Beiträge von BlueberryKusH

    Weil es heute keinen Protokollant gab, mache ich es hier für alle sichtbar.


    PROTOKOLL 25.11.2020


    - Beförderungen/Degradierungen/Entlassungen

    Jeder der heute ohne Abmeldung gefehlt hat, wurde rausgeworfen und wird auch als kein Mitglied mehr anerkannt ( Ausnahme R.A )


    - Umsetzung der genannten Ziele im vorherigen Beitrag


    - Eingehen des Schwures und den damit verbundenen Namen "al-Kirk"


    - Scharia-Polizei und Sonderermittler sind nun eingeführt mit Strafregister


    - Reformabschluss liegt bei ungefähr 50-60~%


    - Die JP soll Werbung machen für uns, nebenbei, aber nicht penetrant.


    - Neue Jihad-Polizisten begrüßt und eingewiesen


    - Verhalten im Dorf erklärt

    Aufgrund vom Beschluss der JP Versammlung mit den anderen heute, bist du kein Teil der JP mehr, einerseits weil keine Abmeldung vorliegt trotz mehrfacher Aufrufung IC und weil du nicht ansatzweise auf dem Niveau eines OJ bist.


    Wie es mit der Bewerbung aussieht, weiß ich nicht, aber würde behaupten ungültig.



    //NACHTRAG

    In Absprache mit Darki ist die Bewerbung nicht ungültig, aber er ist auch kein Teil der JP mehr als Info

    Ich finde die Maßnahmen schränken meine Grundrechte ein, ich kann mich ja nicht mehr versammeln oder reden mit dem Stück Stoff inne Fresse alla. Abgesehen davon gibt es Corona sowieso nicht also wozu das Ganze


    Drecks-Merkelregime

    Lass Hamburg Gipfeltreffen Randale mit DrVakarian wiederholen hahaha bester Tag damals mit den Autos anzünden

    Moin,

    Ich bin seit genau einem Jahr im IS Geheimdienst und seit 7 Monaten Vize-Emir von diesem mit mur0mez zusammen.

    Ich werde nun abtreten als V-Emir des Geheimdienstes und noch ein paar schöne Worte hinterlassen.


    Doch was ist in der Zeit alles passiert? Angefangen im NATOGD in einer absolut wilden Zeit mit CampNou , FoxDie und DrVakarian damals bin ich nach gut 3 Wochen übergelaufen, da mir das RP im IS um einiges mehr gefallen hat und habe zur damaligen Zeit ein Pick-Out beim Rayid-Ansaar mur0mez gemacht und bin dem ISGD beigetreten. Ich habe mich nie wirklich gut mit dem Emir GravityhQ verstanden und wir haben öfters Beef gehabt und er war oft kurz davor mich rauszuwerfen, wofür ich dir auch noch heute dankbar bin, dass du es nicht getan hast.

    Nach meiner großen Snitch-Aktion wurde ich von Darki zum Rayid-Ansaar ernannt und habe als dieser auch aktiv gespielt, bis ich V-Emir der JP wurde und gut 1-2 Monate inaktiv war.

    Nach meiner JP Entlassung wurde ich unter mur0mez V-Emir und dort fing erst alles richtig an.

    Wir haben den GD sehr groß reformiert und neu strukturiert gemeinsam und neue Sachen und Möglichkeiten einfließen lassen und bilden auch beide bis heute, das längste Duo in der Führungsebene des IS, wo ich mit Stolz sagen kann, dass es eine absolut geile Zeit war, da wir ein Dream-Team abgegeben haben. Der eine mehr zum Tatendrang geschritten und der andere war der Lösungssucher.

    Es wird Momente geben, die werde ich nie vergessen wie z.B der Geheimdienst gegen Ludwig und die Jihad-Polizei auf Highlands oder auch die unzähligen Gespräche mit dem Kalifen danach weil wir einfach den IC-Beef nicht lösen konnten. Auch meine unzähligen Scharia-Gerichte gegen Kai, Noel oder auch jetzt gegen Mahin sind eine Sache die denke ich mein Dasein als V-Emir geprägt haben, da ich durch solche Aktionen die Führungsebene komplett aufgemischt habe, wobei ich nichts gegen euch OOC eigentlich habe.


    In der Zeit im Geheimdienst hat man viele Leute kennengelernt unter anderem GravityhQ , der mich damals gehasst hat oder Tim0n der aktuell Rayid-Ansaar ist und ich in ihm auch die Zukunft des Geheimdienstes sehe, da er den gleichen Vibe wie ich verspürt. Aber ich werde auch die Bekanntschaft mit mur0mez niemals vergessen. Angefangen durch ein Pick-Out habe ich dich dann im Juni bei der Arbeit besucht und vor 2 Wochen mit CampNou bei dir gechillt und dies alles wäre niemals passiert, wenn wir nicht aus Langweile einfach übergelaufen wären um 2 Uhr morgens. Auch gehen Grüße an Ahreeen und lulatsch raus, welche den GD sehr gut vertreten als Rayid-Ansaare


    Rückblickend bin ich Stolz gewesen, Teil dieser Führungsebene vom GD zu sein und diese auch stetig unterstützt zu haben und auch Darki und GravityhQ als ein guter V-Emir in den Erinnerungen bleibe. Ich habe jetzt in meinen Werdegang nicht jede Person erwähnt, aber diese tue ich im folgenden, denn es war ein unfassbares Jahr als GDLer auf M:RP was mit mehr Höhen als Tiefen gekennzeichnet war und ihr alle ein Teil von diesen wart.


    Man sieht sich in der nahen Zukunft erneut meine Freunde

    Ich habe es mir selber zur Aufgabe gemacht die Jihad-Polizei neu aufzubauen, da ich es nicht mehr ertragen konnte, welcher Weg in dieser eingeschlagen wurde seit ich nicht mehr aktiv in dieser agiert habe. Im Folgenden seht ihr alle Reformen die ich heute und in Zukunft einführen werde um einen geraden Weg einzuschlagen.


    Seid gegrüßt,

    die Jihad-Polizei hat in letzter Zeit viele Reformen erhalten und wir werden einige Änderungen vornehmen und komplett von 0 anfangen!

    1. Strafkatalog entfernt -> Autonomes faires Entscheiden ohne Bindung an einen Katalog ( Behandelt euch wie Brüder wir sind nicht die MP)

    2. Habt keinen Stock im Arsch Regel -> Überzogene Strafen werden von mir selbst bestraft und ihr habt eine Vorbildsfunktion und keine Schreckensfunktion

    3. Beziehung zum Geheimdienst -> Wir werden enger kooperieren und nicht versuchen den Geheimdienst anzugreifen, wir sind alles Brüder.

    4. Einführung des Scharia-Rates -> Siehe Scharia-Polizei FB

    5. Einführung der Sonderermittler -> Siehe Sonderermittler FB

    6. (Wieder-)Einführung des Strafregisters -> Siehe Strafregister Abteilung

    7. Alle alten Jihad-Polizisten werden rausgeworfen oder degradiert ( Bitte zum Gespräch mit mir kommen )

    8. Neuer Jihad-Polizei Test, welcher kompakter gestaltet wurde.

    9. Rückkehr der Scharia-Polizei im alten Glanz mit der 7-Mann Regel von damals

    10. Entfernung der Personenschützer -> Die Elite-Kämpfer laufen gut genug und wir brauchen keine Fortbildung dafür

    11. Verhalten und Autorität der JP -> Ich werde dafür sorgen, dass die JPler sich gut genug benehmen und auch ihren nötigen Respekt erhalten, solange sie sich richtig verhalten

    12. Einführung der neutral-exekutiven Zone -> Jeder JPler ist verpflichtet einen Schwur einzugehen immer neutral und fair zu handeln und seine neutrale Position in der Exekutive unter keiner Bedingung zu vernächlässigen -> Nicht einhalten führt zum Strike oder Rauswurf

    13. Entfernung der "Geheimen Jihad-Polizei" -> Wir sind nicht der fucking Geheimdienst und mischen uns nicht in deren Sachen ein


    WICHTIG: Alle alten Jihad-Polizisten die nicht von mir seit dem 22.11 ausgebildet wurden und sich auch keine neue abholen werden von mir degradiert! Alle neuen melden sich per Forum Konversation um das Trello zu erhalten!

    Der "SOUTH-11819 ACT" wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben von der Führungsebene.

    Vielen Dank an alle für die gute Zusammenarbeit und Kooperation, diese Aktion hat unsere enge Regimentstreue ein weiteres mal bewiesen, dass man euch allen vertrauen kann.

    Aber wo ist der Sinn wenn es um mich und Primo ging.

    Ka ich kenn euch beide nicht habe halt nur die Annahme so gemacht , weil ihr irgendwie mal die Community geleaved habt wenn ich es richtig verstanden habe, falls ich Falsch liege korrigier mich bin nicht auf Beef aus