Beiträge von Bowman

    Ich kann nur sagen dass ich auf Meliks Aussage weitere Supps+ in den Support angefordert habe, da mir vorgeworfen wurde partaiisch zu sein. Neben meiner meinung zu einem klaren FearRP Bruch habe ich die Zustimmung von 2 weiteren Mod bekommen und von einem supp der sich das video jedoch nicht angeschaut hat.

    Ich würde es nicht schlecht finden wenn die guards Handschellen etc... bekommen aber glaube die nächste Zeit wird eh noch viel reinkommen. Aber sonst muss ich sagen server ist sehr schön, man merkt da wurde mit liebe gearbeitet. Und Verbesserungs Vorschläge würden ja schon genannt und ich glaube das SCPRP Team weiß schon was fehlt und noch kommen muss und was verbessert werden muss. Hat gestern spaß gemacht:)

    Hallo liebe Legionäre,


    ich schreibe diesen Vorschlag da ich der Meinung bin dass es dem MRP Server ein gutes kleines/mittleres update wäre, welches den Server attraktiver machen würde für beide Seiten ( Nato/Miliz ). Wie wahrscheinlich alle bereits wissen hat man auf dem MRP Server keinen funktionierenden Kompass oder gar kein Kompass z.B. habe ich unten rechts beim Kompass Bereich garnichts und dass schon seit meinem Beginn bei MRP. Daher bitte ich dass man sich nochmal Gedanken darüber macht und solch einen Kompass einbringt. Außerdem ist MRP ja ein Military Server, daher wäre es glaube ich auch sinvoll wenn man solch einen Kompass hat, um besseres Spotting machen zu können. Aktuell wird im Funk z.B. nur grobe und ungenaue nicht deutlich verständliche Angaben gemacht, mit nem Kompass könnte man

    1. das Funksystem verbessern ( Beispiel: Man funkt nicht mehr "Achtung da links beim Berg im hohen Grass" hier ist ja auch gleich die Frage von wem ausgesehen links ? Welcher Berg und im welchen hohen Grass. Zukünftig könnte es dann so ausehen "Achtung Feind Nordwest auf dem Hügel." So würde jeder die selbe Himmelsrichtung kennen. Oder ein anderes Beispiel "Feind auf 165 Richtung Norden".


    Außerdem wurde ja vor längere Zeit der Vorschlag von Dazon zu diesem Thema angenommen jedoch ist nichts danach passiert. Daher schlage ich vor dass man evtl. das vorgeschlagene Kompass System von Dazon übernimmt oder vlt. hat das Team ein besseres Kompass System.

    Das wars dann auch schon von meiner Seite aus und ich hoffe der Vorschlag ist etwas dass den meisten gefällt.


    Liebe Grüße,


    Bowman, Security007/bagstube007, Ibo

    Welche zwei findest du den unberechtigt und wieso?

    bei meinem ersten kann man Diskutieren und ist ein langes Thema, jedoch habe ich vor kurzem einen Antrag zum Entfernen eines Warns gestellt, dieser wurde mit der Begründung abgelehnt das ich es hätte melden müssen den Vorfall. Jedoch war ich nicht in der Sache involviert und wusste auch nicht was beim Server abging, da ich im GD Büro gechillt habe und am Handy war. Zumindest gehe ich davon aus dass es so war, sofern ich mich richtig erinnere

    Bewerbung zum MRP Test-Supporter

    Vorwort

    Hallo liebe Legionöre,


    hiermit bewerbe ich mich zum MRP Test-Supporter. Ich danke dir im voraus für das Lesen meiner Bewerbung. Ich bin für Kritik und Feedback offen und für Diskussionen bereit. Außerdem wurde ich hierzu überhaupt nicht gezwungen oder so.


    Gliederung

    1. Wer ich bin

    2. Warns & Erfahrung

    3. Online Zeiten

    4. Warum ich ?

    5. Schlusswort


    1. Wer ich bin

    Hallo Liebe Legionäre, mein Name ist Ibo bin 20 Jahre jung und spiele schon fast 3 Jahre auf MRP und habe ca. 1555 Stunden auf dem Server. Man kennt mich auf dem Server unter den Namen Bowman. Außerdem bin ich beim TS3 unter bagstube007 bekannt. Ich mag es sehr Games zu spielen, vor allem in Genre Shooter bin ich immer unterwegs.


    2. Warns und Erfahrung

    Ich habe aktuell 3 Warns aufm Server wobei meine Persönliche Meinung ist dass wirklich nur einer berechtigt ist. Aufgrund dessen das ich schon seit fast 3 Jahren auf MRP Unterwegs bin, selbstverständlich immer wieder mal mit Pausen bin ich der behauptung schon viel Erfahrung gesammelt zu haben. Außerdem spiele ich sehr gerne auf MRP.


    3. Online Zeiten


    4. Warum ich

    ich finde dass ich jemand bin der sehr neutral bewertet und immer versucht sich in die Lage der Personen zu versetzen um seine Ansichten zu verstehen. Außerdem bin ich jemand der niemanden etwas schlechtes wünscht und versuche daher die beste Lösung für die beteiligten zu suchen natürlich nach Möglichkeiten des Regelwerks.


    5. Schlusswort

    An alle die dass hier Lesen erstmal vielen Dank dass Ihr euch meine Bewerbung angeschaut habt. Falls Ihr noch irgendwelche Kritik Punkte zum Ansprechen habt, dann schreibt diese bitte in die Kommentare.


    Schöne Weihnachtstage wünscht euch Bowman

    1. Rechte zum töten von Miliz Gefangene welche nicht kooperieren.


    - sollte der Nato GD es schaffen Gefangene zum Verhörraum zu bringen ohne dass diese vorher von der MP aufgegriffen wurden, dann wäre es interessanter die Gefangenen mit dem Tot drohen zu können, und auch wirklich umbringen zu können bei nicht Kooperation. Da die MP eh nicht bescheid weiß dass der GD Gefangene im Büro hat. Außerdem würden die Gefangenen RP Technisch natürlich nochmal mehr angst haben, und somit evtl. mehr Kooperieren. Und die Möglichkeit den Gefangenen zu töten wenn er dennoch nicht auspacken sollte, macht die ganze Situation interessanter. Außerdem darf der Miliz GD ja auch Nato Geiseln töten wann und wie sie es möchten, somit wäre es ja keine Benachteiligung für Milizer wenn sie speziell nur vom Nato Geheimdienst getötet werden können bei Verhörs. Da diese ja meisten im Schatten agieren und auch über Leichen gehen. Der Geheimdienst soll ja ein ernstes Regiment darstellen worüber die Leute nicht lachen sondern Respekt zollen sollen, und wissen sollen das wenn der Nato Geheimdienst kommt das es ernst ist.



    2. Rechte zum töten von Miliz Gefangene bei Geiselverhandlungen.


    - sollte z. B. (es können natürlich auch andere Beispiele genannt werden ) die Miliz 2 Natoler als Geiseln haben und die Nato 3 Gefangene, dann wäre der ideale austausch beider Parteien 1 zu 1. Sprich ein Leben für ein Leben. Sollte jedoch z. B. Seitens der Miliz die Aufforderung kommen die Nato bekommt das Leben einer Geisel für den Austausch von 2 Gefangenen, dann wäre es interessanter wenn man den Milizern drohen könnte das man einen Gefangenen umbringt sofern diese nicht den Vorschlag von 1 zu 1 annehmen. Z. B. Würde seitens des Nato Gds entschlossen werden das man einen Gefangenen umbringt um der Miliz den ernst der Situation klar zu stellen. Oder sollte die Miliz einen Gefangenen töten das man als Nato Gdler im umkehrschluss einen Gefangenen tötet, damit man wirklich auf Augenhöhe, Zahn um Zahn mit der Miliz verhandlen kann. Natürlich macht dies auch nur Sinn sofern die MP nichts von den Gefangenen beim GD weiß sonst würde man ja sich selbst unnötig in Gefahr begeben von der Nato zu fliegen ( Staatsgefängnis oder ähnliches ). Damit ist gemeint das solche Verhandlungen auch dann nur möglich sind, wenn der Nato GD es schaffen sollte die Gefangenen unbemerkt in das GD Büro zu bringen. Auch hier kann der Miliz wenn Sie möchten Geiselverhandlungen wann und wie Sie es möchten beenden. Somit kann der Nato Geheimdienst endlich mehr Druck der Miliz machen, damit diese auch mehr Möglichkeiten haben, und nicht einfach so immer vom Miliz GD abserviert werden können ( weil der Nato GD kann ja eh nichts dagegen wirklich machen ).






    3. Rechte Milizer welche von einem internen GD Einsatz festgenommen wurden vor Ort schon zu töten.


    -Hierfür kann es mehrere Situationen geben. Z. B. Sollte der GD Intern eine Operation erfolgreich absolviert haben, so soll dieser auch Gefangene vor Ort z. B. Sucht sich der Nato Geheimdienst ein leerstehendes Gebäude in der Stadt aus, und verhört dort den Gefangenen. Auch sollen Sie dann vor Ort den Gefangenen töten dürfen. Sprich die Berechtigung haben nach dem Verhör den Milizer zu exekutieren. Da dies eh eine GD Operation ist und kein anderes Regiment davon bescheid weiß.



    An alle Leser,


    natürlich sind wir für Verbesserungsvorschläge offen und bereit. Wir wollen mit diesen Vorschlägen im allgemeinen einfach den Nato Geheimdienst interessanter machen. Wie der Name schon sagt „Geheim“ soll einfach dass eine größere Bedeutung haben. Und ich bin mir sicher das die oben genannten Punkte einfach zu diesen Job passen und auch besser machen. Dadurch hat man dann auch neben dem Miliz GD ein Nato GD was viel besser da stehen würde als jetzt. Jeder weiß wenn der Miliz GD kommt dann ist es was ernstes. Und jeder zollt diesem Respekt. Und mit diesem Vorschlag möchten wir diesem ein wenige näher kommen.



    Mit freundlichen Grüßen


    Security007/bagstube007 aka. Elias Bowman ( Ibo )