Beiträge von Araxo

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Rein objektiv müsste man eigentlich für Trump stimmen. Denn ein Politiker kann ja keine „Gute“ oder „Böse“ Politik machen sondern soll das Volk vertreten und wenn Trump verspricht das er nach seiner Wahl Obama care auflöst, ne Steuerreform einbringt, Strafzölle erhebt und aus dem Klimaabkommen Austritt. Dann kann man davon halten was man will aber wenn sich dann an seine Versprechen hält wofür er gewählt wurde, dann hat er alles richtig gemacht. Und abgesehen davon ist Trump der erste Amerikanische President der keinen Krieg geführt hat, den IS zerschlagen hat mit den Taliban verhandelt hat und Frieden zwischen Jerusalem und den Arabischen Emiraten verhandelt hat.

    Trump hatte aber schon 2016 keine Mehrheit der Stimmen, Clinton hatte knapp 3 Millionen Stimmen mehr.

    Das er gewonnen hat liegt alleine an dem veralterten Wahlsystem in den USA, welches die absoluten Stimmen irrelevant macht solange man die Mehrheit an Wahlmännern hält. Deshalb würde ich ihn nicht als absoluten Vertreter des Volks bezeichnen. Vor allem bezüglich der Außenpolitik hat Trump die USA sicherlich um viele Jahre zurückgeworfen, sei es durch den Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen oder durch diverse Strafzölle. Trump ist nunmal ein Mensch, Politiker würd ich ihn nicht nennen, dem es nur um sein eigenes Wohl und das seines Landes geht. Und selbst dort vertritt er bei weitem nicht alle.

    America First dient einzig und allein dem Ziel, das Ego der Amerikaner zu pushen und sie als größte und mächtigste Nation darzustellen. Das mag für die USA vielleicht positiv wirken, die Welt wird es auf Dauer allerdings nicht bereichern.


    Peace out.

    Addon wurde jetzt für den 24.11 angekündigt. Ist die Suche hier noch aktuell?

    Wobei ich gerne auf Allianzseite spielen würde.

    Ich halte von der kompletten Öffnung der Schulen auch nicht viel.

    Aktuell wird es immer kälter und bei mir bringen die ersten Schüler tatsächlich Decken mit, sobald die Temperaturen Richtung 0 gehen wird das ganze sicherlich noch schlimmer.

    Allerdings fände ich es auch nicht richtig die Schulen komplett zu schließen. Besonders für mich als diesjähriger Abiturient ist es schon wichtig, so viel Präsenzunterricht wie möglich zu haben. Ich lerne so einfach viel mehr und besser als per Distanzunterricht.

    Außerdem wären dann einige Eltern auch wieder gezwungen Zuhause zu bleiben um ihre Kinder zu betreuen.

    Es ist einfach eine knifflige Situation und ich denke, dass man sich da schon irgendwie einigen wird.


    PS: Die angesprochenen Bereiche wie Gastronomie etc. wieder zu schließen halte ich ebenfalls für dumm.

    Das Problem sind doch die privaten Treffen und Feiern, da sollte man ansetzen.


    Naja, ist ein kontroverses Thema.

    Moin zusammen.


    Wie einige von euch sicherlich bereits mitbekommen haben, wurden Discords, Trellos und sonstige Foren von dem Adminteam verboten.

    Grund dafür war, dass viele wichtige Informationen dort gespeichert sind und sowohl bei uns als auch auf anderen Gameservern diese Informationen schnell mal gelöscht wurden. Beispielsweise wenn die Leitung des Trellos, DC etc. degradiert wurde und dann im Affekt diese Informationen gelöscht hat. Dadurch war das dann schon ein recht großes Problem, besonders bei offiziellen Listen vom Weg oder von Regimenten.

    Eigene Discord Server, Foren oder sonstiges sind in jeglicher Art untersagt.

    Diese Regel gilt auch weiterhin, mit einer Ausnahme: Trello.

    Nun kommen wir zum ursprünglichen Thema dieses Beitrags.


    Das JvS-Team hat sich darauf geeinigt, dass Trellos, welche für mehr als eine Person einsehbar oder bearbeitbar sind, von einem mindestens einem Teammitglied geleitet werden müssen.

    Das hat den Zweck, dass Trellos nicht mehr einfach so im Affekt aufgrund eines Ereignisses gelöscht werden und damit wertvolle Informationen verloren gehen.

    Seien es also Schülerlisten, Infos, Regimentslisten, Prüfungen etc... es sollte nur ein Teammitglied Adminrechte auf dem Trello haben.

    Es ist soweit abgesprochen, dass ihr dann immer noch dieses Trello als User leitet, es jedoch vor einer Löschung geschützt ist.

    Solltet ihr es doch irgendwie löschen, z.B. alle Sachen löschen aber das Trello bestehen lassen, hat dies Sanktionen zur Folge.

    Wenn ihr also euer Trello löschen wollt, welches mehrere Leute betrifft, sollte das vorher mit mir abgesprochen werden.


    Um mir erstmal einen Überblick zu verschaffen, soll sich jeder der ein Trello besitzt bei mir per Konversation melden. (Auch Teammitglieder)

    Die weitere Schritte zur "Sicherung" des Trellos werden wir dann in den einzelnen Fällen treffen.


    Danke fürs Durchlesen,

    LG, Araxo

    Wie soll dwn das passieren, dass 2-3 niedergeschossen wirst? Normalerweise wirst erschossen. Dann kommt ein Sani wiederbelebt dich und dann wird man festgenommen und eingebuchtet.

    Hatte gestern die z.B. die Situation, dass ich von nem Cop umgefahren wurde, mich ein Sani aufgehoben hat und beim revive meine Waffe gesehen hat.

    Das hat er natürlich erstmal dem Cop gesteckt, sodass ich und der Cop ein Battle hatten wo ich wieder gestorben bin und wiederbelebt wurde, nur um festgenommen zu werden.

    Ist also gar nicht so unwahrscheinlich.

    Das doofe daran ist halt, dass wenn ich und der Cop beide sterben und wiederbelebt werden, der Cop seine Waffen direkt wieder hat während ich meine verliere und somit instant festgenommen werden kann.

    Ich persönlich verbinde ebenfalls sehr viel mit LOS.

    Sowohl die guten, als auch die schlechten Erfahrungen.

    In den vergangenen 3 Jahren gab es Höhen und Tiefen und auch ich habe den ein oder anderen Fehler gemacht.

    Aber ich bin froh, dass wir nun hier angekommen sind. Wir haben einen Jedi vs Sith Server, welcher sich von anderen extrem abhebt. Die derzeitige Qualität habe ich in meinen 3. Phasen als Projektleiter selbst nie erreichen können, danke aber Fabe und dem gesamten JvS Team dafür, dass wir es so weit geschafft haben.

    Es ist und bleibt nun mal so, das mein Herz für Star Wars schlägt. Da meine MRP-Zeiten schon vor der Gründung von LOS beendet waren und ich mit TTT auch nicht mehr allzu viel zu tun habe, kann ich leider nicht viel zu den beiden Dingen sagen. Die Userzahlen und rege Aktivität in den jeweiligen Forenbereichen sprechen da aber ja eine ganz klare Sprache.

    Auch, wenn meine verbrachte Zeit hier durch 2 längere Pausen nicht so enorm ausfällt wie bei vielen anderen, bin ich doch froh seit knapp 3 Jahren Teil dieser Community zu sein.


    Dann kommen wir zu den Personen.

    Ich durfte hier so viele tolle Leute kennenlernen, dass ich das ganze vllt einmal kurz zusammenfasse.

    Die markierten Personen dürften bescheid wissen, was ich mit ihnen verbinde.

    Fabe  Glatzen Lezo  Louis  Meotam  Braden  GravityhQ  Fumiko  Tise  Abdul  Neonblast  Kuchen  Kanatu  Gamma  Zeref  Darki  Baron Whisington und so viele mehr.

    Auch Hiraku . Es war im letzten Jahr nicht ganz einfach zwischen uns und es gab durch einige Vorkommnisse Streit. Aber dennoch bin ich sehr stolz, wie du dich entwickelt hast. Als ich dich 2016 kennengelernt habe, warst du noch Serverleiter von MRP und es war nicht abzusehen, dass du knappe 9 Monate später eine der mittlerweile größten deutschsprachigen GMOD-Communitys ins Leben rufen würdest. Ich könnte noch viel schreiben, kürze es aber in einem Wort ab: Danke.



    Ich werde im aktuellen Schuljahr mein Abitur machen und dann vermutlich im kommenden Jahr das Studium aufnehmen.

    Ich weiß noch nicht, inwiefern das meine Rolle innerhalb dieser Community verändern wird. Aber ich gehe stark davon aus, dass sich nicht viel ändern wird.

    Auf weitere erfolgreiche und tolle Jahre!

    Au revoir, Araxo.

    Oke so langsam bekommen viele Leute ihr erstes Auto und die Straßen sind einfach viel zu eng.

    Wir hatten in der letzten halben Stunde 2 mal die Situation, dass die ganze Straße vorm PD mit Autos blockiert war.

    Wäre es möglich eine etwas größere Map reinzupacken?

    Muss ja nicht gleich Newexton sein aber etwas größer wär schon von Vorteil

    Dein RP ist wirklich sehr gut, keine Frage.

    Ich denke auch das du Malgus sehr gut verkörpern könntest.


    Nichtsdestotrotz finde ich, dass man länger als 3 Tage spielen sollte, bis man sich wieder zu einem RP-Char bewirbt.

    Deine Erfahrung in allen Ehren, aber etwas Durchhaltevermögen sollte schon da sein. Es bringt leider nicht viel wenn du dich jetzt bewirbst und dann in ein paar Tagen/Wochen kaum noch spielst.


    Trotzdem eine sehr schöne Bewerbung.

    LG