Beiträge von MolMol

    Sup, da du vorher schon eine Sanktion wegen Rassismus hattest, scheint es nicht so, als ob du aus deinen Fehlern lernen würdest. Auch die Anzahl deiner Sanktionen spricht nicht dafür. Zur Situation, du warst in Knebeln, wurdest entknebelt und hast sofort angefangen HH zu rufen und meintest im Support dann, das du vergessen hast, dass man so etwas nicht sagen darf, was aufgrund der eben genannten Sanktionen unglaubwürdig ist. Aufgrund der eben genannten Argumente haben Kaito und ich dann Felix hinzugezogen und er hat den Permabann ausgesprochen. Ich finde es ist für dich etwas zu früh für eine Entbannung und bin dementsprechend dagegen.

    Fürwahr ein skandalöser Akt der Übertreibung. Eine Retourkutsche diesen Ausmaßes ist wohl übertrieben.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wieso bin ich so laut in diesem Clip wtf.

    Ich habe die TS Lautstärke hoch eingestellt man.


    Ich bin aber auf jeden Fall gegen eine Entbannung, du bist auf den anderen Gameservern auch stark negativ aufgefallen und die Aktion die du auf SCP gebracht hast geht gar nicht und der Antrag ist dafür uach recht mager.

    habe einen mit Machete getötet ich habe nur 1x Person geschadet falls sie dass liest hoffe ich ich habe deinen Tag nicht versaut

    Quatsch, als ich gesehen habe, wie dreist da reingehackt wird, bin ich da hingelaufen und habe mich töten lassen um eine Aufnahme für Clayke zu machen, jedoch bin ich davor schonmal getötet worden und war auch nicht der einzige.

    Wie schon letztes Jahr werde ich hier mal mein vergangenes Jahr bei LOS Revue passieren lassen. Das letzte Jahr war für mich nämlich ein durchaus Prägendes, so habe ich mich mit JvS zum ersten mal auf einen der RP-Server getraut. Mit keinerlei Vorkenntnissen zu RP habe ich bei den Sith Troopern unter Search und Alexsus dem Server eine Chance gegeben und war direkt davon begeistert. Auf dem Server habe ich die meisten Grundlagen gelernt, einen Haufen cooler Leute kennengelernt und mich auch etwas in die Community außerhalb von TTT integriert. Auch bei Misset hatte ich viel Spaß, obwohl es diesmal leider viel zu schnell gestorben ist. Hier hoffe ich, dass es dieses Jahr einfach weniger getryhardet wird, damit es nicht direkt langweilig wird. Zurück auf JvS, hier war Chi mittlerweile ST KMD. Meine Motivation auf JvS hatte ich mittlerweile verloren und als Chi abtrat, wendete ich mich SCP:RP zu, was ja in diesem Jahr neu released wurde. Irgendwann kam dann Screed auf mich zu und nahm mich dann im Discord Team auf, worüber ich sehr froh bin. Grüße gehen raus an die Jungs aus dem Discord Team, ich bin echt froh euch alle kennengelernt zu haben.
    Während dieser Zeit wurde ich auf TTT zum Moderator und im April dann zum Admin befördert,
    Einige meiner Highlights des Jahres waren die TS-Kriege, mit denen Logges und ich natürlich nichts zu tun hatten (TL 2 Ist Oggyis Land).
    Hier habe ich in der Anfangszeit meist FG und CI gespielt und meine Aktivität mehr oder weniger durchgezogen. Durch nettes Zureden von Oggyi, Primes und Hiraku, habe ich mich dann vor einigen Wochen freiwillig zum SCP:RP Team beworben.
    Es gab jedoch in meinem Jahr auch negative Punkte: da alle meine Valorant Mitspieler gecbannt wurden, habe ich angefangen ab und an League of Legends zu spielen(Toplane Amumu). Insgesamt bin ich froh, dass ich den Schritt auf die RP Server gemacht habe. Markieren möchte ich hier niemanden, die Leute, mit denen ich so 🤝 bin wissen bescheid. Ich hoffe auf ein weiteres gutes Jahr.

    Na wenn das alles so "leer" und "unnötig" ist, dann kannst du es bestimmt entkräften. Wenn ich sage "Die Erde ist Rund" und du sagst " leeren und unnötigen Informationen und Argumenten", dann bennene sie und sag was daran leer und unnötig ist. Dein "Unnötig und leer" bringt uns hier 0 voran.

    Alles klar


    Option 1 "Er erhält die Karte"
    -Er tötet mich, wie bei der D-Klasse zuvor (zmd. aus meiner Sicht) = Ich sterbe ohne Gegenwehr.

    Ist ein FairPlay Bruch und wird in der Regel nicht vorkommen, schon gar nicht durch ein Teammitglied.
    Deine ganzen hypothetischen Szenarien sind irrelevant, da du durchaus eine realistische Chance gekriegt hattest, aus der Situation rauszukommen und egal, was passiert wäre, der Regelbruch nunmal passsiert ist.


    Ja gibt es. Und mir wurde immer wieder gesagt, wenn man als Person mit Waffe nicht sagt "Hände hoch, ergib dich" usw. dann zählt es in diesem Sinne nicht als Drohung, dass wurde mir immer und immer wieder gesagt, wenn ich mit Pistolen auf FG und MTF gezielt habe und die noch ein Sturmgewehr ziehen konnte, bevor ich sie richtig "Bedrohen" konnte durch verbales auffordern zu keiner Gegenwehr.

    Wenn eine Waffe auf dich gerichtet ist, wirst du nunmal aktiv bedroht, ob die andere Person das eindeutig sagt, oder nicht.

    Naja es ist eine Pistole bzw. eine Kleinwaffe und das ist relativ gut möglich. Sonst würde man es den Spezialtruppen ja wohl nicht beibringen usw. ^^"

    Bsp. fürs Entwaffnen:

    Hier zum Waffe ziehen. Die Waffe ist nach ca. 5-6 Frames einsatzbereit. 5-6 FPS sind bei 60 FPS knapp 0,1 Sekunden. Die Menschliche Reaktionszeit beträgt ca. 0,2 bis 0,3 in einem guten Fall etc.

    Das bedeutet der Erste ist tod, bevor er überhaupt reagieren kann, weil ich den Effekt der Überraschung auf meiner Seite habe, beim anderen ist es halt Glückssache. Das ist eine 50/50. Die Situation hätte ich also zu 50% überlebt. Die andere mit aushändigen wohl zu 0%, sagt zmd. die Statistik, welche mein Char in der Situ

    Imagine man kommt mit Biologischen Fakten und du nennst es Leere Argumente.

    Inwiefern ist das ein biologischer Fakt? Du denkst auch du wärst der mf:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Zum Abschluss kann ich dir nur eins sagen:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wie viele Personen sind im Monat im Forum aktiv und schreiben Beiträge? Vielleicht 1000?


    Das würde bedeuten, dass auf 78 Nutzer ein Forummoderator kommen würde.

    Die Stasi hatte pro 89 Bürger einen Informanten und die mussten nicht nur Rechtschreibfehler korrigieren und Label setzen.

    Die Stasi ist nichts gegen Oggyi und seine Schergen