Beiträge von Oggyi

    Manfred Hass ( TeaRex) und Marcel Ludenberg ( Draknador) wurden beide zur Wissenschaftler-Prüfung zugelassen.

    Manfred Hass wird sich genauer mit dem SCP-682 beschäftigen.

    Marcel Ludenberg wird SCP-049 genauer erforschen.

    Ich Freue mich schon auf die Vorstellung am Samstag 20 Uhr, alle Wissenschaftler sind eingeladen zuzuhören, wir treffen uns am Hörsaal, für die Wissenschaft

    PeriodicChubbyGlassfrog-size_restricted.gif

    ZwWAAZT.jpg


    Die Prüfungen

    Um Ihre Kompetenzen, Fachwissen und Ihre Loyalität unter Beweis zustellen, müssen Sie für bestimmte Ränge Prüfungen ablegen. Diese werden von der Führungsebene der Forschungszentrale den Prüflingen übergeben. Es wird für die Ränge Meisterschüler, Forscher und Wissenschaftler eine Prüfung existieren. Jeder dieser Ränge hat Rechte und Pflichten, welche nachgegangen werden müssen. Durch diese wissenschaftlichen Arbeiten können wir mehr über die Anomalien erfahren und Strategien entwickeln, sie besser eindämmen zu können.


    [tabmenu]


    Hier gestellte Leitfragen könnten sein:

    • Ist die Sicherheitsstufe des SCPs gerechtfertigt?
    • Wie verhält sich das SCP bei einer Gruppe oder Einzelpersonen?
    • Existieren weitere Eindämmerungsmaßnahmen, um die Eindämmerung zu verstärken?
    • Wie sehen die Grundinformationen aus?
    • Ist es intelligent?
    • Wie sieht es aus?
    • Was kann es?


    Dies sind hierbei nur Leitfragen, diese können benutzt werden, müssen es aber nicht. Sie können ebenfalls eigene Ziele ausarbeiten und an diesen forschen.

    Doch sollte auch daran gedacht werden, dass ein gewisser Teil des Wissenschaftszweiges bei Ihren Forschungsergebnissen zuhört und anschließend zu diesen Fragen stellt. Der Professor wird die Mitglieder der Forscher für die Prüfungen eintragen, daraufhin haben die Studierende eine Woche Zeit ihre Forschungen zu beenden und ihre Ergebnisse zu verschriftlichen. Die Ergebnisse können bei Wunsch des Studierenden ebenfalls hier runtergeschrieben werden.


    Zurzeit zur Prüfung zugelassen sind:




    Termine werden von dem Professor in diesem Thread angekündigt.

    So eine Arbeit ist nicht die leichteste Aufgabe. Dennoch bin ich aber der felsenfesten Überzeugung, dass jeder der engagiert genug daran arbeitet, es auch mit Bravour meistert.



    NTz3VRX.jpg



    q7v6IAZ.png


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    PeriodicChubbyGlassfrog-size_restricted.gif

    GwA27hW.png

    Die Wissenschaftlerg2nMk2k.png

    sind ein unersetzbares Organ der Foundation. Diese forschen und studieren die unterschiedlichen SCPs. Sie sind einer der vielen wichtigen Personen in der Foundation, da sie viel Wissen über die Anomalien dieser Welt ergründen. Dieses Wissen kann gegen die Anomalien verwendet werden. Beispielsweise wenn ein SCP die Eindämmung durchbricht, kennt ein Wissenschaftler meistens die Schwäche und auch die Strategie, das SCP wieder einzudämmen.

    Ebenso ist es für die Facility wichtig, woher die SCPs stammen. Wie zum Beispiel aus welchem Land sie kommen und oder wie sie entstanden sind. Von Bedeutung ist es auch, dass man das Verhalten der SCPs studiert. Das heißt, ob ein sicheres oder ein eher aggressiveres Verhalten vorliegt, um die Sicherheitsstufen der SCPs einzuordnen. SCPs mit der Gefahrenstufe "Safe" dürfen sich zum Beispiel durch bestimmte Zonen innerhalb der Facility bewegen. Die SCPs der Klasse "Keter" oder "Euclid" und "Euclid-Impetus" müssen immer in einer Zelle verweilen, da diese noch nicht ausreichend erforscht oder zu gefährlich für die Menschheit sind.

    Die Wissenschaftler führen mit dem D-Klassen Personal Experimente an den verschiedenen SCPs durch. Sie protokollieren, wie sich das SCP verhält und berichten den anderen Wissenschaftlern über ihre Erkenntnisse. Die Wissenschaftler sind dem Leiter des Forschungszweiges unterstellt. Dem "Professor". Darunter zählt auch der O5-Rat und der Site-Director.

    Die Forschungsabteilung besitzt einen kompletten Bereich der Light Containment Zone für sich. In diesem Abteil befinden sich Labore, Büros, kleine Zellen für Personal und ein Konferenzraum.

    lvvk7id.png


    Führungsebene der Wissenschaftler,

    Name Rang
    Prof. Oggelten von Schmoggelten
    Professor


    q7v6IAZ.png


    MolMol wurde zum Moderator befördert, herzlichen Glückwunsch! Das du auch weiterhin dem TTT Team gute Diensten erweisen wirst!

    Denjin wurde aufgrund von Inaktivität aus dem TTT Team entlassen. Wir danken dir dennoch für deine Arbeit!

    Das ist ein ganzer Raptor, für Ausrüstung die eigentlich selbstverständlich ist.

    Deine Argumentation kann ich nicht ganz nachvollziehen, die Artilleristen oder die Piloten bekommen ja auch nicht einfach einen Panzer/Helikopter geschenkt, weil es ja eigentlich selbstverständlich ist das ein Pilot ein Heli hat oder habe ich irgendwas falsch verstanden?

    Also ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum manche aufgeben, das eine Spiel kann man doch zum Spaß trotzdem spielen.

    Richtig, wenigstens es zu versuchen wäre stark, aber na ja. Runde Drei startet somit, ich denke das ich euch dort ein wenig zu viel Zeit gegeben habe für die Einzellen Kämpfe, damit das Turnier auch langsam zu Ende geht, wird das Achtel Finale nur bis zum 24.12 gehen.

    Grüßt euch Legionäre,

    seit einiger Zeit verfolge ich das Spiel Ready or Not und gestern wurde es releasd.

    Kurz zum Spiel, es ist ein Taktik FPS Shooter, in welchen man in die Position eines SWAT Beamten tritt. Das Spiel bietet eine umfassende Variation an Waffen, Aufsätzen und Gadgets, welche das Spielgeschehen massiv beeinflussen können. Ebenfalls besitzt das Spiel einen hohen Wiederspielwert, da die Gegner, Zivilisten und Geiseln immer random neu auf der Map platziert werden.


    Man kann alleine aber auch mit einem Squad spielen und gemeinsam Gebäude stürmen, Geiseln befreien oder auch Warcrimes begehen.

    Hier ein kleiner Trailer:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Hier geht es zum Spiel: Ready or Not

    Sollte ich euer Interesse geweckt haben, könnt ihr gerne unter dem Beitrag kommentieren oder mich auf dem TeamSpeak anstupsten, damit wir mal ein full Squad kriegen.



    Ich wünsche euch noch einen schönen Adventssonntag!

    Mit einer leichten Verspätung können die Spiele beginnen! Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück und vor allem Spaß an der Sache!

    Die Teilnehmer habe ich ausgelost, wer auf welcher Position kommt.


    Wer kämpft gegen wen?

    Zu Bedenken ist, dass das erste Spiel spätestens am 10.12.2021 gespielt werden muss.


    Seid gegrüßt Legionäre,1Ycc8bu.png


    vergangenes Jahr habe ich bereits ein Schachturnier veranstaltet, diese ist relativ gut angekommen, was mich sehr gefreut hat. Deswegen habe ich mich erneut dazu entschieden, auch dieses Jahr ein Schachturnier zu veranstalten, sofern das Interesse besteht.


    Sollte ein Gewinner feststehen, so wird dieser selbstverständlich nicht leer ausgehen, sondern ein 10 Euro Donator Paket auf einem jeweiligen Server seiner Wahl erhalten.

    Wo wird gespielt?

    Regeln zum Spiel

    • Es wird auf "Standard" gespielt
    • Die Zeitkontrolle wird auf "Unbegrenzt" gestellt. Keiner soll aufgrund Zeitdrucks seine Ruhe wie auch Konzentration verlieren
    • Sobald Patt gespielt wird, wird neu gespielt. Es werden aber trotzdem beide Links im Thread gepostet, um dies auch nachzuprüfen

    Regeln zum Turnier

    • Es treten immer zwei Leute gegeneinander nach Zufallsprinzip an. Die Teilnehmer dürfen nicht selbst entscheiden, gegen wen sie spielen wollen, da dies ausgelost und in einer Tabelle eingetragen wird -> Tabelle des Turnieres
    • Das Spiel wird in einem privaten Channel stattfinden. Beide Kontrahenten suchen sich selbst eine Uhrzeit aus, wann sie ihr Spiel starten möchten
    • Zu Bedenken ist, dass das erste Spiel spätestens am 10.12.2021 gespielt werden muss.
    • Das zweite Spiel muss spätestens am 17.12.2021 gespielt werden.
    • Sollte ein drittes Spiel aufgrund der hohen Nachfrage zustande kommen, wird dieses spätestens am 23.12.2021 gespielt.
    • Sollte ein viertes Spiel aufgrund der hohen Nachfrage zustande kommen, wird dieses spätestens am 30.12.2021 gespielt.
    • Wenn man anfängt zu spielen, sollte man den Link vom Spiel in den Thread posten. Dies dient zum Zweck, dass Personen das Spiel beobachten können und das Ergebnis klar von der Webseite feststeht.
    • Der Champion des letzten Turniers darf NICHT an dem Turnier teilnehmen. In diesem Fall wird der Champion von diesem Jahr Ludwig herausfordern, um festzustellen, wer weiterhin im Schach die Krone trägt.

    Ein Beispiel


    Atilla gegen Mad

    • Der Link ist in diesem Falle wichtig, um nachzuweisen, dass das Spiel auch wirklich stattgefunden hat
    • Es wird KEIN Backseat Gaming betrieben

    Wie melde ich mich zum Turnier an?

    Ihr schreibt einfach, dass ihr dabei seid und solltet gegebenenfalls eure Elo dazuschreiben (sollte man eine haben).

    Es kann jeder mitmachen. Auch, wenn man von sich selbst denkt, dass man keine Ahnung vom Schach hat. Wo kann ich Schach lernen? https://lichess.org/learn#/


    Termin

    Das Turnier startet am 6. Dezember um 18:00, sowie auch an diesem Tag die Teilnahmefrist endet.


    Dies wird allerdings nochmal im Thread geschrieben, wenn die Zeit angebrochen ist.

    Ich wünsche euch allen viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

    Hey sebbo ,

    ich möchte dir direkt zu Anfang sagen, dass es mich sehr gefreut hat, dass du eine richtige Begründung zu den Vorschlägen hattest.

    Zu deinen Vorschlägen, Skytower_b1-1 wird abgelehnt. Der Grund ist, dass diese einfach viel zu verzwickt ist, sie bietet viele Möglichkeiten, sich zu verschanzen und zu verlaufen.

    TTT_Comancher wird angenommen, sie scheint eine spaßige Map zu sein welche äußerst vielfältig ist.

    TTT_plaza zeigt relativ viel Potenzial, sie ist eine mittelgroße Map, auf welcher man bestimmt Spaß dran haben wird, der einzige Knackpunkt ist, dass die Waffenspawns relativ gering ausfallen und die Spielerspawns ungünstig gesetzt sind. Netterweise hat sich Prex dazu bereit erklärt, diese abzuändern.

    Entsprechend ist dieser Vorschlag ebenfalls angenommen.

    TTT_Foundation ist eine altbekannte Map, welche dieser Server lange nicht mehr gesehen hat, deswegen angenommen.

    TTT_mc_dolls_dink ist einfach eine schlechtere Version von der bereits vorhandenen Map TTT_Dolls, wenn wir mc_dolls einfügen würden müssten wir dafür TTT_Dolls opfern. Da TTT_Dolls aber bereits eine beliebte Map ist, denken wir nicht, dass TTT_mc diese Lücke füllen würden. Die Welt ist einfach noch nicht bereit für die Map, deswegen abgelehnt.

    TTT_Community_pool bietet unserer Meinung nach zu wenig. Warum sollte man TTT_Community_pool spielen, wenn man die bessere Version bereits auf dem Server hat? Spieler würden diese aus nostalgischen Gründen wählen und nicht, weil sie heraussticht. Die derzeitige Community Pool Map hat alles, was diese auch hat, nur in besser und schöner, deswegen ist dieser Vorschlag abgelehnt.

    Die Implementierung kann allerdings ein wenig dauern, deswegen sei nicht verwirrt, wenn diese nicht beim nächsten Vote nicht dabei sind.

    Viele Grüße