Beiträge von Paladius

    GghusWd.png

    FmCeV02.png

    Seid gegrüßt Jedi Wächter,


    Die Versammlung, die heute angekündigt war und keiner da war, sollte eigentlich die neuen Regelungen beinhalten. Unteranderem beschloss der Rat der Jedi die weginternen Regelungen neu zu gestalten, wobei die Wächter betroffen waren. Darunter fallen:

    • Wächter dürfen grundsätzlich nicht abreisen.
      • Ausnahme: Missionen begleitet/geleitet von Ratsmitgliedern, Trainings von Großwachen+ oder Verhandlungen.
      • Sowie zur Begleitung der Fraktionsleitung
    • Wächter tragen grundsätzlich eine Lichtschwertlanze, dürfen aber ab dem vierten Ehrentitel, die Doppelklinge tragen.

    Wenn ihr die Regelungen noch mal nachlesen wollt, könnt ihr das gerne im Der Jedi-Orden Beitrag.


    Mit freundlichen Grüßen

    Meisterwache Lucien Draay und Ritterwache Raith

    7Dj5wFl.png

    GghusWd.png

    FmCeV02.png

    Seid gegrüßt Jedi Wächter,

    Und zwar werden sich die Wächter am 16.10.2021 um 19:30 Uhr bei der Meditationskammer sammeln, da es einiges zu besprechen gibt.

    Jeder der Führungsebene hat Anwesenheitspflicht, falls jemand nicht dran teilhaben kann gibt mir Bescheid.


    kozuko


    Mit freundlichen Grüßen

    Meisterwache Lucien Draay

    7Dj5wFl.png

    1. Ich denke Mal es geht um die Situation mit den Mandos, sie sind ausgestiegen haben aber! Den Laat angelassen das heißt keine Hack Regel gebrochen da der Laat an war, mir wurde gesagt das wenn Fahrzeuge an sind das man sie fliegen kann ohne hacken und der Laat war an.

    Bezüglich dessen kann ich nur sagen, was nicht im Regelwerk steht, gilt nicht. Dabei ging es er um den Fakt, dass ich dir den Warn gegeben habe, da du schon 3 aktive Warns hattest und diese auch in einem recht engen Zeitraum.

    Zitat

    Ich habe null mitbekommen das irgendwie ein Ticket gegen mich geöffnet wurde ich bin Off gegangen da es keine Rp Situation mehr gab (Bin gestorben) und weil die Kollektion für einen Server runtergeladen war und ich auf dem Server spielen wollte.

    Da ich zu diesem Zeitpunkt grade auf den Server gekommen bin und das Ticket gesehen habe, so wie die Nachricht von dem User, der dich reported hat und du 1-2 Minuten danach geleaved bist, empfand ich es als Supportflucht.

    Mir und anderen Usern fällt es momentan schwer, auf einer Map zu spielen, die im Mappool von JvS ist. Das ist einmal die forsakengalaxy Map. Punkte, die mich sowohl als auch andere Stören sind:


    1. Man stirbt beim rausfliegen (Beim Eta kann man nicht mal beschleunigen ohne das man instant explodiert)
    2. 2 unterschiedliche Hauptplaneten, die durch ein "Shuttle" jetzt verbunden sind. (Ich sehe kein Sinn dahinter genau zwei zu haben, wodurch nur einer aktiv benutzt wird. Da spreche ich jetzt aus der Sicht der Jedi)
    3. Die Nebenplaneten sind absolut nicht für externes RP geeignet. (Geonosis ist nur ein Weg mit einer Arena, der rest wird nicht mal angerührt oder benutzt)
    4. Kashyyyk ist durch und durch verbuggt (Man fällt durch so gut wie jedes Dach, Baum etc., wodurch der Planet einfach nicht mal in Frage kommt für das RP zu benutzen.)

    5. Die User leiden darunter ( Um 15 Uhr hatten wir 10 User, während wir auf anderen Maps um die Uhrzeit 30-40 hatten).



    Die Map soll sofort geändert werden wenns geht

    Über Meinung anderer User freue ich mich auch.

    Mfg Paladius

    R0sRQvA.png


    YTUe2pT.pngLucien Draay war zu den Zeiten der Mandalorianischen Kriegen ein Jedi Meister, der auf Taris tätig war. Seine Mutter Krynda Draay wollte keineswegs das Lucien ein Jedi wird. Dadurch lies er ihn durch einen Padawan namens Haazen der gescheitert ist, ausbilden. Lucien empfand daher eine Wut gegenüber seiner Mutter und schrie sie an. Er sprach darüber, da er es unfair fände, da sie ihn nicht wie andere viele Miraluka ausbildete. Seine Mutter war darüber verärgert, aber lies trotzdem Lucien gegen ausgewählte Sehern kämpfen. Diese schlug er, aber verletze sie dabei auch. Später bildete er sein eigenes Team mit ein paar Seherinnen.


    Als Lucien mit den anderen Meistern auf dem Schurken-Mond seine Padawane unter Beweis stellte, unterlief ihnen eine Vision. Diese Vision zeigte den Ablauf, wie ein Sith-Lord vor hatte, sie zu töten und genau gekleidet war wie die Padawane zu diesem Zeitpunkt. So empfanden sie als eine Art Gefahr und das der Sith momentan unter ihren Padawanen wäre. Daher beschlossen sie, alle Padawane samt abzuschlachten und den Droiden Elbee zu zerstören, um Mitwisser zu vermeiden.


    Sowohl fand ein Padawan-Massaker auf Taris statt, wobei einer der Padawane namens Zayne Carrick entkommen konnte. So machte sich Lucien und seine Freunde auf die Suche nach Zayne. Zayne gelang es trotzdem noch von Taris zu entkommen und nicht ihn die Hände von Lucien zu gelangen. Einige Tage vergangen konnte Lucien in Begleitung der Meister den Padawan auf dem Schurken-Mond finden. Dieser versuchte den zerstörten Droiden Elbee aufzufinden, aber wurde kurz darauf nach seiner Flucht von einem Kopfgeldjäger Valius Ying zurückgebracht. Der Kopfgeldjäger war aber nicht interessiert an Passagieren und wollte nur den Padawan zurückbringen. Lucien gefiel dies nicht und erschlug somit dem Kopfgeldjäger. Doch als Lucien dann Zayne töten wollte, tauche eine Person im Raumanzug auf. Sie dachten, esre der vorhergesehene Sith Lord doch es war Jarael, die die eigentliche Begleiterin von Zayne war. Zayne entnahm ihnen durch die Macht das Lichtschwert und floh in dem Moment. So ließ er die Meister und Lucien auf Taris zurück. Als sein ehemaliger Ausbilder Haazen ihm über den "Tod" von Zayne berichtete, ging er anderen neuen Aufgaben an. Ihm gelang es dank Kontakten, den Aufenthaltsort der Vermächtnis Arkanias , ein Flaggschiff der Adascorp, einem auf dem Planeten Arkania ansässigen Konzerns für Biotechnologie, aufzufinden. Als beide Kriegsparteien bereits angekommen waren, sag sein eigentlicher Freund Arkoh Adasca seine Anwesenheit als Störung und betäubte ihn somit. Aufgewacht ihn einer Zelle, die von Kampfdroiden bewacht war, sah er seinen ehemaligen Padawan Zayne neben ihm. Dieser berichtete über das vorgehen von Adasca und somit empfand Lucien die eigentliche Gefahr und versuchte mit seinem Padawan diesen zu stoppen. Nachdem sie einen Streit zwischen den Parteien provozierten, drang er mit gezücktem Lichtschwert ein und ließ es so aussehen, als hätte es Adasca geplant. Somit begann die Schlacht und Lucien als auch Zayne gelang die Flucht. Er bat dem ehemaligen Padawan mitkommen zu dürfen, wenn er sich nur ergeben würde. Dies willigte er ein, doch dann krachte Slyssk mit einem Schiff durch die Halle und so konnte doch Zayne mit seinen Freunden entkommen. Dabei verließ er alleine das Schiff, wollte dennoch seinen ehemaligen Padawan weiter verfolgen. Er spürte wenig später leider den Tod von Raana Tey auf Taris.


    MFl02Rn.png


    Seid gegrüßt Legionäre,

    mit diesem Schreiben bewerbe ich mich zum RP-Charakter Lucien Draay. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Kritisieren der Bewerbung.


    tqo9yHU.png


    Mein Name ist Robin 18 Jahre Alt, besitze ukrainische/kasachische Abstammung und komme aus der Stadt Bielefeld, welche in NRW liegt.

    In meiner Freizeit verbringe ich oft meinen Aufenthalt im Fitnessstudio, am PC oder auch mal draußen mit Freunden.


    10532-discord2-png Discord-Name: Paladius#8815

    10534-tslogoklein-png Teamspeak-Name: Paladius

    10535-walogoklein-png WhatsApp: Auf Anfrage

    10536-loslogoklein-png Forum: Immer Erreichbar ( Paladius )


    3HG3qPt.png


    F3Eeijr.png


    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    12.00 - Unterschiedlich12.00 - Unterschiedlich12.00 - Unterschiedlich12.00 - Unterschiedlich12.00 - UnterschiedlichUnterschiedlichUnterschiedlich


    drVoD0s.png


    EcP2aEz.png


    OdamjkQ.png


    StärkenSchwächen
    [+] Aktivität
    Zu dem Punkt ist nichts viel zu sagen außer das ich inzwischen meine Zeit recht stabil halte. Ich hatte eine recht große Pause zuvor aufgrund dessen, das ich Prioritäten auf Freunde gesetzt habe und ab und zu auf MRP gespielt habe.
    [-] sensibel
    oftmals kommt es dazu das ich recht sensibel wirke auf Sachen, die eigentlich als Spaß gemeint sind. Es liegt wahrscheinlich daran, das es einfach unter meine Nase gerieben wird, was mich extra dann provozieren soll, wodurch ich dann ein wenig wütend wirke.
    [+] Empathie
    Ich kann mich soweit in Situationen vertiefen. Auch bei Situationen die meistens unseriös oder ernst wirken mache ich mir ab und zu Gedanken.
    [-] Schüchtern
    Wenn es darum geht vor mehreren Personen frei zu sprechen, falle ich sehr oft in mein Schüchternes Verhalten wodurch mir dann das Vokabular fehlt oder ich anfange zu stottern.
    [+] Wissen über Star Wars
    Ich kenne mich mit Star Wars auf einem grundlegendem Level aus, da ich selber mich ab und zu mit Charakteren auseinandersetze, das Spiel SWTOR recht aktiv gespielt habe und auch ein und die anderen Filme geschaut habe.
    [-] salzig
    ich schreibe des Öfteren meine Meinung im OOC und das sehr aufdringlich. Inzwischen ist das ganze eingedämmt und ich hindere mich selber daran es offen Preis zu geben.


    AUwyRdY.png

    • Ich konnte zuvor schein einige RP-Chars besetzen, darunter Galen Marek, Pong Krell und Jocasta Nu und hoffe auch einige überzeugt zu haben von meinem RP.
    • Nebenbei besetze ich jetzt schon aktiv den Wächter-Char und besitze auch inzwischen den Rang der Ritterwache. Das heißt damit das gewiss die Republik so ziemlich mit meinem RP vertraut ist.
    • Ich halte Lucien Draay neben Cin Drallig einen recht interessanten Char. Ich konnte von Niklas damals einige Einblicke gewährt kriegen wie der Char sein kann und wie ihn andere empfinden und empfinde ihn von dort aus an einen Char den man vielleicht in Zukunft verkörpern könnte.

    0jNETAq.png


    Für das Lesen meiner Bewerbung bedanke ich mich. Über Kritik und Fragen bin ich dankbar.

    Des Weiteren wünsche ich euch noch einen angenehmen Tag


    Tschö mit Ö,

    Paladius.

    Vorwort

    Hallo, Hiermit bewerbe ich mich zum DarkRP-Supporter. Viel Spaß beim Lesen.


    Allgemeine Daten
    [tabmenu]


    Warum ich?

    giphy.gifMeinerseits war ich schon im Team auf dem zweiten Server. Ich fand mich zurecht und wohl bis zum Ende hin, musste aber aufgrund meiner Aktivität abtreten. Nachdem ich angeworben wurde, von meinem Boss Max wieder im Team zu sein, spielte ich tatsächlich mit der Überlegung. DarkRP hat mir auch immer schon Spaß gemacht und ich würde gerne erneut das Projekt durch meine Arbeit unterstützen. Ich traue mir sowohl inzwischen die Aufgabe zu auf beiden Severn aktiv zu spielen und auch beide Server aufrechtzuhalten.


    Schlusswort

    Für das Lesen meiner Bewerbung bedanke ich mich. Über Kritik und Fragen bin ich dankbar.

    Des weiteren wünsche ich euch noch einen angenehmen Tag


    Tschö mit Ö,

    Paladius.

    Hiermit trete ich als Jocasta Nu ab. Da ich selber einfach nicht mehr Jocasta spielen möchte, sondern meinen eigentlich Char Paladius Meister.


    Viel Spaß noch der Person die sich irgendwann mal bald zu Jocasta bewirbt.