Beiträge von Thunfisch

    tsub.gif



    c16cd11ace9a15274f783e464a352465.png

    Einen Wunderschönen!

    Hiermit bewerbe ich mich zum Test-Supporter auf dem DarkRP Server. Jedem Viel Erfolg beim Lesen und ich hoffe auf Kritik sowie Meinungen zur Bewerbung.



    828b5d91169a7811d4281fd4c138f7dd.png

    Ich heiße Niklas, bin 15. Jahre alt und wohne in einem kleinen Ort in Österreich. Wenn ich nicht am PC bin, dann bin ich größten Teils mit Sport oder schulischen Dingen beschäftigt. Die schulischen Dinge sind habe ich bereits erledigt, weshalb ich nun wieder mehr Zeit habe am PC zu sein. Allerdings ist er derzeit auch sehr heiß, weshalb man mich eher gegen Abend erreichen wird.

    Stärken & Schwächen

    [+] Erfahren im RP & sowie als TM

    [+] Neutral

    [+] Situationsanpassend


    [-] Leicht salty

    [-] Mini Troll


    09230a54c28d9b4a4101c8417f393005.png

    Nach nun über 1200+ verbrachten Stunden auf verschiedenen DarkRP Servern konnte ich bereits einiges an Erfahrung in diesem Bereich sammeln. Auch hier habe ich nach dem 2. Release des Servers sehr aktiv gespielt und es hat mir immer sehr Spaß gemacht. Durch meine gesammelte Erfahrung als Spieler auf dem Server und auch meine zwar geringen aber vorhandenen Erfahrung als Supporter fühle ich mich bereits solche einen Posten zu übernehmen. In meiner gesamten Zeit auf verschiedenen Servern konnte ich auch bereits sehr viel im Umgang mit anderen Personen lernen. Auch wenn meine Vergangenheit hier zwar nicht immer sehr positiv war, würde ich mich über eine Chance freuen.


    0ab5de1c32b7168d92efc3a3286dafa8.png

    8437db29dc762fc9761d09dcdddea64a.png


    Man kann mich zurzeit jeden Tag erwarten, aber eher gegen Abend. Wie gesagt ich war nur in einer Eröffnung des Servers aktiv bis niemand mehr spielte und es hat mir sehr Spaß gemacht.



    657934d841b48b49b9e6b56cb9dc3524.png

    e7307410ece1dd7387df74c2607b2067.png


    An die 2 vorhanden Warns kann ich mich kaum noch erinnern, allerdings glaube ich war es schon recht spät und ich habe im Casino etwas rumgeschrien und im 2. Warn war ein Raid der Polizei und ich habe einen Polizisten nicht gesehen und habe meine Waffe gezogen worauf ich auf FearRP beschuldigt wurde.



    d7747b251b3b3612c65daaec83dd48ca.png

    bf35d2bb6518fa97db268bb42915ae80.png



    4b5abb1689d97f6a6ac8ece21c2d9715.png

    Das war er mit meiner Bewerbung, ich hoffe ich konnte euch überzeugen und mir trotz einige Fehltritte einen Posten im Team anvertrauen und mir eine Chane geben, danke fürs Lesen und schönen Tag noch.

    Deine Bewerbung sollte meiner Meinung nach komplett umgeschrieben werden. Sie ist vom Design har ganz in Ordnung, aber beim Inhalt ist fast nichts vorhanden. Außerdem solltest du eine eigene RP-Story schreiben, es muss ja keine sein, welche über Seiten geht, aber die soll schon zeigen, dass du dich mit dem Charakter auseinandergesetzt hast und deswegen muss man sie auch selber schreiben.

    Der Preis für den Kyber und die Entladung passen so wie sie sind.


    Die 2 Wege welche den Kyberslam haben (ausgenommen: Fraktionsleitung) sind in den anderen Teilen des Skilltree mehr als gut ausgebaut. Die Krieger haben zich viele Fähigkeiten mit denen sie Damage machen können wie den Groundslam, Asteroidenschauer dazu gibt es auch noch die Refli Lichtschwert-Schild, Dual und so weiter... Die Wachen haben ihren Stunblitz, andere Blitze und auch ähnliche und andere Sachen wie die Krieger. Da diese 2 Wege sowieso bereits mehr als genug haben kostet der Kyber nun mal 5 Skillpunkte.


    Bei den Schatten / Attentäter oder Hexer / Gesandten ist es zwar auch so, dass sie viel haben und in einigen Teilen auch wieder um einiges Schlechter sind auch die Krieger oder Wachen. Zum Beispiel im Hexer / Gesandten Weg muss man sich entscheiden ob man Healer sein will und weniger Dmg machen will, oder eben Blitze wobei man allerdings sich selber nicht mehr und niemand anderen mehr Heilen kann. Bei den Schatten gibt es allgemein wenig, dafür haben sie aber am Rang anpassenden Schattenschlag und Machttarnung usw. Da es eben dort weniger gibt, kostet die Entladung eben 2 Punkte um sich dann eben mehr auf die anderen Sachen zu fokussieren.


    Meiner Meinung nach passt es so wie es ist einfach sehr gut und wie Darki bereits gesagt hat, hat haben die 2 Ults auch ihre Nachteile.

    Du hast JvS mittlerweile wirklich durchgespielt und hast mehr als genug Erfahrung gesammelt um einen Posten im Team zu besetzten. Deine Bewerbung ist gut übersichtlich und beinhaltet alles wichtige, was du brauchst. Bin bei dir guter Dinge, dass du es schaffst, von mir viel Erfolg!

    Der Skilltree wurde in jeder nur erdenklichen Weise bereits angepasst. Es wurde einiges billiger sogar bis kostenlos gemacht und man regt sich immer noch auf, dass die ein oder andere Sache halt was kostet? Ich ziehe keinen großen Vorteil aus deinem Vorschlag, sondern nur, dass die hochrangigen teilweise noch stärker werden. Nur weil man Rang 6 oder sogar höher ist, muss man nicht den Skilltree zu 100% geskillt haben und wenn man dies dennoch will, dann heißt es wohl oder übel auf das eine Verzichte um das andere zu haben, oder Hass Kanalisieren / Meditieren bis die Sonne aufgeht. Sehe keinen großen nutzen in deinem Vorschlag und bin deswegen auch dagegen.

    Meine Zeit als Jedi muss ich ehrlich gestehen gefällt mir bisher bei weitem besser als die bei den Sith. Man fühlt sich in erster Linie einfach viel besser und das Verhältnis innerhalb der Führungsebene und den Usern ist einfach sehr angenehm. Persönlich fühle ich mich bei den Jedi einfach herangezogener und um einiges besser. Die Fraktionsleitung arbeitet sehr eng mit dem Rat und es werden auch oft Meinungen von den Rang 4+ aus den einzelnen Wegen gefragt, wodurch man sich leichter einen Überblick über die Wünsche und Zufriedenheit der Jedi-Spieler machen kann. Neue und vor allem Innovative Ideen prägen die Fraktion und auch der Umgang und die Art und Weise wie die Führungsebene mit den Spielern Umgeht gibt den Betroffenen leicht das Gefühl willkommen zu sein. Man kann offen und ehrlich sein und meist kann man die Dinge mit einem kurzen Gespräch regeln. Auch die einzelnen Wege bekommen immer wieder neue und sehr nette und vor allem nutzvolle Updates, welche man nur gut heißen kann. Auch das neues System bei den Hütern finde ich sehr interessant und würde mir tatsächlich auch wünschen, dass es so ähnlich auch in den anderen Wegen eingeführt wird.


    Ich kann nichts an der Fraktion derzeitig aussetzten. Es ist alles Top und ich hoffe sehr, dass die derzeitige Arbeit auch in der Zukunft aufrecht gehalten wird. Sollte dies der Fall sein, glaube ich fest daran, dass es weiterhin sehr viel Interesse an der Fraktion geben wird und die Leute auch wirklich Bock haben sich den Jedi anzuschließen. Also kurz gesagt: Keep up the good work

    Ein UNler trägt doch schon relativ viel Verantwortung, welche im großen Teil durch Erfahrung geprägt wird. Mit knapp 40 Stunden währe ich mich sehr unsicher, ob du so einer Verantwortung gewachsen bist. Meiner Meinung nach solltest du warten bis du dir sicher bist, dass du genug Erfahrung auf dem Server gesammelt hast. Was ich dir auch empfehlen kann, schaue dir das Verhalten anderer UNler an und passe dich dem ein wenig an. Auch deine Bewerbung kann noch an einigen Ecken ausgebaut werden, was zwar nicht der Hauptteil zur Annahme ist, aber dennoch zeigt wie deine Interesse an dem Job ist.

    Also ich kann relativ wenig zu deiner Person sagen, aber deinen Sinneswandel kann ich irgendwie nicht ganz verstehen. Du hattest dich erst abgemeldet, weil dich einige anscheinend Beleidigt hätten oder dich schlecht geredet hätten, wodurch du dich in der Community sehr unwohl fühlst und jetzt bewirbst du dich zum Teammitglied. Ich will nicht gegen dich haten, aber du hattest nicht die beste Vergangenheit, aber ich will jetzt wirklich nicht in Frage stellen, dass sicherlich das Zeug zum Teammitglied hättest, aber ich persönlich denke du solltest noch etwas warten, eine stabile und auf Dauer haltende Aktivität aufbauen und allen Beweisen, dass du das Zeug zum TM hast. Derzeit finde ich deine Entscheidung aber noch etwas zu früh.

    Auch wenn deine Zeit als Projektleiter recht kurz war, kann niemand verleugnen, dass du mit einen der Besten Jobs gemacht hast. Du hast viel umgesetzt und auch dein Einsatz für das Team und allgemein den Server war echt top. Danke für alles <3

    Wenn das ernst gemeint sein sollte, dann wünsche ich dir alles Gute und immer Kopf hoch halten und nicht vom schlimmsten ausgehen. Vor gewisser Zeit hatte ich auch voraussichtlich einen operativen Eingriff, welcher mir das leben schwer machen würde, aber danach war es doch nicht so schlimm wie es eigentlich gesagt wurde. Mal nicht den Teufel an die Wand und alles Gute!

    Hallöle,

    ich trete nach kurzem wieder von Boba ab. Dieser Charakter ist wirklich zusammen in Kombination mit Jango recht nice, aber das Grauen RP ist wirklich nicht meines. Dem nächsten viel Erfolg und viel Spaß, aber ich will mich in nächster Zeit wieder eher dem Jedi und Sith RP widmen.