Beiträge von Matti

    Hallo Dreier/Rechtmann,


    sorry für deine echte lange Wartezeit, dein Antrag hätte schon längst bearbeitet werden sollen.

    Felix Berg hatte dich per PM angeschrieben, dass du auf dem Server bleiben sollst. In Zukunft solltest du am besten etwas mehr auf den Chat aufpassen. In dem Fall ist es natürlich Blöd gelaufen aber ich hoffe das du Verständnis dafür hast und entschuldige mich hiermit nochmals für die längere Wartezeit.


    MfG

    Das MRP-Adminteam

    yooo,


    mit dem Beitrag trete ich als General ab. War eine echt nice Zeit und ich habe sehr sehr viele Leute kennen gelernt aber ich denke, dass ich nach mehr als einem Jahr Platz für neue und motivierte Leute machen sollte. Dickes danke hier an Screed, der mich jederzeit unterstützt hat und ich schlussendlich sein Nachfolger sein durfte. Auch Danke an alle Leute die mich unterstützt haben und mit mir zusammen gearbeitet haben. Neuer General ist dementsprechend DrVakarian und an der Stelle wünsche ich ihm und dem bestehenden Generalstab viel Glück und Erfolg. Normalerweise sollte ich hier unfassbar viele Leute erwähnen, wobei ich aber sagen muss das ich dafür irgendwie zu faul bin. Denkt euch hier auf jeden fall eure Markierung und hier auch nochmal vielen Dank an alle Ex-Führungsmitglieder und definitiv an das damalige Admin-Team für euer Vertrauen ( Jan  Screed  Darki  Gamma)


    Haut rein


    mAtTheW LiNcoLn

    Mahlzeit,


    grundlegend hat Jek 2548 FearRP gebrochen

    • FearRP bezeichnet das Einhalten von Ängsten, das heißt wenn jemand eine Waffe auf dich Richtet oder in der Überzahl ist solltest du dich Rechtzeitig ergeben. Das Leben sollte das höchste Gut des Charakters sein.

    Nichtsdestotrotz wurden massiv gecuttete Videos, Seiten der Mujahedin hochgeladen, die anfangs nicht alle Details beinhaltet haben, weshalb es zu Verwirrung kam.


    Gleichzeitig war die Absprache der Mujahedin im Teamspeak Metagaming. Im Roleplay gab es keinerlei Anzeichen dafür, dass ihr euch ic so verständigt habt Jek 2548 hochzunehmen. Die Informationen wurden insofern verwendet, dass ihr alle ooc wusstet, dass er hochgenommen wird und ihr euch darauf ic vorbereitet habt.

    • Metagaming bezeichnet das Nutzen von Informationen, die nicht im Roleplay erlangt wurden. Wie über Teamspeak, den OOC Chat oder ähnliche Methoden. Da dies das Roleplay zerstört ist dies Verboten.

    Zudem ist da noch immer ein neuer User, der wahrscheinlich gerade das Fliegen übt und dementsprechend noch nicht so gut ist. Das ihr dann zu ihm fahrt und ihn direkt als Geisel nehmen wollt ist in den Augen des Admin Teams mehr als unnötig und kontra produktiv für neue Spieler (Selbstverständlich konntet ihr ihm das nicht direkt ansehen).


    Um hier zum Schluss zu kommen halten wir fest, dass hier auf beiden Seiten Fehler passiert sind und ich mich dementsprechend dafür entschieden habe den Warn von Jek 2548 zu entfernen und Abinator und den anderen Mujahedin keine Bestrafung für das Metagaming zu geben. Das heißt niemand geht mit einer Sanktion aus der Situation raus.


    MfG

    Das MRP-Adminteam

    Hallo Jackdawxs,


    da der User so eben für 60 Tage gebannt wurde, ist die Beschwerde dementsprechend geklärt und es wurde ausreichend sanktioniert (deine Beschwerde war nicht maßgeblich der Grund für die 60 Tage, der User ist schon vorher negativ aufgefallen). Ansonsten hat Mad sich hier ja auch nochmal geäußert und ich habe mich kurz mit ihm im Teamspeak unterhalten.


    MfG

    Das MRP-Adminteam

    Yooo Leute,


    in letzter Zeit war ich echt inaktiv und ich denke es ist Zeit das hier mein Weg endet. Außerdem habe ich soeben erfahren, dass Gamma geputscht wurde und wünsche dementsprechend dem neuen Rat, Imperator als auch Zorn viel Erfolg. Es war eigentlich immer eine coole Zeit aber ich denke, dass ich in die neue Konstellation nicht wirklich rein passe. Man wird sich ab und zu bestimmt nochmal auf JvS sehen.

    Mahlzeit NATO-Spieler,


    ab sofort ist jeder Major zur KMD Sitzung herzlich eingeladen und wir würden uns über euer erscheinen freuen. Gleichzeitig ist jeder Colonel nun verpflichtet an den KMD Sitzungen teilzunehmen. Die letzte Sitzung mit euch war durchaus interessant und informativ, weshalb wir uns dazu entschieden haben euch die Möglichkeit zu geben weiter an den Sitzungen teil zu haben. Die nächste KMD Sitzung ist am 11.04.2021 (Diese Woche fällt aus wegen des Feiertages).


    MfG

    Der Generalstab

    Mahlzeit NATO-Spieler,


    im folgenden eröffnen wir die Bewerbungsphase zum Prüfungsmanagment.

    Als Prüfungsmanagment fungiert man als:

    • Ansprechpartner für Prüfer
    • Verwalter der Prüfungen
    • Qualitätskontrollen bei Prüfungen
    • Kommunikationsglied zwischen Generalstab und Major/Colonels/Prüfern

    Wir erwarten von dem Prüfungsmanagment:

    • Kommunikationsfähigkeit
    • Erfahrung als Prüfer von Vorteil (nicht verpflichtend)
    • viel Erfahrung innerhalb der NATO
    • Führungsqualitäten
    • Objektivität
    • Motivation

    Viel Erfolg allen Bewerben. Wir haben sehr hohe Ansprüche also überlegt euch gut, ob ihr denkt, dass ihr den Spaß gut machen würdet.


    MfG

    Der Generalstab

    Changelog 21.03.2021:


    §4 Allgemeine Regeln


    2. FearRP bezeichnet das Einhalten von Ängsten, das heißt wenn jemand eine Waffe auf dich Richtet oder in der Überzahl ist solltest du dich Rechtzeitig ergeben. Das Leben sollte das höchste Gut des Charakters sein.

    1. Nur NATO Fahrzeuge sind gepanzert (FearRP gilt erst ab 3 Personen+)

    12. FairPlay bedeutet, dass jeder am Spiel geschehen Spaß haben sollen.

    1. Prinzipiell muss kein Ausgleich zwischen beiden Fraktionen Herrschen, trotzdem sollte immerhin etwas auf FairPlay geachtet werden (Extrembeispiel: 10 vs 40, sollte unterbunden werden bei Razzien!)

    §5 Roleplay Regeln


    7. Die NATO und Miliz dürfen untereinander Kooperieren, sofern es mit dem Roleplay vereinbar ist.


    §6 Fraktionsregeln NATO


    1. Das Wohlergehen der Menschen steht bei der NATO an oberster Stelle, dies bedeutet dass immer das mildeste Mittel gewählt werden sollte (! Verhältnismäßigkeit !)

    1. Beispiel: Wenn jemand am spionieren ist, sollten keine (Warn) Schüsse fallen, sondern ein Trupp ausrücken, sofern das Risiko einschätzbar ist.
    2. Ausnahme bildet selbstverständlich §9 Gefechtsregel.

    §8 Fraktionsregeln Miliz


    3. Miliz-Kämpfer müssen sich wie Zivilisten verhalten um verdeckt zu agieren. Ausnahmen können Geiselnahmen, Angriffe, Einnahmen etc. darstellen.

    5. Miliz-Kämpfer vermeiden die NATO-Basis unnötiges Aufhalten dort gilt als FearRP Bruch.