgemeiner Aufseher der Havocs und der Republik
    • Infiltration der Sith.
    • Aufdeckung von Verrat und aufspüren von Überläufern.
    • Bekanntgabe von Fehlerhaften Verhalten der Jedi im Rat (Ja, ihr steht mit in der Ratssitzung)
    • Leitung des Geheimdienstes (Offensichtlich)
    • Vielerlei Aufgaben, welche bei möglicher Annahme mit besprochen werden können.

    Rechte des Direktors

    • Befehlsgewalt des Commanders
      • Steht im Fall von verdacht auf Verrat über dem Commander
    • Teilhabe am Rat, dort wird der Direktor als direkte Befehle vom Rat erhalten und sich zu Wort melden, sollte Fehlverhalten der Jedi aufgetreten sein.
    • Hausrecht in der Höhle Tythons
    • Darf Wächtern für ein Verhör gefangene entziehen.
    • Sith foltern ( :HAHaa: )

    Was erwarten wir?

    • Die Rechte sind enorm hoch, entsprechend erwarten wir, dass man weiß, mit diesen umzugehen.
    • Gutes RP sollte eine absolute Grundvorraussetzung sein.
    • Ein Havoc oder Geheimdienst Charakter wäre entsprechend auch von Vorteil.
    • Was mir am wichtigsten ist, ein genauer Plan, wie der Geheimdienst unter ihm laufen soll.


    Ich erwarte nicht, dass sich jetzt schon innerhalb der nächsten ein oder zwei Wochen jemand bewirbt, doch vielleicht erregen wir damit das Interesse an dem Geheimdienst, denn die RP Möglichkeiten sind in diesem Regiment mit am höchsten, besonders durch die Möglichkeit sich selbst zu einem Trooper umzukleiden. Ansonsten noch einen schönen Abend!


    Mit freundlichen Grüßen,

    der hohe Rat der Jedi




    Holocron-Jedi-Turned.gif𝐄𝐬 𝐠𝐢𝐛𝐭 𝐤𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐆𝐞𝐟ü𝐡𝐥𝐞,Holocron-Jedi.gif

    𝐧𝐮𝐫 𝐅𝐫𝐢𝐞𝐝𝐞𝐧.

    𝐄𝐬 𝐠𝐢𝐛𝐭 𝐤𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐔𝐧𝐰𝐢𝐬𝐬𝐞𝐧𝐡𝐞𝐢𝐭,

    𝐧𝐮𝐫 𝐖𝐢𝐬𝐬𝐞𝐧.

    𝐄𝐬 𝐠𝐢𝐛𝐭 𝐤𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐋𝐞𝐢𝐝𝐞𝐧𝐬𝐜𝐡𝐚𝐟𝐭,

    𝐧𝐮𝐫 𝐆𝐞𝐥𝐚𝐬𝐬𝐞𝐧𝐡𝐞𝐢𝐭.

    𝐄𝐬 𝐠𝐢𝐛𝐭 𝐤𝐞𝐢𝐧 𝐂𝐡𝐚𝐨𝐬,

    𝐧𝐮𝐫 𝐇𝐚𝐫𝐦𝐨𝐧𝐢𝐞.

    𝐄𝐬 𝐠𝐢𝐛𝐭 𝐤𝐞𝐢𝐧𝐞𝐧 𝐓𝐨𝐝.

    𝐧𝐮𝐫 𝐝𝐢𝐞 𝐌𝐚𝐜𝐡𝐭.


    Gr84s1S.png

  • Darki

    Hat das Thema geschlossen.
  • Darki

    Hat den Titel des Themas von „Bewerbungsphase zum Direktor des republikanischen Geheimdienstes | Offen“ zu „Bewerbungsphase zum Direktor des republikanischen Geheimdienstes | Geschlossen“ geändert.
  • Darki

    Hat den Titel des Themas von „Bewerbungsphase zum Direktor des republikanischen Geheimdienstes | Geschlossen“ zu „Bewerbungsphase zum Direktor des republikanischen Geheimdienstes | Offen“ geändert.