Beiträge von GravityhQ

    Ich verlasse MRP

    Guten Tag Legionäre,
    wie ihr sicherlich schon am Titel entnehmen könnt, ist meine Zeit nun gekommen.

    Für einige mag es vielleicht überraschend kommen, für viele aber denke ich nicht. Nach so langer Zeit auf MRP brauche ich einfach mal etwas Anderes. Ich werde euch genauer erklären, wieso ich den Server verlasse.


    [tabmenu]


    Ich verlasse den Server mit guten Erinnerungen. Ich möchte niemandem im Weg stehen und einen Posten unnötig belegen. Ich war nun seit 3 Wochen nicht auf MRP, ich denke, das soll schon etwas bedeuten. Ich hoffe, dass ihr mit mir größtenteils als Führung zufrieden wart.
    Außerdem habe mich sehr bemüht, für alle Probleme ein offenes Ohr zu haben und Probleme zu ändern. Leider ist mir das nicht immer gelungen...

    Meine Zeit auf MRP geht hiermit zu Ende und ich wünsche der Userschaft weiterhin viel Spaß auf dem Server. Vielleicht sieht man sich irgendwann mal wieder.



    Mit freundlichen Grüßen


    GravityhQ

    ehem. Moderator und Sayya von MilitaryRP


    Danke an Screed für etwas Hilfe.

    Moin zusammen,


    da auch bei mir nun die Klausurphase begonnen hat, melde ich mich ab. Ich werde nicht komplett auf MRP fehlen, jedoch werde ich eben nicht so aktiv sein. Bei Problemen bin ich trotzdem erreichbar. Ich kann leider nicht genau sagen, wie lange diese Abmeldung geht, aber ich sage vorsichtshalber einfach mal für diese und kommende Woche.


    Miliz: Justin | Heichler  Alex Abdi  Atilla  BEAST | Maister macht keine scheiße

    MRP-Team : Darki

    GTA-Team : chroma  Hiraku  Screed

    SCP: Clayke  Zenci Adam

    Felix Tekin al-Yazar ( Felix Berg ) wird mit sofortiger Wirkung aufgrund eines massiven Vertrauensbruch aus dem Wesirstab entlassen und ist somit wieder im Rang des Emirs !


    Wir bedanken uns trotzdem für deine Arbeit im Wesirstab, du warst eine große Hilfe

    Du sprichst hier von den Scharfschützen, welche scheinbar in der letzten Zeit häufig Anschläge ausübten. Im Miliz-Regelwerk ist schon seit sehr langer Zeit folgendes definiert.

    Anstatt sich hierbei auf die gesamte Miliz zu beziehen, hätte ich es besser gefunden erst mit mir zu sprechen und mir davon zu erzählen (bzw. sich zu beschweren). Alle in der Führungsebene kennen diese Regel im Regelwerk und ich bin mir sicher, dass keine Anschläge aus „Langeweile“ passieren. Das diese Regel entfernt wurde, hat seinen Sinn auf dem Server. Ich finde es unnötig, diese Regel im Regelwerk erneut einzufügen. Wie du selber sagst, hält es sich im Allgemeinen in Maßen, nur die Scharfschützen haben wohl wie du es berichtest etwas über die Stränge geschlagen. Anstatt der Miliz wieder einen Riegel vor etwas zu setzen, halte ich es für sinnvoller, wenn die Führung (ich) das Problem angeht und einmal mit den Scharfschützen spricht, damit die Anschläge reduziert werden. Natürlich würde ich gerne weitere Meinungen hören, ob es denn auch stimmt was du über die Anschläge berichtest.

    Moin zusammen,


    in den vergangenen Tagen gab es einige Dinge, die mich in Bezug auf die Piloten ziemlich gestört hat. Zum 1. geht es mir darum, dass ein Helikopter nach dem anderen ausgeparkt werden kann. Als Beispiel es sind viele Piloten da und sobald eine Viper/Cobra zerstört wurde, wird einfach vom nächsten Piloten eine neue ausgeparkt. Deshalb folgender Vorschlag:


    Vorschlag 1. Ich schlage vor, dass so fern ein bewaffneter Helikopter zerstört wurde, der gleiche Helikopter erst nach 10 Minuten wieder ausgeparkt werden darf. Dies soll jedoch eine Abklingzeit für die ganze Fraktion sein und nicht nur für die einzelnen Personen.


    Ich schlage dies vor, da es mehr als nur nervig ist einen Helikopter nach dem anderen zu bekämpfen, wenn kurz danach der gleiche Helikopter sowieso wieder in der Luft ist. Dieser Vorschlag würde dies vermeiden.


    Nun mein 2. Vorschlag: Ich möchte ebenfalls vorschlagen, dass der Schaden welche von Helikoptern an Panzern verursacht wird konstant ist. Momentan ist es so, dass Raketen mal 8–10 % schaden machen, manchmal aber auch 50 % schaden. Meiner Meinung nach ist es viel zu stark, dass ein Helikopter einem Panzer mit einer Rakete 50 % Leben abzieht. Ich würde es angemessen finden, wenn Raketen zwischen 8 und 12 % Schaden an Panzern machen würden.


    Konstruktive Kritik ist genauso gerne wie Meinung gesehen. (Dazu gehören übrigens keine Toxic Pilotenmains, die sich nur über den Vorschlag aufregen wollen, da es ein nerf für die Piloten wäre. )

    Vor genau 10 Tagen bist du von MRP abgetreten mit der Begründung das du keine Zeit für sowas momentan hast. Daran ist ja auch in erster Linie nichts weiter auszusetzen. Aufgrund von Corona ( Gute Besserung ) hast du momentan Zeit, dies wird dann aber auch nur Temporär sein oder wie ist das zu verstehen? Nachdem du kein Corona mehr hast musst du wieder in die Berufsschule und hast dann keine Zeit oder verstehe ich etwas falsch? Du triffst oft voreilige Schlüsse und bist dir meistens nicht bewusst wie du am besten mit Situationen umgehst und triffst Entscheidungen, welche du nicht durchdacht hast. Für gewöhnlich schreibe ich kaum unter Bewerbung aber hier finde ich es schon ein wenig dreist. Auf einem neuen Server braucht es vor allem Leute im Team die sich ihrer Sache bewusst sind, die Durchhaltevermögen besitzen und nicht eventuell von den ein auf den anderen Tag ihre Meinung ändern und dann doch nicht mehr im Team sein Wollen. In diesem Sinne bin ich gegen deine Einnahme.

    Protokoll vom 05.12.2021

    Anwesende Teammitgleider: Berkaay, Darki,Pizza, TeaRex, Nick, Felix Berg,GravityhQ ,S3RO ,BEAST ,bigbad0 ,Clemens ,Heichler ,Kammerun ,LordSATAN ,Lutrell, Nikos, Rausch, Alex Abdi, Baum, Nual, Sammy


    Bewerbungen:

    Vorschläge:

    Sonstige Themen:

    • User sollen nicht für kleinere vergehen gekickt werden. Falls ein Kick nötig sein sollte, dann auch nur mit einem guten Grund
    • Es wurde sich über kommende Änderungen der Panzer unterhalten
    • Sollten Gefangene über 30 Minuten sinnlos gefangen gehalten werden, soll das Team einen Hochrangigen bescheid geben, dass er sie entlässt (Es könnte verhandelt werden).

    Beförderungen/Degradierungen

    • Rausch Wurde zum Moderator befördert! | Glückwunsch

    Protokoll vom 31.10.2021

    Anwesende Teammitgleider: Johannes , Pizza , TeaRex , Gravity , Sero , Baum , Dadorsch , Heichler , Kammerun , Lutrell , Nikos , Rausch , Alex Abdi , BigBad , Felix Berg , Felix Kane


    Bewerbungen:

    Vorschläge:


    Sonstige Themen:

    • Rausch hat ein Lob von TeaRex erhalten

    Beförderungen/Degradierungen

    • /

    Es fehlt halt einfach immernoch iwie die hälfte der Geschichte:

    Wo ist deine Geschichte mit der Krankheit hin ?

    Warum entschuldigst du dich für eine Lüge und bringst sie dann wieder auf ?

    Was jetzt ? Sauer gewesen und geleavet oder doch nicht mit Absicht gemacht ?



    Ich habe mir alle deine 3 Anträge durchgelesen, Und Obwohl ich damals das TM war welches du im Anschluss auch im DC beleidigt hast werd ich einfach nicht schlau draus was du uns hier erzählen willst. Dagegen

    Da ich dich gebannt habe schreibe ich hier auch einmal was. Wie Ludwig geschrieben hat, fehlt hier ein wichtiger Punkt. Im Support mit dir hast du uns mehrere verschiedene Geschichten erzählt, wie der Bug passiert sei. Das eine mal war es aus Versehen, das andere Mal war es wegen einer Krankheit, die dich dazu bringt ab und an einfach mal so Linksklick zu drücken und dann seist du aus Angst geleaved. Wenn uns jemand mehrere Geschichten im Support erzählt und alle paar Minuten etwas anderes sagt werte ich das als eine Lüge. Ich verstehe nicht wie verwirrt man sein kann sich im Support mehrere Geschichten auszudenken und nach 3 Geschichten eine neue zu erfinden und dann über eine Krankheit zu reden, die man zuvor nicht einmal angesprochen hat. Dementsprechend steht in deinem Bann "Lügen im Support". Zum Thema Supportflucht werde ich nichts mehr sagen, da es von anderen bereits ganz gut erklärt wurde. Zudem ist dein Verhalten hier mehr als nur lächerlich und du solltest dir mal Gedanken darüber machen, wie man sich zu verhalten hat.

    QWGDOJf.png


    Seid gegrüßt,


    mit diesem Schreiben ruft der Wesirstab am Freitag, dem 17.09.2021 um 17:00 Uhr eine Milizsitzung aus.

    Es haben sich alle Vize-Emire+ zu versammeln . Sollte dies durch Anderweitiges verhindert werden, soll sich die jeweilige Person im Abmeldungsbeitrag abmelden.


    Themen:

    • Allgemeine Themen der Führungsebene
    • Der neue Wesir ?!
    • Ausbildungen
    • Versammlungen
    • Respekt gegenüber der Führungsebene
    • Beschwerden der Führungsebene
    • Wettbewerbe
    • Die Artillerie
    • Umgang mit der NATO :cursing:


    RUszJCD.png


    Der Wesirstab

    Spielspaß steht an oberster Stelle.


    Wenn man in einem Gefecht einen User, nachdem man ihn getötet hat noch unnötig provoziert oder beleidigt, ist ein Warn in meinen Augen absolut gerechtfertigt. Und einer Leiche vorzuwerfen, dass sie "nicht schießen kann" ist halt einfach FailRP, da du es ja indirekt dem User hinter dem toten Körper vorwerfen willst.


    Verstehe sowieso nicht wieso man sowas macht und wie man sich an einem Kill so bereichern kann, es ist und bleibt ein Spiel.

    Von wem ging der Warn den dann aus?


    Du bist das ausführende TM du kannst entscheiden was du ihm gibts. Ob er einen Warn bekommt oder einen Bann oder nur eine Mündliche Verwarnung(Kein Warn und so).

    Wenn ein Supp oder ein Mod dir das sagt ist eine Empfehlung aber kein Befehl.

    Ich habe mal die 2 Beiträge zitiert, da sie meine Meinung eigentlich ganz gut darstellen.


    Ich kann nicht nachvollziehen, warum hier so viele die Diskussion anheizen müssen. Genauso könnte man einfach mal einfach abwarten und schauen was Matti oder sonst wer dazu sagen wird. Da ich hier drunter markiert gebe ich mal meinen Senf dazu und beziehe mich auf die Aussagen. Ich wurde von Abinator im TS gefragt und habe ihm meine Meinung dazu gegeben, was nicht bedeutet er soll einen Warn verteilen oder auch nicht. Es ist lediglich eine Meinung, nach der er gefragt hat und ob er eine Sanktion verteilt liegt weiterhin ganz bei ihm. Ich sehe keinen Mehrwert darin jemanden, nachdem man ihn gekillt hat nochmal zu beleidigen. Das provoziert nur den gegenüber und schließlich soll jeder seinen Spaß haben. Dementsprechend finde ich den Warn durchaus gerechtfertigt. Ob es dafür ein Warn gibt oder nicht entscheidet eben das ausführende Teammitglied. Einige werden sagen unnötiger Warn und in gewisser Weise kann ich das auch nachvollziehen, jedoch war die Aussage mehr als nur überflüssig.


    Das war es von meiner Seite und ich möchte das ganze hier nicht weiter führen, sondern wollte ich lediglich meine Meinung gesagt haben, da ich markiert wurde.

    Moin zusammen,


    es gibt eine Sache, die mich bereits seit der Zeit stört, in der ich zum Scheichen von Darki ernannt wurde. Dabei geht es um die Tatsache, dass es der Führung der Miliz nicht mehr gestattet ist eine Matador zu benutzen. Dementsprechend möchte ich vorschlagen, dass der Sayya (und der Scheich) erneut eine Matador erhalten. Eine Matador sollte keinen zu unfairen Vorteil darstellen. Natürlich ist das Ganze hier ein Vorschlag aus eigenem Interesse, jedoch denke ich, es ist nach der ganzen Zeit in der Führung durchaus mal in Ordnung einen Vorschlag für so Etwas zu schreiben. Das war es dann auch schon zu dem Vorschlag. Meinungen sind gerne gesehen.