Beiträge von Anurag

    Wo soll ich anfgangen...


    Als ich das erste Mal auf Legionofsensei begegnet bin, war ich sofort beeindruckt.

    Davor war ich bei EGM einer relativ großen Community wo ich aber auch nach Monaten keinen festen halt in der Community fand

    und mich wie ein fremder fühlte.

    Auf LOS war das anders, ich fühlte mich wohl und sicher aufgehoben.

    Zuerst war ich auf dem MilitaryRP Server für über ein Jahr aktiv, ich betrat damals dem Geheimdienst bei unter der Leitung von Huemer und Matti.

    Ich traf gute Leute wie DrVakarian und Foxdie die mir das Spielen auf dem MilitaryRP Server beigebracht hatten.

    Dann kam DarkRP unter der Projektleitung von Huemer raus. Dort lernte ich schnell viele Spieler von anderen Gameservern kenn, schnell wurde mir klar, dass der DarkRP Server in Legionofsensei etwas ganz Besonderes ist, ein Ort an dem Spieler aus allen Gameservern sich trafen und kennenlernten, erstaunlich da es immer noch

    Spieler aus der gleichen Community waren.

    Wie eine Art Teamspeak aber in Garrysmod.

    Dann kam die Zeit mir JedivsSith anzugucken... Anfangs war ich sehr skeptisch und "angecringt" vom RP dort, doch nach kurzer Zeit hab ich gemerkt

    wie seriös die Spieler dort doch ihre Rolle präsentierten und lebten.

    Schlussendlich fand ich gefallen am RP und dem Server dass ich Stammspieler wurde.


    Das war eine kleine Geschichte zu mir und meinem Weg auf den Verschiedenen Gameservern.


    Was mir besonders gut an LOS gefällt?

    Eine Frage, der ich viele Antworten liefern könnte.

    Besonders an LOS gefällt mir die User nähe von den Teammitgliedern, Projektleitungen und dem Sensei.

    Aber auch die Spieler an sich in LOS sind was ganz Besonderes. Oft erkennt man immer wieder wie offen die Community

    für neues ist, sei es Forum spiele wie z.B. Aufruf zum Profilbild an den viele Spieler dran teilhaben oder Vorschläge und Ideen um Gameserver stets

    zu verbessern. User in LOS können wirklich großes bewirken, wenn sie es wollen, es gibt viele die es bereits vorgemacht haben.


    Auch gefällt mir an LOS das dessen Communityleitung offen für neues ist wie z.B. TikTok.

    Am Anfang war TikTok ziemlich erfolgreich und hat sich als etwas Gutes bewährt allerdings

    Richtung ende nicht mehr richtig benutzt was allein mein Verschulden ist...



    Was mir nicht an LOS gefällt?

    In LOS tauchen immer wieder einzelne Gruppen auf von teilweisen Stammspielern und neueren die

    Servern und Spielern ziemlich schaden.

    Ich möchte jetzt niemanden direkt beschuldigen allerdings sind sich bestimmt einige bewusst das es diese

    Gruppen wirklich gibt. Ich find es schade, allerdings ist sowas nicht unvermeidbar in einer guten und erfolgreichen Community.



    Das war mein kleiner Beitrag, den ich mit sehr viel Liebe geschrieben habe. <3
    Man sieht sich :*

    Jannis : " kozuko weißt du was Inkok... Inko... Mann! Weißt du was Inkognitomodus ist?

    2 Minuten später...

    Jannis wieder: "Marlon hast du Mann mit 2 "N" geschrieben?"


    Ich bin sprachlos.

    "Mann" wird mit zwei N geschrieben, wen es sich um das Geschlecht handelt.

    "Man" mit einem N, wenn du nicht direkt jemanden ansprichst

    Moin,

    immer wieder gern, helfe ich bei Bewerbungen.


    Du hattest schon immer viel Spaß und Motivation beim Miliz Geheimdienst.

    Ich weiß das wenn du wirklich ein Posten willst du dich auch sehr drum bemühen wirst und diesen auch ernst durchsetzen wirst.


    Ich bin dafür

    Moinsen,

    Meine Aktivität wird sich bis zum 1. August stark sinken, eventuell bis auf 0 Stunden, auf den Gameservern.

    Auch auf dem TS werd ich kaum erreichbar, auf Discord oder WhatsApp aber schon.

    Ich versuche dennoch ab und zu, zu erscheinen.

    Gründe dafür sind Probleme in der Familie, genaueres bleibt Privat.


    Im Folgenden werden Menschen markiert, die es Interessieren könnte.

    Man sieht sich! :*

    Was heißt den bei dir verwarnen? Bei mir heißt verwarnen das er uns unter die Map tp und uns die Situation klar macht was wir machen. Und nicht 21 Tage Ban

    Es gibt zwei Arten von Verwarnungen.

    Die eine Art ist die Mündliche Verwarnung, bei der macht dir das TM mündlich klar das, was du getan hast, falsch ist, du allerdings keine Sanktion bekommst.


    Die andere Art ist die Schriftliche Verwarnung, bei dieser schreibt das TM einen Beitrag in deine "Akte" im Gextension ein, wo dein Fehler beschrieben wird. Bei vielen Beiträgen in der Akte kann automatisch ein Bann ausgesprochen werden.

    Diese Verwarnung wird nach ca. 3 Monaten inaktiv, wodurch der Warn bei einem automatischem Bann nicht berechnet wird.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.