Beiträge von Lutrell

    Melde mich auch mal zu Wort. Du bist mir bereits im RP, sowie außerhalb des RP's nicht unbedingt im guten aufgefallen. Du bist sehr schnell aufbrausend und meiner Meinung nach suchst du viel zu oft irgendwelche Ausreden, wie man auch unter deiner Bewerbung sehen kann. Durch deine aufbrausende- und unprofessionelle Art wenn dir etwas nicht ganz passt, sehe ich dich leider nicht in dem Posten des Vize-Emirs. Wünsche dir aber dennoch viel Erfolg mit deiner Bewerbung.

    Ich melde mich mal zu Wort. Ich habe keine Ahnung wann und wie das passiert sein soll und kann mich daran ehrlich gesagt nicht erinnern. Allerdings gehe ich auch davon aus, dass das ein Missverständnis ist, da man bei Sek. 11 sieht, dass ich dort erst in meinen Char reingehe, also kann ich das nicht gewesen sein. Hast du danach denn einen Support gemacht oder mal gefragt ob jemand in den Logs gucken kann ob ich das war? Weil ich wiegesagt absolut nicht weiß von wann das sein soll und ich mir ziemlich sicher bin, dass ich das nicht bin, da ich für gewöhnlich immer in die Basis gehe nach einem Support. Desweiteren sieht man unten links, dass Pallaeon, der ein Seal ist, zurücktpt wird, in dem Moment, wo quasi ein Seal aus dem Boden kommt... Bevor du eine Beschwerde schreibst würde ich es cool finden wenn du vielleicht beim nächsten mal die Beteiligten ansprichst oder wiegesagt im Support nachfragst, da sowas auch mal schief gehen kann und unbeteiligten Ärger einbringt.

    Also ich äußere mich mal dazu, weil ich der ausführende Supporter war und Kammerun für mich den Ban ausgestellt hat. Normalerweise würde ich mich vermutlich an einen Support von vor 2 Monaten nicht mehr wirklich erinnern, jedoch ist mir deiner ziemlich gut in Erinnerung geblieben.

    Nachdem ich dich in den Support geholt habe und dich über dein Fehlverhalten aufgeklärt habe, hast du angefangen mit Beleidigungen um dich zu werfen. Du warst uneinsichtig und hast dir mit der Zeit immer stärkere Beleidigungen einfallen lassen. Daraufhin kam es zu deinem Ban.

    Das war jedoch noch nicht alles. Nachdem du gebannt wurdest hast du quasi einen Discord Terror gestartet, mich im LOS Discord dauerhaft gepingt und dort weiter beleidigt, wie auch im Privatchat, da du anscheinend mit deinem Ban nicht ganz zufrieden warst.


    Meiner Meinung nach sollte jemand, der so uneinsichtig ist und den Supporter ohne jeglichen Grund in dem Ausmaß beleidigt, seine volle Strafe absitzen.

    In meinen Augen bist du ein sehr korrekter Typ und wie sicherlich viele gemerkt haben hast du den GD wieder auf die Beine gestellt, was ich so auch sehr bewundere. Allerdings sehe ich auch einen Kritikpunkt bei der Generalstaab Bewerbung. Mir fehlt tatsächlich das miteinander innerhalb der Nato, damit meine ich, dass ich selten sehe, dass du was mit der gesamten Nato machst oder mal kleine Trainings veranstaltest etc., du fokussierst dich eben viel auf dein Regiment, was auch auf keinen Fall falsch ist, aber trotzdem denke ich, dass das oben genannte ein kleiner Teil ist, den man als Führungskraft erfüllen sollte. Denn ein Mitglied im Generalstaab bedeutet in meinen Augen auch einen ständigen Kontakt zur gesamten Nato zu haben, sei es die Infanterie oder andere Regimenter. Wenn du das ändern würdest, würde ich nichts dagegen haben!

    Ja was soll man groß dazu sagen... ich denke jedem hier ist klar, dass es momentan niemanden gibt, der diesen Platz mehr verdient hätte bzw., der diesen Platz sinnvoll besetzen kann. Durch deine Erfahrungen und Ansichten im Anbetracht auf das RP denke ich, dass du in dieser Position beide Fraktionen wieder enger aneinander führen kannst und das RP wieder ein bisschen auffrischst, so wie du es auch häufig mal zwischendurch gemacht hast wenn du auf dem Server warst. Dazu muss man sagen, dass eine Zusammenarbeit mit dir Spaß macht und du dich zielstrebig auf gewünscht Dinge fokussierst und einsetzt. Dies habe ich in den vergangenen Monaten bei den Seals immer wieder miterleben können, weshalb ich denke, dass das ganze auch im Generalstaab keine Probleme darstellen wird.


    Mein #dafür hast du natürlich 8)

    Warum Gillis

    Es ist halt ein Gilli der dichter und schöner aussieht so hat man halt die Chance ohne das dich jeder Beppo immer sieht, Ich meine die Seals sehen keinen SchS im baum aber Seals sind Seals xD.

    Ehrlich gesagt finde ich, dass man bei so einem Vorschlag eine vernünftige Begründung verfassen sollte um überhaupt solche Vorschläge ansprechend für Leute zu machen. Dabei bringt es nichts schlechte Jokes zu reißen. Für mich sieht es so aus als wenn dieser Vorschlag in 2 Minuten verfasst wurde.

    Also wenn ich mir als außenstehende Person das Video angucke, sehe wie er gefühlte 100 Warnschüsse bekommt, sich dann hinter dem Auto versteckt und bandagiert, nur um dann auf den Schützen zu zufahren und dann zu sagen "Oha übertreib doch nicht", dann finde ich, dass der Warn definitiv berechtigt ist und ich nicht mal verstehe, warum man versucht so eine offensichtliche Situation noch zu hinterfragen.

    Alleinig an der Form der Bewerbung finde ich, dass man dir eine Chance geben sollte, da man sieht wie viel Mühe du dir gegeben hast, nicht nur im Design, sondern vor allen Dingen auch in der Argumentation, die für dich als TM sprechen würde aber auch in deiner Kritikfähigkeit, da du ehrliche Punkte genannt hast, die vielleicht nicht unbedingt als Stärke für dich sprechen. Somit sehe ich auf den ersten Blick nichts was dagegen sprechen würde.

    Moin Moin,


    in dem Falle muss ich sagen, dass ich das ausführende TM war und mich für den Warn entschieden habe. Mir ging es darum, dass Pote aufgrund eines Ingame Vorfalles einem anderen User damit "gedroht" hatte ihn wegen OOC Gründen degradieren zu lassen, die mit der vorliegenden Situation meines Wissens nach nichts zu tun hatten. Da eine Einigung der beiden User von einer Seite aus nicht möglich war und ich die Situation selber schwierig fand, was den Warn angeht, habe ich mir Rausch als zweites TM dazugeholt. Dieser stimmte mir zu und sagte ebenfalls, dass ein Warn in dem Fall in Ordnung wäre. Somit habe ich den Warn vergeben und dieser war allerdings der 3. aktive Warn für Pote, welcher dann für einen 24 Stunden Ban sorgte. Dies einmal zu meiner Sicht.


    Ich kann die Umstrittenheit des Warns verstehen, jedoch ist es eben auch nicht die feine Art einem User mit "OOC" Gründen zu drohen, die sich dann auf das Ingame Geschehen auswirken aber mit der vorliegenden Situation nichts zu tun haben.

    Bewerbung zum Vize-Kommandanten der Navy-Seals I Markus Lutrell

    Gliederung:

    1. Vorwort
    2. Persönliche Informationen
    3. Ingame Charaktere
    4. Aktivität
    5. Stärken&Schwächen
    6. Meine Warns
    7. Warum sollte ich Vize-Kommandant werden?
    8. Anschreiben an den Generalstaab und den Kommandanten
    9. Schlusswort


    Vorwort


    Hallo an alle! Hiermit bewerbe ich mich für die Position des Vize Kommandanten der Navy Seals, nachdem Fox leider abgetreten ist. Danke schonmal im Voraus für das Lesen der Bewerbung und einer konstruktiven Kritik im nachhinein!



    Persönliche Informationen


    Mein Name ist Nico und ich bin 19 Jahre alt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit dem Zocken und gerade Garry's Mod bzw. MRP ist mir ans Herz gewachsen. Neben dem Zocken habe ich gerade mein Abitur bestanden und habe somit erstmal reichlich Zeit für MRP. Aber auch Fußball spielen ist in meiner Freizeit ein wichtiger Bestandteil



    Ingame Charaktere


    Navy Seal, Major (Markus Lutrell)


    Pilot, Corporal (John Short)



    Aktivität





    StärkenSchwächen
    + verantwortungsbewusst- durch nicht angebrachte Kommentare schnell genervt
    + hilfsbereit- manchmal vielleicht zu ehrlich
    + kritikfähig-manchmal zu voreilig




    Meine Warns


    Ich habe momentan keinen aktiven Warn. In der Vergangenheit hatte ich einen Warn, welcher durch eine RP Situation entstanden ist, in welcher ich falsch gehandelt habe und dadurch für FearRP belangt wurde. Dies war aber auch mein einziger Warn, welchen ich auch nachvollziehen konnte.



    Warum sollte ich Vize-Kommandant werden?


    Ich denke, dass ich der Richtige für diese Position bin, da ich seitdem ich auf dem Server spiele direkt zu den Seals gegangen bin und seitdem auch immer wieder Spaß daran habe auf den Server zu kommen und mit dem Navy Seal Charakter zu spielen. Aber auch der Aspekt, dass die vorige Vize-Kommandantin mich in die Einheit aufgenommen hat und mich quasi ausgebildet hat, gibt mir die Motivation dazu ihr Nachfolger zu werden, da ich die Sichtweise und die Handlungen von ihr vertrete und diese in der Einheit an neue Rekruten, aber auch längere Mitglieder der Seals weitergeben möchte. Nichts desto trotz möchte ich aber auch neuen Aufschwung in die Einheit bringen und die Aktivität der Seals wieder verstärken und vor allen Dingen neue Punkte für die Seals ausarbeiten, die es ermöglichen Abwechslung in das RP einzubringen. Beispielsweise neue Einsatztaktiken und Verhaltensweisen, die auch Zivilisten-RP unterstützen.




    34453 Afghanistan


    Auswahlkomitee der NATO

    NATO Stützpunkt Goldenhills

    45563 Mali


    Sehr geehrter Generalstaab, sehr geehrter Herr Fletcher,


    hiermit bewerbe ich mich für den Platz des Vize Kommandanten der Navy-Seals. Aufgrund dessen, dass ich nach meiner Grundausbildung direkt bei den Navy-Seals rekrutiert wurde und somit auch schon viel Erfahrung in dieser Einheit sammeln konnte, möchte ich nun einen festen und bedeutsamen Platz bei den Navy-Seals einnehmen, um die Einheit noch besser und organisierter zu machen. Da Frau Fox als ehemalige Vize-Kommandantin meine Ausbilderin war und ich durch sie den Umgang mit der Einheit gelehrt bekommen habe, möchte ich diese Erfahrungen nun an andere Navy-Seals weitergeben. Auch meine hilfsbereite Art würde gerade unerfahrenen Soldaten zu gute kommen, da ich diese genau so behandle wie jeden anderen auch und zudem auch die Geduld mitbringe, um diesen Soldaten helfen zu können, auch wenn sie unerfahrener sind als andere. Letzendlich möchte ich, dass jeder Soldat gleich behandelt wird und jeder Soldat die Chance hat den Navy-Seals beizutreten, egal wie viel Diensterfahrung er hat. Zum anderen denke ich, dass meine verantwortungsbewusste Art auch für eine Führungsposition spricht, da ich in meinen Augen die richtigen Entscheidungen treffen kann, was gerade bei dieser Position in der Nato eine wichtige Rolle spielt. Auch meine kommunikative Art ermöglicht es immer wieder durch Teamarbeit Ziele zu erreichen, was ich in meiner jetzigen Position als Major immer wieder versucht habe zu zeigen.


    Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen und freue mich über eine Rückmeldung!


    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Lutrell




    Schlusswort


    Hiermit bedanke ich mich bei allen, die meine Bewerbung bis hier hin gelesen haben! Über eure konstruktive Kritik würde ich mich freuen und ich hoffe es hat wenigstens ein wenig Spaß gemacht die Bewerbung zu lesen!


    Mich würde interessieren, ob du auch Erfahrung bei der Miliz besitzt. Ein Supporter sollte sich durchaus mit beiden Fraktionen auskennen.

    Ich war tatsächlich eine kurze Zeit bei der Miliz und kenne somit die "Basics". Also grundlegende Dinge wie das Rangsystem etc. sind mir da schon bekannt.

    Bewerbung zum Test-Supporter auf MRP


    Gliederung:

    1. Vorwort
    2. Persönliche Informationen
    3. Ingame Charaktere
    4. Aktivität
    5. Stärken&Schwächen
    6. Meine Warns
    7. Warum ich als Test-Supporter?
    8. Schlusswort


    Vorwort


    Hallo an alle! Hiermit bewerbe ich mich als Test-Supporter auf MRP. Danke schonmal im Vorraus für das Lesen der Bewerbung und eine konstruktive Kritik im nachhinein!




    Persönliche Informationen


    Mein Name ist Nico und ich bin 19 Jahre alt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit dem Zocken und gerade Garry's Mod bzw. MRP ist mir ans Herz gewachsen. Neben dem Zocken mache ich gerade mein Abitur und gehe regelmäßig ins Fitnessstudio (momentan natürlich nicht, wegen Corona) oder mache was mit Freunden.



    Ingame Charaktere


    Navy Seal, Major (Markus Lutrell)


    Artillerie, Private (John Short)



    Aktivität




    StärkenSchwächen
    + verantwortungsbewusst- durch nicht angebrachte Kommentare schnell genervt
    + hilfsbereit- manchmal vielleicht zu ehrlich
    + kritikfähig



    Meine Warns


    Momentan habe ich einen aktiven Warn, wobei es darum ging, dass ich in einer bedrohlichen Situation im RP falsch gehandelt habe und somit FailRP begangen habe. Allerdings habe ich meinen Fehler eingesehen und konnte auch verstehen, dass es dafür einen Warn gab. Dennoch habe ich keine weiteren Warns oder Bans in jeglicher Art und Weise.



    Warum ich als Test-Supporter?


    Ich sehe mich als gut geeignet für diese Position, da ich sehr unparteiisch handeln kann, hilfsbereit bin und auch über ein gewisses Durchsetzungsvermögen verfüge. Außerdem denke ich, dass ich mich gut im Team integrieren kann und durch die oben genannten Punkte eine gute Voraussetzung für den Test-Supporter schaffe. Ich denke auch das mein Verantwortungsbewusstsein und meine Kritikfähigkeit weitere Punkte sind, die für diesen Platz im Serverteam definitiv wichtig sind.



    Schlusswort


    Hiermit bedanke ich mich, dass ihr meine Bewerbung bis hier hin gelesen habt. Wenn ihr konstruktive Kritik habt, dann schreibt sie doch bitte unter die Bewerbung, da ich mich sowohl über positive Resonanz, als auch auch über Tipps oder Kritikpunkte freuen würde!


    Bewerbung zum Vize Kommandanten der Artillerie


    Gliederung:

    1. Vorwort
    2. Persönliche Informationen
    3. Ingame Charaktere
    4. Aktivität
    5. Stärken&Schwächen
    6. Meine Warns
    7. Anschreiben an den Generalstaab und den Kommandanten
    8. Schlusswort



    Vorwort


    Hallo an alle! Hiermit bewerbe ich mich für die Position des Vize Kommandanten der Artillerie. Danke schonmal im Vorraus für das Lesen der Bewerbung und eine konstruktive Kritik im nachhinein!




    Persönliche Informationen


    Mein Name ist Nico und ich bin 18 Jahre alt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit dem Zocken und gerade Garry's Mod bzw. MRP ist mir ans Herz gewachsen. Neben dem Zocken mache ich gerade mein Abitur und gehe regelmäßig ins Fitnessstudio (momentan natürlich nicht, wegen Corona) oder mache was mit Freunden.



    Ingame Charaktere


    Navy Seal, Captain (Markus Lutrell)


    Geheimdienst, Private (John Short)



    Aktivität





    StärkenSchwächen
    + verantwortungsbewusst- durch nicht angebrachte Kommentare schnell genervt
    + hilfsbereit- manchmal vielleicht zu ehrlich
    + kritikfähig



    Meine Warns


    Momentan habe ich einen aktiven Warn, welcher auch mein einziger insgesamt ist. Dieser ist durch eine Situation im RP entstanden, in welcher ich einfach falsch gehandelt habe und meinen Fehler auch eingesehen habe.



    John Short

    NATO Stützpunkt Sahara Warzone

    34453 Afghanistan


    Auswahlkomitee der NATO

    NATO Stützpunkt Goldenhills

    45563 Mali


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit bewerbe ich mich für den Platz des Vize Kommandanten der Artillerie. Aufgrund dessen, dass ich schon Erfahrung in mehreren Regimenten gemacht habe, wie beispielsweise bei den Scharfschützen oder dem Geheimdienst, möchte ich nun einen festen und bedeutsamen Platz bei der Artillerie einnehmen. Ich habe leider noch keine Erfahrungen bei der Artillerie sammeln können, bevor diese vorerst abgeschafft wurde, allerdings sehe ich gerade hier auch einen Punkt, der für mich spricht. Denn dadurch, dass ich noch keine Erfahrungen bei der Artillerie gemacht habe, kann ich vor allen Dingen neue Ideen verwirklichen, die auch ein bisschen Abwechslung mit sich bringen. Auch meine hilfsbereite Art würde gerade unerfahrenden Soldaten zu gute kommen, da ich diese genau so behandle wie jeden anderen auch und zudem auch die Geduld mitbringe, um diesen Soldaten helfen zu können, auch wenn sie unerfahrender sind als andere. Letzendlich möchte ich, dass jeder Soldat gleich behandelt wird und jeder Soldat die Chance hat der Artillerie beizutreten, egal wie viel Diensterfahrung er hat. Zum anderen denke ich, dass meine verantwortungsbewusste Art auch für eine Führungsposition spricht, da ich in meinen Augen die richtigen Entscheidungen treffen kann, was gerade bei dieser Position in der Nato eine wichtige Rolle spielt.


    Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen und freue mich über eine Rückmeldung!


    Mit freundlichen Grüßen

    John Short




    Schlusswort


    Hiermit bedanke ich mich bei allen, die meine Bewerbung bis hier hin gelesen haben! Über eure konstruktive Kritik würde ich mich freuen und ich hoffe es hat wenigstens ein wenig Spaß gemacht die Bewerbung zu lesen!