Geschichte des Weisen Arto.


  • Familien Haus

    Familienhaus:

    Als kleines Kind wuchs Arto in einer großen Familie auf Yavin auf. Die Familie hatte eher wenig Geld und sie waren sehr arm und lebten durch Spenden oder Verkäufen auf den Markt.

    Arto ist 10 nach der Schlacht um Yavin geboren. Zur Schule konnte er nicht gehen also half er seinem Vater auf den suchen nach Material welches sie verkaufen konnten. Doch eines Tages geschah es...


    Der weg zum Jedi

    Der weg zum Jedi:

    Eines Tages waren ein Jedi-Meister des Gesandten Weges auf Yavin um eine neue Pflanzen Art zu erforschen die neu auf Yavin angefangen hatte zu wachsen. Der 5 Jährige Junge names Arto sah den Jedi und ist zu ihm gegangen und begrüßte den Jedi mit großen armen, da merkte der Jedi-Meister schon das dieser Junge potential hat. Er fragte den Jungen wo seine Eltern seien und er antwortete :,, Sie sind mal wieder am suchen..", der Jedi-Meister fragte :,,Was suchen sie denn?" Er sagte:,, Diese sind Materialien am suchen damit wir heute Abend was zu essen haben.", Dies berührte den Jedi-Meister sehr und er gab den Jungen Credits. Als der Jedi-Meister zurück auf Tython war blieb ihm dieser Junge nicht aus dem Kopf, er berichtete der Großmeisterin davon und der Jedi-Meister begab sich nach 5 Monaten wieder nach Yavin und sah den Jungen wieder, diesmal geschah was unglaubliches, der Jedi wurde von einem Wookie angegriffen und der kleine Junge konnte ihm mit einem Machtstoß wegstoßen und rettete den Jedi-Meister sein Leben. Der Jedi-Meister frage ihn diesmal wo seine Eltern seien und der Junge sagte:,,Alle Tod, wir haben uns gegen die Sklaverei der Sith gestellt und die Sith haben haben alle meiner Familie getötet nur ich hab es überlebt..." Der Jedi-Meister sah erneut das Potenzial und war beeindruckt davon, dass dieser Junge sein leben rettete, also nahm er ihn mit nach Tython und nahm ihn in seine Schülerschaft auf und bildete ihn nach dem er 16 Jahre alt war in den Wegen der Gesandten aus.


    Der weg zum Weisen



    Gesandter:

    Nach dem der Junge das alter von 16 Jahren erreicht hat wurde er von einem Jedi-Meister in den wegen der Gesandten ausgebildet.

    Gelehrter:

    Nachdem er sich gut in den Jedi-Orden eingelebt hat und seine Ratsaufgaben erledigt hat ist er in den Rat getreten und wurde zum Gelehrten im alter von 17 Jahren erhoben

    Botschafter:

    Sein Meister war zufrieden mit ihm da er über das Buch hinaus gelernt hat und das Wissen angestrebt hat, also gab er ihm seine Ratsaufgaben zum Botschafter, nachdem er diese gut erledigt hat und immer mehr an die Macht und das Wissen studiert hat ist er in den Rat getreten und wurde im alter von 19 Jahren erhoben.

    Weiser:

    Als er immer weiter die Macht studierte wurde sein Meister plötzlich Tod-Krank also versorgte er diesen, als sein Meister im sterbe Bett lag sagte er zu ihm:,,Mein Junger Schüler strebe den vierten Titel an und mache vergiss meine Lehren nicht...." Also tat er genau dass was sein Toter Meister sagte und erlange dann im alter von 23 Jahren den Titel des Weisen und gibt nun das Wissen was sein Meister ihn vor vielen Jahren mit gegeben hat, seinen Schüler weitern und bildet sie in den Wegen der Gesandten aus und er vergisst nie was sein Meister ihn mitgeben hat!

    2 Mal editiert, zuletzt von xWeeknd ()