Beiträge von Baum09

    Damals aber nicht mehr heute

    Ja das ist das Problem was Patrick/Schwarz und unteranderem auch ich mit dem Vorschlag haben, wir brauchen in meinen Augen keine neuen Ränge, man sollte einfach mal das Verhalten beim befördern ändern weil es bringt nichts das man Leute durch befördert dann neue Ränge rein bringt und am Ende ändert es nichts als nur die Wochen bis einer z.B. Captain ist

    Schade das du gehst, aber viel Erfolg beim Führerschein und der Berufsschule und gute Besserung. Mit dir zusammen zu arbeiten hat sehr viel Spaß gemacht, viel Glück auf deinem weiterem Weg!

    Dazu sage ich macht es für mich in meinen Augen keinen Sinn das nur die NATO solche Panzer kriegen sollte, klar wäre es Abwechslung in meinem Regiment aber da hat die Miliz Artillerie nichts da gibt es nur 2 Optionen entweder die Panzer bekommt auch die Miliz oder die Nato hat Abrahams und die Miliz den Leo 2 (Kann man auch umgekehrt machen)

    Dazu kommt noch wie die anderen schon sagte muss es mit VCMOD kompatibel sein sonst zieht das zu viel Serverleistung

    Bin rum gesrungen und die Schalldichte Tür war OFFEN ansonsten würde ich ja verstehen weshalb das so ist wie es jetzt ist

    Ok wenn die Tür offen war hätte ich drauf reagieren dürfen wenn ich denn was gehört hätte.

    Das springen ist halt nicht wirklich laut (bei meinen Soundeinstellungen zumindest nicht) deswegen hab ich das auch nicht war genommen

    Ja aber wie gesagt ich wollte niemanden dazu zwingen oder so wenn man es so mag

    Und kontrollier das GD Büro genau war mehr eine Warnung weil der milizer sagte das er so wie sich einer uns nähert Tötet

    Auffordern ist nicht gleich zwingen

    Es ändert nichts dran das es Meta-Gaming ist bzw. das auffordern dazu wenn du jmd außerhalb des RPs warnst und er soll es im RP dann benutzen ist das Meta-Gaming

    Meta: entweder verheimlicht du was/hast bewusst was weggelassen oder das war der Grund was du schriebst weshalb du gebannt wurdest.

    Das ist Müll. Ich sehe es persönlich nicht als Meta wenn man im GDB rumschreit das würde mich nur nerven das ich dich knebeln würde das wars

    Da er geknebelt war konnte ich ihn nicht war nehmen dazu war er im Verhörraum dieser ist im RP Schalldicht und ich hätte eh nicht drauf reagieren dürfen
    Daher wollte er es per PM versuchen was ich aber strickt verweigerte

    Mir pmt er das ich machte im nach hinein einen Screenshot aus der Konsole:

    Screenshot von den PMs (der Screenshot endstand unmittelbar vor dem Ban)

    Als er mir das Pmt waren ich und Abradolf zusammen im Teamspeak, dort schickte ich, Abradolf die PMs das dieser ein Urteil fällen konnte.


    Die Sätz:

    "kontrolliere genau das GD Büro wen du rein gehst kann gefährlich sein"

    Diese Aussage ist für mich eine Aufforderung das GD Büro zu durchsuchen da ich GDler war wäre das auch möglich gewesen was ich aber bewusst nicht tat und am Ende die Geisel durch Verhandlungen frei bekam


    "sag einfach du hörst Stimmen aus dem Verhörraum oder so ich ich meine alle Türen sind offen"

    Auch diese Aussage ist in meinen Auge eine eindeutige Aufforderung das ich in besagten Verhörraum gehen sollte um den Miliz GDler ( Nick ) zu töten oder festzunehmen

    Das hab ich ja nicht kritisiert. Trashtalk im RP ist gang und gäbe, vor allem jetzt wo es noch eine Challenge ist, einen Panzer downzukriegen ist das mehr als angebracht, machen wir ja auch. Was mich dann aber abfuckt: Wenn man sich abgemüht hat den Gegner zu besiegen, dass dann einfach direkt neue Panzer ausgeparkt werden. Vor allem jetzt wo eigentlich nur Panzer etwas gegen Panzer machen können, weil die so viel aushalten, ist das frustrierend af.

    Das kommt natürlich oben drauf trd brauch man nicht dann auch noch trash talken aber ja klar kann ich nach voll ziehen kümmere ich mich drum das es bis zur Festlegung einer Regel in einem gewissen maße bleibt

    Vorhin gab es ein Gefecht auf MRP was in einen Angriff übergegangen ist. Besonders frustrierend ist, wenn man die Panzer der Gegner zerstört, sich dafür abfeiert weil die momentan einfach mehr schlucken als Belle Delphine Badewasser verkauft und die Gegnerfraktion hingeht und keine 2 Mins später direkt 2 neue aus der Garage holt, wogegen jedes andere Regiment (auch Pioniere) schlichtweg machtlos gegen sind.

    Das kann ich so bestätigen auch wenn es meistens meine Artilleristen sind die alle x Minuten einen Panzer ausparken, bevorzuge ich eben falls die Regel von Atilla.

    FoxDie Das mit dem abfeiern wird morgen bei der EB besprochen ich gebe dir da recht das ist mehr als unnötig und einfach nur frustrierend

    Vorwort

    Herzlich Willkommen zu meiner Bewerbung zum Test Supporter. Ich hoffe sie gefällt euch.


    Wer bin ich?

    Hallo ich bin Henry 14 Jahre alt, die meisten kennen mich als Winston Blackburn oder Mason Churchill und hiermit bewerbe ich mich zum Teammitglied des Military RP Servers


    Kontaktmöglichkeiten

    TS³: Baum09

    Discord: Baum09#9718

    Steam: Klick

    Gextension: Klick


    Charaktere

    NameFraktionRangRegiment
    Mason ChurchillNATOKommandantNATO Artillerie
    Winston BlackburnNATOMajorNavy Seals
    Kai BlackburnNATOSeargentNATO Geheimdienst


    Stärken und Schwächen

    StärkenSchwächen
    [+] Objektiv[-] Spreche manchmal undeutlich
    [+] Freundlich
    [-] kriege nicht immer alles mit was gesagt wird
    [+] Aktiv
    [+] Ruhig


    Warns und Bans

    In meinen 800 std. habe ich keinen Warn oder Ban


    Warum ich?

    Durch meine Erfahrung sowohl bei der NATO als auch bei der Miliz sehe ich mich in der Lage beide Seiten zu verstehen, sowie das Regelwerk gut zu kennen und zu wissen was richtig und was falsch ist. Des Weiteren möchte ich dem Server etwas zurück geben da mir der MRP-Server sehr gefällt und ich durch diesen auch schon viele coole Leute kennengelernt habe. Durch meine Objektivität werde ich nach bestem Wissen und Gewissen meine Entscheidungen fällen.


    Aktivität

    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    14-23 Uhr14-23 Uhr14-23 Uhr14-23 Uhr14 Uhr-OE9 Uhr-OE9-23 Uhr



    Schlusswort

    Vielen Dank fürs Lesen meiner Bewerbung, auf eine positive Rückmeldung würde ich mich freuen. Kritik und Feedback gerne hier drunter.