Beiträge von Maro

    Hello,


    melde mich für ungewisse Zeit auf etwas inaktiver. Es wird einige Tage geben, an dene ich gar nicht da bin und wenn dann höchstens 1-2 Stunden. Am Wochenende ganz normal, aber aufgrund meiner Situation momentan geht es nicht anders. Habe ja sicherlich schon einige mitbekommen, dass ich in letzter Zeit nicht gerade aktiv war.


    Miliz SchS: Alex Abdi  Beppo

    Miliz GD: Felix Berg  Johannes


    LG

    Maro

    Wo bleibt der Spaß, wenn man kaum eine Chance hat zu landen und es eventuell nicht einmal zu einem Kampf auf Boden kommt? Ich kann mir unteranderem kaum vorstellen, dass es mehr Spaß macht, die feindlichen Schiffe direkt in der Luft wegzuballern, anstatt einen "spaßigen" Kampf zu führen (aus Sicht der Jedi).

    Ehrlich gesagt verlange ich keinen kompletten Unban, ich würde auch noch bestimmt 2-3 Monate warten, mag sein das ich am Ende hin scheiße gebaut habe aber im Gesamtbild war ich stets ruhig und nicht Ausdruckfällig. Ich meine an sich sind sehr viele Provokant und Beleidigen wo auch nicht viel hinterher gesagt wurde.

    Nach dem was ich gesehen habe, insbesondere wie du gehated hast, frage ich mich, wie man nach 1-2 Monaten wieder so bock auf die Community haben kann, obwohl man sie davor so absolut schlecht geredet hat. Ich bin der Meinung, dass du höchstens eine Verkürzung bekommen solltest, welche um die 3-5 Monate beträgt, wenn du dann noch Interesse hast, kannst du ja einen neuen Antrag einreichen.

    Hallo Liebe LOS Community,


    es ist schon eine Zeit her, dass ich einen Beitrag dazu gemacht habe, auf den übrigens niemand etwas gesagt hat.

    Ich fang mal so an, dieser Beitrag soll nicht als Salzbeitrag, Wutbeitrag oder irgendwas betrachtet werden, eher als Feedback zu mir und eine kleine Fragestellung meinerseits.


    2. Beispiele

    1. Meine Ablehnung als MRP Teammitglied:

    Ich habe absolut nichts dagegen, wenn ich Gründe zur Ablehnung bekommen würde, welche ich auch verstehe und das Thema somit abschließen kann. Ich habe ca. 5-6 Monate Spielzeit mittlerweile auf MRP, insgesamt fast ca. 450 Stunden und keinen einzigen Warn, sowie wurde ich so gut wie nie wegen irgendwelchem Verdacht oder so in einen Support als "Verdächtiger" gezogen, dennoch werde ich abgelehnt und bekomme nicht einmal Gründe. Beim letzten Beitrag wurde bei mir nichts geschrieben, unter meine TM Bewerbung auch nicht, also sagt mir bitte woran ich arbeiten soll, wenn ich NIE Feedback über irgendwas bekomme. Ebenso habe ich schon diverse Personen gefragt (Privat), dennoch hier auch keine Rückmeldung erhalten.


    2. TTT-Team:

    Ich möchte wie gesagt kein Salz streuen oder so aber hier war das gleiche. Ich war 2 Monate aktiv TTT TM wovon ich insgesamt 1 Monat nur flüchtig war (immermal wieder 1 Stunde), was man nicht als Aktiv bezeichnen kann. In meiner 1 Bewerbung wurde ich unteranderem abgelehnt, da einer der genannten Punkte das TTT Team war. Es wurde gesagt "deine Zeit im TTT Team war ja auch nicht so rosig", wobei ich mir denke, wieso wurde ich mit der sprunghaften Aktivität + "schlechte Leistung als Supporter" + Test-Supporter auch noch dazu, kein einziges mal irgendwie angeschissen oder sogar rausgeworfen???


    Also die Hauptfrage die ich habe: Habt ihr solch große Vorurteile, mögt ihr mich einfach nicht oder bin ich wirklich eine so schlechte Wahl als Supporter, dass ich nicht einmal im Ansatz eine Chance bekomme, mich als TM zu beweisen. I mean nicht einmal irgendwie ein Gespräch oder eine Probezeit, ich werde nur immer teilweise aufgrund Meinung anderer abgelehnt, dessen Meinungen ich durch ein einfaches User-Dasein nicht ändern kann.


    PS: Tut mir leid wenn ich langsam verzweifle, aber ich versuche jeden Tag mein bestes zu geben, bin im RP seriös und trolle nie. Ich strenge mich auch als Person ultra an, ich bin leicht impulsiv ja, was für mich aber kein Grund ist, wenn man danach ruhig agieren kann. Ich möchte einfach hier mal eine konstruktive Kritik, welche ich auch verdient habe, da ich in den letzten Monaten (wenn ich jemanden gefragt habe) absolut keine Rückmeldungen bekommen habe.


    Danke

    LG

    Maro


    gGwzYqs.png

    Eingliederung

    1. Vorwort

    2. Ingame Informationen

    3. Stärken und Schwächen

    4. Wieso ich?

    5. Warns/Bans

    6. Kontaktmöglichkeiten

    7. Schlusswort


    Vorwort

    Guten Tag liebe LOS Community. Mein Name ist Fabi (Fabian). In der Community bin ich eher bekannt unter dem Namen Maro, sowie auf MRP unter dem Namen Maro Al´Tekin. In meiner Freizeit spiele ich immer noch sehr gerne Fußball und zocke und sofern ich Zeit habe, gerne Garrys Mod auf MRP.


    Ingame Informationen

    [tabmenu]


    Stärken und Schwächen

    [tabmenu]



    Wieso ich?

    Ich sollte nach dieser Zeit denke ich eine Chance im Team erhalten, auch wenn ich wie in "Schwächen" schon erwähnt, im ersten Moment sehr Impulsiv bin, wissen viele auch, dass ich diese Situation dann trotzdem objektiv, sowie ruhig klären kann. Erfahrung habe ich auch schon, da ich insgesamt 2 Monate auf JvS im Team war, sowie im TTT Team. Im JvS Team wurde ich zwar 2 mal entlassen, dennoch denke ich, dass ich mich in dieser Zeit sehr gut weiterentwickeln konnte und nun bereit für einen ausführlichen Teamposten bin. Mein Interesse spiegelt sich in der Aktivität, sowie dadurch wieder, dass ich mir bisher noch nichts zu Schulden kommen lassen habe, sprich keinerlei Sanktionen in meiner insgesamt 5-6 monatigen MRP Spielzeit.


    Warns und Bans

    [tabmenu]



    Kontaktmöglichkeiten

    TeamSpeak: Fabi | Maro


    Forum: Maro


    WhatsApp: Auf Anfrage gerne


    Discord: Fabi | Maro#0815


    Schlusswort

    Ich bedanke mich für das Lesen der Bewerbung und werde natürlich auch auf Kritik, wie auch positive Kommentare antworten und eingehen! Somit hoffe ich sie hat euch gefallen und wünsche allen noch einen angenehmen Tag


    LG

    Maro

    Ist halt RDM wa, es gibt schlimmere Regelbrüche, der Jung hat jetzt schon 9 Monate abgesessen, ich denke eine Entbannung wäre angemessen. An der Entschuldigung ist meines Erachtens auch nichts auszusetzen und er hat immer hin gezeigt, dass er nach dieser Zeit noch Interesse hat.

    Du warst in gewisser Hinsicht sehr streng und hast ab und an mal deine Rechte als Col gegenüber Niederrangigen ausgenutzt, dennoch, sofern du sowas unter Kontrolle haben kannst hast du durchaus die Kompetenzen und die Erfahrung als VKMD aufzutreten (war alles vor 3 Monaten, wie du das nun machst kann ich nicht sagen).

    Was willst du in der Miliz besser machen als bei der NATO? Da biste ja rausgeflogen oder täusche ich mich

    Das hatte seine Gründe. Weil ich aus Anurags Sicht noch nicht die Erfahrung hatte und nur nicht mal im Ansatz die Chance bekommen habe. Außerdem hat Anurag wsl anders geplant, von dem her wurde ich ja nicht wegen Fehlverhalten oder so entlassen, sondern weil ich für ihn einfach nicht rein gepasst habe und nicht weil ich Scheiße gebaut habe. Und selbst wenn, wieso sollte ich in der Miliz nix besser machen können?

    #dafür Junger Kerl, Cooler Typ und er versucht sein bestes zu geben. Why Not?

    Danke dafür :)


    Ich möchte niemanden zwingen irgendwie in dieser Hinsicht etwas zu schreiben oder das für mich gut zu heißen, dennoch wäre es sehr nett und produktiv für mich zu wissen, weshalb jemand dagegen ist, wie soll man an Änderungen angehen ohne zu Wissen was man falsch macht oder gemacht hat. Ich bitte hier lediglich darum, falls ihr es nicht schreiben wollt wäre ich auf dem TS auch für ein Wortwechsel zu Verfügung :)