Beschwerde gegen einen Bann von DrDevDev

  • Ich wurde gestern (04.11.22) um 23:09 für 2 Wochen gebannt, weil Leute die mit mir zum Gefängnis eskortiert wurden ein "rechtsextremes" Lied, mit dem Namen Erika, angestimmt haben.

    Während des Supportgespräches wurde mir und den anderen mitgeteilt, dass ein Beweisvideo vorhanden ist, darauf hin teilte ich dem Supporter mit: "Wenn es eine Aufnahme gibt kann man ja Verifizieren wer gesungen hat". Darauf erhielt ich keine wirkliche Reaktion. Kurz vor Ende des Gespräches sagte der Supporter: "Ich weiß nicht ob ich euch verwarne oder gleich zwei Wochen banne" und kurz darauf wurde ich vom Server gesperrt.

    Zudem habe ich IC (währen der RP Situation) und OOC (im Gespräch mit dem Support) mehrmals versucht zu erklären, dass ich nur aus Zufall auf die Gruppe getroffen bin und nicht zusammen mit ihnen "getrollt" habe. Das gelbe Outfit habe ich schon angehabt, als mir vom Ausbilder der Kleiderschrank gezeigt wurde und bei der Waffenfabrik, kurz bevor wir festgenommen wurden, traff ich auch das erste mal auf die "Snakes".

  • Wer sich mit solchen Vögeln abgibt, ist selbst schuld. Wenn du schon weißt, dass dieses Lied Erika heißt, dann wirst du auch wissen, wofür es damals genutzt worden ist. Falls nicht: Im 2. Weltkrieg von den Deutschen für Propaganda, Motivation und auch den Marsch genutzt. Du hättest dich einfach von der Gruppe entfernen und ein Ticket schreiben sollen. Für mich absolut gerechtfertigt das du 2 Wochen Urlaub hast und deswegen gibt es von mir ein, #DAGEGEN

  • Wer sich mit solchen Vögeln abgibt, ist selbst schuld. Wenn du schon weißt, dass dieses Lied Erika heißt, dann wirst du auch wissen, wofür es damals genutzt worden ist. Falls nicht: Im 2. Weltkrieg von den Deutschen für Propaganda, Motivation und auch den Marsch genutzt. Du hättest dich einfach von der Gruppe entfernen und ein Ticket schreiben sollen. Für mich absolut gerechtfertigt das du 2 Wochen Urlaub hast und deswegen gibt es von mir ein, #DAGEGEN

    Wie soll ich mich entfernen, wenn wir alle an eine Person geknotet sind. Zudem wurde ihnen kurz danach der Mund zu geknebelt und damit war die Sache auch erstmal "gegessen". Erst nach min. 30 Minuten und nachdem alle im Knast saßen wurden wir übrigens in den Support geholt. Mir geht es auch nicht darum die Verwendung des Liedes schön zu reden oder ähnliches, sondern ich will mich lediglich von der Tat und der Gruppe distanzieren, da ich mich nicht mit solchem Gedankengut identifiziere und mich der Supporter einfach mit den Anderen über einen Kamm geschert hat

  • Sofern du nichts damit zutun hast, dann ist der Bann in meinen Augen völlig ungerechtfertigt.

    Wer sich mit solchen Vögeln abgibt, ist selbst schuld. Wenn du schon weißt, dass dieses Lied Erika heißt, dann wirst du auch wissen, wofür es damals genutzt worden ist. Falls nicht: Im 2. Weltkrieg von den Deutschen für Propaganda, Motivation und auch den Marsch genutzt. Du hättest dich einfach von der Gruppe entfernen und ein Ticket schreiben sollen. Für mich absolut gerechtfertigt das du 2 Wochen Urlaub hast und deswegen gibt es von mir ein, #DAGEGEN

    Erst lesen, dann schreiben. Es wurde doch klipp und klar gesagt, dass er einfach nur mit denen zum Gefängnis gebracht wurde. Mal davon abgesehen, das der Song Erika prinzipiell nichts auf MRP zutun hat, wurde das Lied vor der Nazi Zeit komponiert und ist rein theoretisch nicht nationalsozialistisch, wurde aber von den Nazis später wie du gesagt hast als Propaganda und Motivation genutzt.

  • Sofern du nichts damit zutun hast, dann ist der Bann in meinen Augen völlig ungerechtfertigt.

    Erst lesen, dann schreiben. Es wurde doch klipp und klar gesagt, dass er einfach nur mit denen zum Gefängnis gebracht wurde. Mal davon abgesehen, das der Song Erika prinzipiell nichts auf MRP zutun hat, wurde das Lied vor der Nazi Zeit komponiert und ist rein theoretisch nicht nationalsozialistisch, wurde aber von den Nazis später wie du gesagt hast als Propaganda und Motivation genutzt.

    Erst lesen, dann schreiben. Ich habe nie gesagt das die Nazis das Geschrieben haben. EuleDrEaMz hat du einen Aufnahme von der Situation gemacht?

  • Ich grüße dich EuleDrEaMz


    Mein Name ist DoctorDevDev, und ich und Delta_X waren die beiden Supporter, die mit euch das Supportgespräch hatten.

    Ich weiß nicht genau, wie die Person heißt, die das Ticket geschrieben, und somit auch die Videos hat, aber ich bin mir sicher, wenn Sie das liest, schickt Sie die Videos noch einmal rein.

    Bevor wir euch 4 gebannt haben, haben Delta_X und ich uns mit Rausch beraten.

    Dann entschlossen wir uns, auf Rausch Empfehlung euch 4 zu bannen.

    Wenn wir dich zu Unrecht gebannt haben, tut es mir natürlich leid, und wir können dich gerne entbannen.

    Ich würde jedoch erst einmal abwarten, ob die Videos hier rein geschickt werden, damit wir alle uns diese noch einmal anschauen können.


    Freundliche Grüße

    DoctorDevDev

  • TeaRex

    Hat den Titel des Themas von „Ich finde, dass ich zu unrecht gebannt wurde“ zu „Einspruch gegen einen Ban von DrDevDev“ geändert.
  • Nick

    Hat den Titel des Themas von „Einspruch gegen einen Ban von DrDevDev“ zu „Beschwerde gegen einen Bann von DrDevDev“ geändert.
  • Das Lied "Erika" ist nicht rechtsradikal.

    Just sayin.

    Und im Buddhismus wird das H-Kreuz als ein heiliges Symbol gefeiert, was es hier in Deutschland nicht weniger illegal macht. Das Lied wurde damals zweckentfremdet, ist deshalb mit rechtem Gedankengut zu verbinden und das kann man nicht schönreden Schluss aus.


    Link dient zur Aufklärung! https://de.wikipedia.org/wiki/…nkreuz%E2%80%9C%20genannt.

  • Und im Buddhismus wird das H-Kreuz als ein heiliges Symbol gefeiert, was es hier in Deutschland nicht weniger illegal macht. Das Lied wurde damals zweckentfremdet, ist deshalb mit rechtem Gedankengut zu verbinden und das kann man nicht schönreden Schluss aus.


    Link dient zur Aufklärung! https://de.wikipedia.org/wiki/…nkreuz%E2%80%9C%20genannt.

    Kannste Mal aufhören damit jetz wie bringt das bitte das Thema hier weiter du Vogel?

    Ist doch scheißegal wo das herkommt, es hat eben eine negative Konnotation, nichts daran ändert was am Entbannungsantrag


    Wtf was ist das denn für ne Aussage. Soll er jetzt einfach beten und hoffen dass der Typ, der vlt nichtmal im Forum aktiv ist, rein zufällig das Thema sieht?

  • wurde das Lied vor der Nazi Zeit komponiert und ist rein theoretisch nicht nationalsozialistisch

    Das Lied wurde nicht "vor der Nazi Zeit" komponiert, sondern zu Beginn der NSDAP-Zeit (in den 1930er-Jahren) und wurde von einem Mitglied der Partei komponiert. Das Lied wurde nicht zweckentfremdet, sondern ganz gezielt für die Propaganda geschrieben.


    Und ganz davon abgesehen behaupte ich einfach mal, dass wenn man heutzutage dieses Lied in dem oben genannten Kontext singt, es nicht tut weil man es schön findet, sondern weil man es "lustig" findet und sich ein absurden Spaß daraus macht. Das Lied wird ja zurecht in Bezug mit den Nazis gebracht. Trotzdem muss man ganz klar zwischen anerkannten, verbotenen Symbolen wie das Harken Kreuz und solchen Marschliedern differenzieren.



    Und nun bitte ich euch wieder den Fokus auf die Beschwerde zu bringen damit das ganze hier nicht abschweift. Ob der Bann berechtigt ist oder nicht kann man so ohne Videos oder ähnliches schwierig sagen, da man absolut nicht einschätzen kann in welchem Ausmaß das ganze war.

  • Beitrag von Dazon ()

    Dieser Beitrag wurde von Nick aus folgendem Grund gelöscht: Es wurde gesagt, dass es reicht. ().
  • Wtf was ist das denn für ne Aussage. Soll er jetzt einfach beten und hoffen dass der Typ, der vlt nichtmal im Forum aktiv ist, rein zufällig das Thema sieht?

    Selbstverständlich werde ich versuchen, die nötigen Videos zu beschaffen. Ich habe heute aber sehr wenig Zeit und verspreche mir nicht viel Erfolg. Daher, so blöd es sich anhört, ist warten bis jetzt tatsächlich unsere einzige Möglichkeit.

    Ich werde allerdings, wie bereits gesagt, versuchen an die Videos zu kommen.



    Und nun bitte ich euch wieder den Fokus auf die Beschwerde zu bringen damit das ganze hier nicht abschweift. Ob der Bann berechtigt ist oder nicht kann man so ohne Videos oder ähnliches schwierig sagen, da man absolut nicht einschätzen kann in welchem Ausmaß das ganze war.

    Hierbei muss ich Dawxs Recht geben. Wir müssen nicht darüber diskutieren, wann und wo oder von wem dieses Lied geschrieben wurde. Wir müssen nur klären, ob mir ein Fehler unterlaufen ist, oder ob er dieses Lied mitgesungen hat.

  • Beitrag von Ludak/Adrijan ()

    Dieser Beitrag wurde von Jackdawxs aus folgendem Grund gelöscht: Spam / Kein wirklicher Inhalt (reaktionsfunktion reicht) ().
  • Naja wenn du kontroverse Lieder anmachst (die rechten Liedern sehr ähneln), solltest du dich nicht wundern, wenn du gebannt wirst.

    Und wenn du das Lied nicht abgespielt hast, hättest du dich auch von der Gruppe entfernen können.


    #DAGEGEN

    Einmal editiert, zuletzt von Rhenic ()

  • Ich wollte gerade einen Kommentar verfassen, indem ich aufzeige, was die grundlegenden Fakten sind, die es im Moment gibt, da meine Versuche das Video zu finden leider gescheitert sind.

    Ich wollte wirklich glauben, dass ich dich durch eine Verwechslung gebannt habe.

    Leider sprechen aber dein MRDM-Bann auf JvS und dein C-Bann wegen Bannumgehung gegen diese Annahme.

  • Moin,

    Da du dich nicht bei mir gemeldet hast und ebenfalls einen Bann auf JvS, sowie einen Globalen Ban wegen Bannumgehung bekommen hast, nehme ich mal an, dass kein weiteres Interesse an einer Klärung besteht.

    Sollte das nicht so sein, kannst du dich nach wie vor bei mir im Discord oder auf dem TS melden.

    Bis dahin werte ich diese Beschwerde als geklärt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das MRP-Adminteam

  • Louis

    Hat das Thema geschlossen.
  • Louis

    Hat das Label Unberechtigt hinzugefügt.