Beiträge von Lone Wolf / Freddy

    Kopfschuss überleben kommt ja so oft vor uff

    Ganz unrecht hat er nicht. Die meisten Kopfschüsse sind tödlich, aber einige eben nicht.

    Es kommt auf das Projektil, die Geschwindigkeit, Entfernung etc an.

    solange die Medulla oblongata, das Zwischenhirn oder der Hirnstamm nicht betroffen sind, ist die Wahrscheinlichkeit eines Überlebens mit Folgen vorhanden.

    Moin moin,


    da mich der Shooter Escape from Tarkov wieder in seine Fänge gezogen hat und es neuerdings kaum noch Solo Spieler gibt, suche ich jetzt auch ein Duo Mate.

    Kurze Info zu mir: Ich bin Level 15, gehe gerne auf Costums, Interchange und Woods, versuche mich aber gerade auch auf Factory.

    Falls Ihr Lust und Laune habt, meldet euch einfach bei mir oder unter diesem Beitrag.


    Euer Lone Wolf

    Gliederung

    1. Vorstellung

    2. Kontaktmöglichkeiten sowie Ingame Charaktere

    3. Onlinezeiten

    4. Stärken und Schwächen

    5. Warum ich und welche Ziele verfolge ich?

    6. Bans und Warns

    7. Schlusswort


    Vorstellung

    Meine Name ist Frederik oder lieber Freddy, ich bin 25 Jahre alt, studiere Medizin im klinischen Abschnitt (5 Semester) und bin nebenbei auch in dieser tätig als Medizin-technischer Radiologieassistent. Ich bin gebürtig aus Lüneburg, Niedersachsen, lebte einige Zeit in Göttingen, aber bin wieder nach Lüneburg zurückgekehrt, da ich einen Uni wechsel vollzogen habe.

    Ich bin Teil dieser Community seitdem 17.05.2018, muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich während der gesamten Zeit nicht immer aktiv war.

    Unter meine Hobbies fallen Eishockey, Kite surfen sowie Wandern und Joggen. Nebenbei finde ich auch noch Zeit am Computer zu spielen.


    Vorstellung

    [tabmenu]


    Vorstellung

    Zu meinen Online Zeiten kann ich nie genau angeben. Mein Ziel ist es, 2 bis 3 Stunden pro Tag im TS sowie auf dem Server zu verbringen.

    Diese Zeit ist aber stark abhängig von meinen Stand in der Uni. Derzeitig ist es mir möglich, relativ viel Zeit online zu verbringen, da die Uni größenteils noch online abläuft und unsere Examen verschoben wurden.

    Wenn meine Examsphase wieder beginnt, werden sich die Tage leider auf 3 bis 5 Tage reduzieren. Die Zeiten würden sich nicht ändern.

    Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden keine Tabelle einzufügen, da diese falsche Informationen überbringen könnte.


    Vorstellung


    StärkenSchwächen
    [+] teamfähig[-] perfektionistisch veranlagt
    [+] einfühlsam[-] teilweise faul
    [+] verhandlungssicher[-] zu sozial -> auf asoziales Verhalten reagiere sehr harsch
    [+] gerecht[-] teilweise zu freundlich
    [+] Durchsetzungsvermögen[-] unterbreche manchmal andere beim Sprechen



    Warum ich und welche Ziele verfolge ich?

    Meine beiden größten Stärken sind meine Hilfsbereitschaft sowie meine Loyalität. Diese wurden oben extra nicht aufgeführt, da ich sie hier nochmal ausführlicher zur Geltung bringen möchte.

    Beginnen wir mit meiner Hilfsbereitschaft. Wie ihr oben schon gelesen habt, bin ich ziemlich auf das soziale System geprägt. Die Arbeit mit Menschen macht mir sehr viel Spaß ("Standard Mediziner Satz"). Aber warum? Meiner Meinung nach, gibt es nicht besseres als Teil der Lösung für ein Problem zu sein. Jemanden helfen zu können, welcher wirklich deine Hilfe benötigt und im Nachhinein auch ziemlich Dankbar über diese ist und bleibt unvergleichlich.

    Durch meine Berufsausbildung bin ich Teil der Diagnostik im Krankenhaus, sozusagen die Entdecker von Problemen. Wir gehören zu denen, die das Problem als Erstes benennen und dieses weiterleiten. Jedoch sind wir nicht nur dort ein Teil, sondern auch bei der Planung weiterer Schritte sowie der Endlösung, z. B. durch die Bestrahlung von Krebs in der Strahlentherapie.

    Meine Loyalität ist ganz einfach zurückzuführen. Wenn mir etwas wirklich Spaß macht und ich darin einen Sinn erkenne, bleibe ich diesen treu. Dennoch folge ich nicht blind und sehe alles als super an. Wenn mir etwas auffällt, was falsch ist, melde ich mich zum Wort.

    Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was hat das mit GTA zu tun? Ganz einfach, ich will all meine guten Eigenschaften in das Team einbringen und dieses im "Fundament" stützen und unterstützen, sei es nur bei der "Öffentlichkeitsarbeit". Ich möchte Usern helfen, welche Fragen/Probleme/etc. haben und für diese als Ansprechpartner dienen.

    Des Weiteren besitze ich durch mein Abitur (Informatik LK) sowie meiner Ausbildung zum Medizin-TECHNISCHEN Radiologieassistent ein Knowledge über Hard- aber auch Software. Ob das derzeitig ausreicht fürs Programmieren, meine ich zu bezweifeln, da meine Informatik LK Tage doch ein wenig her sind.

    Zudem kann das GTA Team durch mein "gefährliches" Halbwissen das Medicsystem auf den Server optimieren und realistischer gestalten. Ich weiß zum Beispiel, welche Verletzungen bei einem Autounfall mit 100 km/h auftreten oder welches Organ in welchen Bereich der Bauchhöhle nach einem stumpfen Bauchtrauma einblutet.

    Außerdem möchte ich mithelfen die Fairness auf dem Server zu optimieren, damit sich die Spieler wohl auf dem Server und fair behandelt fühlen. Das Vertrauen zwischen Usern und dem Team ist das A und O.



    Bans und Warns

    [tabmenu]


    Schlusswort

    Hier seid ihr nun am Ende meiner Bewerbung. Ich hoffe, sie konnte euch zu sagen.

    Ich freue mich über jede Konstruktive Kritik an meiner Person oder an der Bewerbung. Hinweise auf grammatikalische Fehler oder das Ignorieren der Rechtschreibung sind auch gerne gesehen.

    Das Lost in Life FIB Team sucht wieder neue Kadetten.

    Wenn ihr schon immer dem FIB zugehörig sein wolltet, mind. 23 Jahre alt (RP ALTER!) und einen Hochschulabschluss habt, bewerbt euch bei uns.

    Schreibt entweder mir (Frederik Wolf) oder Bodhi (Tommy Marcano) eine RP-bezogene Bewerbung per Konversation.

    Sehr geehrte Kadetten und Kadettinnen,


    ich weise nochmal daraufhin, dass heute Ihr Graduation Day beginnt.

    Sollten Sie nicht kommen können, haben Sie sich abzumelden.


    Viel Erfolg

    SAC Frederik Wolf

    Sehr geehrte Kadetten und Kadettin,


    am 24.05.2020 beginnt um 14:00 Uhr der Graduation Day. Sie werden über den ganzen Tag in Theorie sowie Praxis geprüft.

    Vorbereitungstermine finden Sie auf dem FIB Server unter Ausbildungsinformationen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Frederik Wolf

    Aufgrund der derzeitigen Lage und der Ineffektivität der letzen Änderung, haben wir einige Punkte beim FIB erneuert und geändert.

    Diese Änderungen gelten ab sofort und werden mit neuer Härte durchgezogen. Sollten weitere, negativ Fälle auftreten, sehe ich mich gezwungen weitere Sanktionen zu veranlassen.


    [+] neue Dienstvorschrift

    [+] Sondervorschrift für Kadetten

    [+] EInheitensystem ins FIB etabliert

    [+] Ausbildungsverträge (müssen von jedem Kadetten unterschrieben werden!)

    [+] Ausbildungsleitfaden sowie Ausbildungsstruktur

    [+] feste Trainingstermine sowie -zeiten

    [+] feste Abschlussprüfungstermine


    Jeder FIB Mitarbeiter ist verpflichtet, die neuen Anweisung zu lesen und sich danach zu richten.

    Dies kann gut möglich sein aber dies gehörte eben zu meinem OOC Feedback dazu. Denn damals wo ich von Baily und Huemer ausgebildet wurden bin hiess : Sollte euch ein Schwerer Verkehrsdelikt auffallen, dann haltet die Person an und ruft einen Posa Beamten welcher das übernimmt.

    So ist es immer noch. Leider hat die POSA auch viel zu tun und kann nicht immer kommen. Zudem fällt das Fahren über Rot oder Missachten der Fahrbahnseite auch zu schweren Verkehrsdelikten und diese finden tagtäglich auf dem Server statt.

    Die Agents sind nur dazu verpflichtet die Ermittlungsdaten aufzunehmen und weiterzugeben. Die Hauptermittlung bzw. die Begleichung der Rechnung läuft weiterhin über das POSA.

    FIB


    Das FIB war anfangs ein sehr geschätztes Exekutives Amt. Man hatte die Beamten damals sehr Respektiert und ernstgenommen so wie es im Realen Leben sein sollte. Denn sollte man das seltene Vergnügen mit einem Bundesagenten haben, sollte man auch wissen das man Fett "scheisse" gebaut hat. In den letzten Wochen sieht man diese aber nurnoch Streifen und Patrouille fahren was die Posa machen sollte und machen öfters dabei noch einen auf Verkehrspolizist. Dabei sehe ich nurnoch Beamte mit Strassen Kleidung rumlaufen. Dabei präsentieren sie sich sehr wie auf einer Bühne obwohl sie so oft wie möglich verdeckt ermitteln sollen. Das verhalten vieler Agents ist nicht mehr Seriös genug wie vor den 1-2 Wochen und dies erklärt auch weshalb der Ruf den Bach unter gegangen ist. Man kann die Beamten nicht mehr ernst nehmen... Man sollte in meinem Augen weniger in der Öffentlichkeit Present sein als sonst.

    Erstmal danke für deine Kritik am FIB.

    Alle Agents haben einen Leitfaden an den sie sich halten sollen. In diesem ist vermerkt wie sie sich verhalten/auftreten sollen und welche Aufgabengebiete in ihren Bereich fallen.

    Zum Thema Verkehrspolizist, natürlich agieren wir auch, wenn vor uns einer sich nicht an die Regeln hält. Vielleicht fällt das nicht in unser Aufgabengebiet, dennoch schauen wir auch nicht weg.

    Die meisten Verkehrskontrollen entstehen dadurch, dass die Agents auf der Suche nach jemanden sind und dann ein User meint, er müsse sich nicht an die StVO halten. Ich bitte dich also zu differenzieren, dass das FIB keine gezielten Verkehrskontrollen durchführt, sondern diese zufällig durch Fehlverhalten der User entsteht.

    Ich werde mich nochmal mit der Führungsebene zusammensetzen und ein Verfahren einleiten um die Kompetenzen meiner Agents zu prüfen.

    Ich bitte euch ebenfalls so welche Sachen nicht ooc zu stellen sondern auch ic. Ooc sind meine Handlungsbereiche begrenzt.

    Da es hier nur in weiteren Diskussionen ausbrechen wird, schlage ich vor, dass wir dieses Thema über einen Support bzw. Gespräch im TS führen.

    Der eigentliche Vorschlag geht jetzt schon unter und das war nicht meine Intention.

    Ich weiß nicht wie sehr du deine Quellen Prüfst aber Tarkan Ufra ist kein LCN Mitglied und war das auch nie.


    Und wieso sollte man einem Spitzel der sich vom FIB abwendet glauben er könnte auch einer Rivalisierenden Gang der LCN angehören und so versuchen der LCN zu schaden und viele andere Möglichkeiten, dass einfach so als gegeben zu akzeptieren ohne nachzuprüfen ist vllt. kein FailRP aber eindeutige Inkompetenz, da sich dann ergeben hätte das Tarkan Ufrah kein LCN Mitglied ist.

    So fangen wir mal hier an.

    Bei unseren Stand der Ermittlung und ohne Einbezug eurer Mitgliederliste war/ist Tarkan Urfa ein Mitglied bei euch. Tarkan Urfa ist sein richtiger Name, ich weiß nicht wie er sich bei euch nennt. Wie ich darauf komme? Er hat sich gestern mehrmals aufgeregt, dass wir seinen wahren Namen in eurer Anwesendheit gesagt haben. Das kann Das Darki bestätigen. Dieser hat gestern ein ausführliches Gespräch mit ihm im PD.

    Zudem wundert es mich dann, dass er erstens mit euren Leuten unterwegs war, mit einen von euch auf der Straße gefunden wird und zum Schluss nochmal an der Villa von euch auftaucht. Alle diese Fakten RP und OOC technisch sagen mir er ist bei euch. Vielleicht kann sich Arcaan dazu mal äußern.


    Vito ( Hamta7070 ) hatte nach eigener Aussage im TS keine Personalien bei sich. Aber davon abgesehen, nur weil dort 2 Tote liegen müssen die nicht sofort zusammenarbeiten es waren 3 Gangs involviert und haben auf Offener Staße geschossen Vito könnte auch einer anderen Gang angehören oder ein Ziviles Opfer sein (aber er trägt ja einen Anzug der muss bei der LCN sein). Meiner Meinung wieder ein Fall von vorschnellen Schlüssen mit vllt. auch etwas Metagaming.

    Cookie Lavane kann bestätigen, dass er ein Ausweis mit seinem Namen dabei hatte. Zudem wurde uns von LIAM JOHNSON bestätigt, dass die zwei Personen die vermeitlichen Entführer sind! Es gibt eine Zeugenaussage, dass beide zusammen agiert haben.

    Wo fang ich da an? Also erstmal einfach nein wenn ich das DOT stürme und dort unschuldige töte ist das kein Terroristischer Akt. Erstmal was ist Terrorismus? 2 Sekunden googlen später

    Einstellung und Verhaltensweise, die darauf abzielt, [politische] Ziele durch Terror durchzusetzen


    Ich glaube kaum das, dass töten einer Perosn aus Rache oder Selbstbereicherung einen Terrorakt darstellt da keine Ideologie ausgelebt wird oder ein Politisches Ziel verfolgt wird, das ist einfach nur Mord. Und nochmal Tarkan Ufrar gehört nicht zur LCN damit wurde auch nichts bei unser Gang gefunden, man muss seine Quellen Prüfen.

    Du sagst mir also, dass es kein politisches Ziel ist einen Beamten aus dem Dienst zu heben und somit die politische Struktur zu verändern?

    Für mich klingt das nach Terror.

    Die Motive der Rache, Selbstbereicherung und ähnlichen wurden nie genannt. Die Aktion wurde als Terrorakt eingestuft als wir die Drohung bekamen, dass die Infrastruktur zerstört werden soll. Das können ebenfalls Das Darki  T.Guenther  Robcare @Tahlliya bestätigen.


    Erstmal hast du nicht 1 und 1 zusammengezählt sondern viel zu voreilig gehandelt. Anschließend viel von mir, nie von Tarkan die Aussage was ihr denn da macht. Darauf war die Einzige Antwort das ihr das nicht sagen müsstet und nur weil Tarkan der nie im Haus war sondern in der Nähe des Geländes Illegale Gegenstände in seinem Auto hatte (Weil wenn ich Besuch kreige, checke ich auch immer den Kofferraum meiner Gäste) sind alle Bewohner des Anwesens Terroristen. Das ist die unschlüssigste Kausalkette die ich je gehört habe. Ach ja und woher ihr wusstet wo unser Anwesen ist wurde auch nicht geklärt.


    2. Ich habe nie behauptet, dass du diese Aussage gemacht hast. Deine Haftgründe stehen davor. Mit euch meine ich Blacki und einen anderen.

    So jetzt melde ich mich mal Als Tarkan.

    1. Was ich komisch finde ich wurde 3 Mal kontrolliert und niemand hatte an meinem Führerschein etwas auszusetzen sprich: es war mein Richtiger Führerschein, woher der von Dimitri kommt hab ich selber keine ahnung, da ich mit dimitri mindestens 2 tage keine Interaktion getätigt habe


    2. Das mit der Villa, ich hatte nie gesagt

    Sondern, Was macht ihr hier auf dem Grundstück.

    1. Was auch immer mit deinen Führerschein ist oder war. Sei froh, wenn da nichts aufgefallen ist. Dimitri bekam gestern auch keinen Anruf seiner Bedroher/Erpresser. Jedenfalls habe ich nichts mitbekommen. Dadurch, dass der Führerschein bei dir gefunden wurde, bist du einer der Hauptverdächtigen. Ob es ein Serverfehler oder so war, ist jetzt egal. Wir haben mit dem Fund gespielt und darauf unsere Ermittlung weiter aufgebaut.


    2. Ich habe nie behauptet, dass du diese Aussage gemacht hast. Deine Haftgründe stehen davor. Mit euch meine ich Blacki und einen anderen.

    Ich melde mich jetzt als FIB Leiter auch mal zu Wort.

    Die Durchsuchung wurde durch meinen Befehl hin eingeleitet. Grund werde ich jetzt aufzählen.


    1. Alles begann damit, dass einer meiner Agent entführt wurde und die Entführer wollten, dass Herr Daunting ( Das Darki ) sein Handy anmacht. Dieses tat er und verschwand nach einem Anruf. Daraufhin bekamen wir den Standort unseren schwer verletzten Kollegen. Ich bin zur Partylocation der Hochzeit gefahren, um Cookie Lavane ( Cookie Lavane ) in den Personenschutz zu holen. Bei meiner Ankunft dort traf ich zum ersten Mal Tarkan Urfa und zwei weitere LCN Mitglieder. Warum ich weiß, dass Tarkan Urfa beim LCN ist? Er ist ein ehemaliger Spitzel des FIB, welcher Zeugenschutz beantragt hat. Dieser Zeugenschutz wurde aber anuliert. Seine letzte Aussage zu mir war: "Ich gehöre jetzt dem LCN an.". Zudem ist es uns bekannt, dass Tarkan Urfa Frau Lavana nicht wirklich mag und auch schon mehrmals versucht hat, sie aus dem Verkehr zu ziehen. Wieder durch Aussagen seinerseits. (Indiz Nr.1) Zudem kennen wir alle das ominöse Video, welches aber keinen Bezug zu unserem Fall mehr hatte oder haben wird.


    2. Nach der Bergung sowie Versorgung seiner Wunden haben zwei meiner Agents ihn befragt und es kam der Verdacht auf, dass die The Golden Devil dahinter stecken. Unsere Ermittlungen verliefen also erstmal in diese Richtung. Währenddessen wurde an Herrn Daunting die Forderung gestellt, dass er entweder sein Leben zum Wohle viele opfert oder die Unschuldigen darunter leiden müssen. Es wurde auch von Geiseln gesprochen. Wir konnten Daunting davon abhalten und haben ihn ins FIB HQ gebracht. Dort angekommen, wurde Herr Daunting öfter von Liam Johnson kontaktiert, der dann meine Nummer bekommen hat. Bei dem Telefonat erfuhr ich, dass zwei Leute versuchen Ihn und seine Gang als Geisel zu nehmen. Dennoch ist dieser Versuch fehlgeschlagen und die potenziellen Entführer waren bewusstlos.

    Bei der Durchsuchung bei bewusstlosen, maskierten Personen fanden wir einen Personalausweis (Vito Vendetta) und einen Führerschein bei Tarkan Urfa, welcher aber nicht seiner, sondern der von Dimitri Chpakov war. Natürlich haben wir beide bewusstlosen, demaskiert und dabei auch die Identität Tarkan Urfa bestätigen können (ehemaliger Informant -> Gesicht ist uns bekannt) (Indiz Nr. 2)


    Kurze Info zu Chpakov: Herr Chpakov steht unter Personenschutz beim FIB, da er schon mehrere Morddrohung bekam und auch mehrmals gefordert wurde, dass er seinen Posten beim DOT verlieren soll. Folgen bei Missachtung sind die Sprengung des DOTS sowie das Töten Unschuldiger (Terroristischer AKT -> Grund für den Patriot ACT). Komischerweise wurde sein Führerschein entwendet und bei eurer Gang gefunden. (Fallübergreifend und erster richtiger Hinweis auf Verdächtige) Das war auch der Hauptgrund warum wir eure Mafia richtig unter die Luppe nehmen wollen.



    3. Nach dem ich diese Informationen hatte, habe ich als Ermittler eins plus eins zusammengezählt und beschlossen die Villa, alle dort Ansässigen und alle Fahrzeuge zu durchsuchen. Die Durchsuchung verlief erfolgreich und es wurden mehrere Dinge konfisziert. Während der Durchsuchung kam wieder ein altbekannter vorbei (Tarkan Urfa). Dieser wurde erneut durchsucht und wir fanden wieder mehrere Waffen, Drogen, usw.

    Ihr (TARKAN NICHT EINBESCHLOSSEN!) wurdet festgenommen, da ihr auf einmal im Haus wart und die Aussage kam: "Was macht ihr in unserem Haus?". Daraufhin haben wir euch festgenommen und erstmal in Gewahrnahme gebracht (das können 4 Beamte bestätigen unter anderem Robcare ).


    Der Patriot ACT wurde hier völlig legitim ausgeführt und es gab keine Kompetenzenüberschreitung. Wir haben als FIB ermittelt und kamen schnell auf euch. Deshalb wurde das LCN erstmal als mögliche terroristische Gruppierung eingestuft. Ich weiß nicht mit wem du OOC geredet und alles "geklärt" hast. Mit mir auf jeden Fall nicht und dieser Fall ist auf meinen Schultern gewachsen. Ich weiß auch nicht, welcher Agent dir Auskunft über den Fall gegeben hat.

    Leider ist gestern mein GTA V abgestürzt und wollte sich danach nicht mehr richtig öffnen. Deshalb konnte ich nicht mehr am RP teilnehmen.


    Ich bin also gegen eine Veränderung des Gesetzes. Ihr habt euch in vielen Punkten als Verdächtige gezeigt und RP technisch hat das FIB nur seinen Job gemacht. Hier wurde also gar kein RP zerstört.


    Und zum Schluss nochmal die Bestätigung unser Ausweitung:


    Durchsuchungsbeschluss

    Superior Court of San Andreas

    Occupation Avenue

    Los Santos, SA













    USA PATRIOT Act Ausruf vom 04.05.2020: Gilt bis auf weiteres ohne automatische Enteignung.







    Richterlicher Beschluss





    Gemäß §25 StPO und §10 OWiG ist es der Exekutive erlaubt, durch diesen Beschluss - ohne vorherige Anhörungen - die Durchsuchung von:







    Finanzdaten, Fahrzeugakten, Firmendaten,

    Privateigentum, Fahrzeuge







    des Ortes, Raumes und / oder der Personen:







    Aller Bürger von San Andreas







    nach folgenden Gegenständen:





    Akten, Kontoauszüge, Firmendaten, Verträge, Rechnungen, Abrechnungen,

    Steuerauszüge, Speichermedien, Computer - sowie andere elektronische Geräte, Waffen, Drogen, Indizien, Beweise, Verweise, andere illegale Mittel und Gegenstände





    sowie deren Beschlagnahmung durchzuführen.





    Die Anordnung dieses Beschlusses wurde offiziell vom obersten Gericht von San Andreas ausgestellt.

    gez. B. G. Sullivan, 04.05.2020, Los Santos



    Ich weiss es hat jetzt nichts mit der Thematik zu tun, aber es geht echt langsam auf den Sack, dass ihr die ganze Zeit so geheime Sachen macht mit cadets etc und der Rest vom FIB weiss nichts. Für was haben wir denn die privaten Dokumente die wir stets in takt halten? Und dann wird im meeting vermittelt "Wir sind die Exekutive und halten zusammen." In dem man Sachen vor anderen Beamten / Agents geheimhält?

    Nicht das FIB hält was vor dir geheim, sondern ein paar Agents. Die ganze Führungsebene des FIB's ist nicht in Projekt Texas involviert.

    Die Aussage "Wir sind das FIB und halten zusammen" kam von mir.

    Jedoch bin ich etwas besorgt über Auswirkungen über Projekt Texas. Gestern fiel öfter die Aussage, wenn ich das herausfinde, werde ich nach "Texas" gebracht. Daraus schließe ich, dass ihr Texas nicht nur für die Sicherheit des Staates einsetzt, sondern auch zur Beseitigung eigener Gefahren. Das können dann auch "normale", nicht korrupte Beamte sein.