Beiträge von LordSATAN

    Bewerbung zum Vize Kommandant der Infanterie

    Vorwort

    Herzlich Willkommen zu meiner Bewerbung zum Vize - Kommandant der NATO Infanterie. Viel Spaß beim Lesen!


    Persönliches

    Ich bin Jan, 19 Jahre alt und komme aus Krefeld. Meine Hobbys sind Fußball spielen und gucken, Serien gucken und natürlich Zocke ich gerne. Momentan bin ich, bis zur Ausbildung als Pflegefachmann, als Aushilfe in der Dialyse tätig. Für alle weiteren Infos könnt ihr mich gerne anschreiben.


    StärkenSchwächen
    Streng aber FairDiskutiere manchmal zu oft
    KonzentriertBin manchmal zu ruhig
    Respektvoll
    Durchsetzungsvermögen
    Arbeitstier


    Warum ich?

    Manche denken sich wahrscheinlich, warum sollte ich VKMD der Infanterie werden.

    Ich kann aus meiner Sicht sagen, dass ich als Colonel und Zugführer der Infanterie schon viele aufgaben und Hürden gemeistert habe und dementsprechend ich mich sicher in der Aufgaben als VKMD fühle.

    Ich bin eine sehr Strenge aber Faire Person was viele in der Nato auch schon mitbekommen haben. Ich spreche immer alles ab um keine Verwirrung für andere zu schaffen, was als VKMD wichtig ist. Ich habe es als Colonel und Zugführer schon so gehandhabt und werde es auch weiter so handhaben.

    Ich verstehe mich sehr gut mit den Infanteristen und hören ihnen zu um die Infanterie, deren Mannschaftler und Offiziere, in Kooperation mit Clemens zufrieden zu stellen.


    Ziele für die Infanterie

    Mein Ziel in der Infanterie, in Kooperation mit Clemens, ist, die Infanterie, auch wenn es das Start Regiment ist, ein ansehnliches und diszipliniertes Auftreten zu geben, sodass keiner mehr sagt das wir nur das Startregiment sind und nichts drauf haben.

    Ich möchte eine sehr kompetenten Offiziersstab aufbauen, der auch aktiv ist und motiviert ist seine aufgaben mit vollster Konzentration und Einsatzbereitschaft zu bewältigen.

    Ich plane das die Infanterie auch für Neulinge nicht nur das erste sondern vielleicht auch das Regiment ist wo sie bleiben möchten.

    Ich peile mehr Trainingseinheiten und Fortbildung in Kooperation mit den Offizieren an um Infanteristen gute Möglichkeiten zu bieten Taktiken zu lernen und ihre Fähigkeiten im Kampf und als Mensch zu verbessern.


    RP-Schreiben


    Daten

    Chars

    XBKPnDD.jpg

    Spielzeit

    uGbzP1F.png

    Aktivität

    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    13-22Uhr13-19Uhr13-22Uhr13-19Uhr13-22Uhr14-23Uhr17-22Uhr

    Kommt halt auf meine Arbeitszeiten an

    Warns und Banns

    LrCm64L.png

    Kontaktdaten

    Teamspeak: LordSATAN/Blackford

    Discord: LightFire02#8690

    Forum: Klick drauf!

    Steam: Klick drauf!

    Gxtension: Klick drauf!

    Whatsapp: Auf Nachfrage!


    Schlussworte

    Das war meine Bewerbung zum VKMD der Infanterie und ich hoffe sie hat euch Inhaltlich überzeugt.

    Für Konstruktive Kritik in der Kommentare bin ich dankbar und lässt gerne eine Bewertung da.

    Danke fürs lesen euer LordSATAN

    Ich weiß ja nicht welchen Malaka FoxDie und Kryptix kennen, aber ich kann sagen, so wie ich ihn im IC und OOC kenne, ist er eine sehr gute Führungskraft und zwar streng aber fair. Laut muss jeder, der als Führungsposition arbeitet, mal werden. Finde es deshalb von Kryptix ziemlich schwierig ihm sowas vorzuwerfen

    Er hat gute Ambitionen was die Scharfschützen betrifft und macht auch so eine gute Arbeit als Major. Er hat sich den Majorrang verdient und bin auch der Meinung das er sich den Posten als VKMD verdient hat.


    Dementsprechend bin ich DAFÜR!

    Bist der einzige aus dem Regiment den ich dort aktuell sehe und definitiv die Führungsqualitäten dafür hat.

    Bist in Situation sehr aufmerksam und reagierst schnell und angehmessen.

    Bist Streng aber Fair und sehr gut in dem was du tust


    #DAFÜR

    Ich glaube, dass kein anderer momentan in der Lage ist die Piloten so gut zu führen wie du. Du bist streng aber fair und versuchst das beste aus deinen Leute rauszuholen.

    Ich kenne deine Führungsqualitäten durch die Infanterie und Piloten und muss sagen das du Ideal dafür bist. Auch bei dem dann neuen V-KMD vertraue ich die komplett was du Wahl betrifft, weil er auch kompetent sein wird.


    Ich bin mit 100% dafür

    Alles was ich jetzt schreibe, ist meine Meinung zur ersten beschriebenen Situation.


    Ich finde durchaus, dass auf den Milizler der in der Basis mit einer Geisel rumläuft und ca. 8 Natoler um ihn stehen, auf ihn geschossen werden darf. Finde nicht das es Fail ist, Weil er ja auch umzingelt war. Er hätte sich, aus meiner Sicht ergeben müssen und nicht einfach, ohne jegliche Deckung, durch die Natobasis laufen dürfen(Auch mit Geisel).

    Ebenfalls kann man sagen das es eine Geiselbefreiung war, die leider Schiefgegangen ist. Das passiert überall und ist auch realistisch, da Menschen auch mal fehler machen und vllt net den Kopf treffen. Hätte er Deckung gehabt oder währe nicht alleine gewesen, hätte ich verstanden warum man es nicht versucht. Da dies aber nicht gegeben war, hätte ich persönlich ebenfalls so gehandelt wie Infinity.


    Alles was ich hier beschreibe, ist meine persönliche Meinung zur zweiten Situation.


    Bei der Zweiten Situation, war ich selber Geisel, und habe mich auch gewundert, warum jetzt jemand vorbeispringt und mit einer Schrottflinte auf alles was sich dort bewegt ballert. Da bin ich ebenfalls der Meinung das das nicht hätte sein müssen, weil die Geiselnehmer(5 Milizler) 4 Geiseln(4 MPler) unter Kontrolle hatten. Das hätte man evtl. auf Verhandlungen setzten können, das die Milizler unversehrt rauskommen und die MPler nicht mitgenommen werden. Aber solche Verhandlungen sind leider meistens von beider Seiten aus ziemlich schwierig weil man der anderen Partei keine wirkliche Chance für Verhandlung lässt. Man will immer seinen Willen durchsetzen, was ich ziemlich schwierig fürs RP finde.


    Das ist, wie geschrieben, alles meine Persönliche Meinung zu beiden Situationen. Ich hoffe ich konnte es gut rüber bringen.


    MFG. LordSATAN

    Bewerbung zum Prüfer der NATO


    Vorwort

    Hiermit möchte ich mich zum Prüfer der NATO bewerben um die NATO zu verbessern und Verantwortung zu übernehmen


    Bewerbung

    Sehr geehrtes Prüfungsmanagment,

    hiermit bewerbe ich mich zum Prüfer der NATO.

    Ich bin Colonel der Infanterie und dort ebenfalls Prüfer, weshalb ich mich mit Prüfungen gut auskenne.

    Ebenfalls möchte ich mich um die NATO kümmern und dafür sorgen, dass wir die richtigen Soldaten an der richtigen Stelle haben.


    Stärken und Schwächen


    StärkenSchwächen
    (+) Hart aber fair(-) Manchmal zu nett
    (+) Geduldig(-) Zu direkt
    (+) Diszipliniert
    (+) Konzentriert


    Schlusswort

    Danke für's Lesen der Bewerbung. Bei Fragen gerne bei mir melden.

    Mit Freundlichen Grüßen

    Colonel James Blackford


    Lennox, ich glaube da stimmt jeder mir zu, dass nur du Mahin ansatzweise ersetzen kannst. Du bist als V-KMD eine echt gute Führung und wirst es auch als KMD sein.

    Du bist im RP, freundlich aber streng, gerecht aber bestimmend, also hast du aller was du brauchst um KMD zu werden.

    Du hats einen guten Draht zu deiner Einheit und auch zu den anderen,

    OOC bist du ein Mensch der Spaß versteht und auch über seine eigene Einheit lachen kann. Du hörst dir Vorschläge und Kritik an und suchst Lösungen mit den Personen. Das macht dich schon echt sympathisch. Zusätzlich bist du einfach übel freundlich und chillig drauf.


    Ich denke man kann herauslesen das ich #dafür bin!

    Ich bin was die Spielstunden auf dem Server betrifft auch etwas skeptisch gestimmt, allerdings ist deine Bewerbung unnormal gut und man sieht, dass du dir viel Mühe gegeben hast.


    Ingame hatte ich noch nichts mit dir zu tun, weshalb ich dich nicht wirklich einschätzen kann. Ich muss dennoch sagen das auch V-KMD's oder KMD's die deutlich mehr Erfahrung und Spielstunden haben, ebenfalls einen holprigen Start hatten.


    Das was ich aus der Bewerbung gelesen habe hat mich überzeugt und deshalb bin ich #dafür