Beiträge von Erbski

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich empfehle dir, deinen Beitrag im Kern nochmal zu überarbeiten.

    Er kommt einem nämlich kaum, wie eine Entschuldigung rüber.

    Eher, wie eine aggressive Abwendung der Anschuldigungen.

    Außerdem ist der Entbannungsantrag nicht sehr seriös, z. B. anhand der Smileys am Ende.


    So machst du dir auf jeden Fall keine Freunde in dieser Community.

    Ich bin wohl eher einer der frischeren Community-Mitglieder...


    Vor einiger Zeit jointe ich spaßeshalber mit 2 engen Freunden dem JVS Server.

    Weder sagte mir LOS was, noch wusste ich, wie populär Garrys Mod in der RP Szene ist.

    Tatsächlich war ich ein ziemlicher, nein gigantischer Troll, so dass ich erstmal einen Warn und dann einen Bann kassierte.

    Nach dem 2 wöchigen Bann war ich wieder gekommen, fing an aktiv zu spielen, doch erreichte aufgrund von Unwissenheit über das Rangsystem nicht den 2. Rang.

    Ordentliche Zeit war vergangen, schließlich startete ich mit meinem Jedi Hüter durch.

    Folglich lernte ich sympathische Leute innerhalb der Community kennen.


    Diese Erfahrung ist der Grund, wieso meiner Meinung nach fast jeder gebannte eine zweite Chance verdient.

    Bewerbung zum JVS Test-Supporter


    Guten Tag!

    Ich möchte mich hiermit nach langer Überlegung zum JVS-Testsupporter bewerben.

    Doch vorab, mein Name ist David und ich darf schon seit geraumer Zeit Teil dieser wunderschönen Community sein.

    Außerdem bin ich 14 Jahre alt und besuche aktuell die neunte Klasse eines Gymnasiums.

    In meiner Freizeit koche ich gerne, seit Neustem habe ich auch angefangen Tischtennis zu spielen.


    Daten

    Discord

    Steam

    GExtension

    Meine Charaktere

    Char.png



    Warum und wie möchte ich diesen Posten belegen?

    Ich möchte Supporter werden, da ich gerne (wenn auch passiv) zum Spielspaß der Leute beitragen würde.

    Dabei wäre es für mich essenziell die Gemüter bei Auseinandersetzungen zu beruhigen.

    Außerdem ist es für mich noch sehr wichtig eine Sachlage Objektiv zu betrachten, um diese schließlich zu bewerten.


    [tabmenu]


    Schlusswort

    Das wäre nun das Ende dieser Bewerbung.

    Hoffentlich konnte die Bewerbung inhaltlich überzeugen, des Weiteren möchte ich mich noch vielmals zum Durchlesen dieser Bewerbung bedanken.

    Habt noch einen schönen Tag!


    ‚‚Wenn man eine Sache mit Klarheit zu behandeln vermag, ist man auch zu vielen andern Dingen tauglich."

    Johann Wolfgang von Goethe




    Die Cybernetics Cooperation

    Dies ist eine Firma, welche so tief gesunken ist wie keine andere.

    Die Cooperation scheint seriös, kommt an ihre Bauteile jedoch nur durch das Ausschlachten von Fahrzeugen und alten Droiden.
    Außerdem werden hitzige Nebengeschäfte betrieben.

    Das ironische daran ist: diese Firma wurde von der Republik aufgebaut.

    Anfangs mit fortschrittlicher Technik, vor Allem den modernsten Droiden, waren sie ein rentables Projekt.

    Doch nach 50 Jahren Bestand, entschied man sich die Firma nach Tatooine zu verlegen.

    Kurz darauf starben wichtige Projektleiter, die Republik verlor viele Punkte Tatooines und Kriminelle übernahmen die Produktion.


    Nebengeschäft

    Cybernetics hat sich über die Zeit einen Namen im Schwarzmarkt gemacht, da sie Menschenhandel stark gefördert hatten.

    Mittlerweile können sie nämlich ihre Sklaven modifizieren, so dass sie schneller wachsen.

    Der schnelle Wachstum kommt von Nanodroiden eingeführt in deren Körpern.

    Als Nebenwirkung sterben die Sklaven schnell, doch bei Arbeitern für so einen geringen Preis, ist das rentabel.


    Allgemein dient die Droiden-Produktion mittlerweile nur noch als Vorhang für ihre wahren Geschäfte.



    Würde dir Vorschlagen einen eigenen char dafür zu machen weil es sehr verwirrend ist für die Leute und es rp mässig viel besser sein würde wenn du einen Rodianer oder so dafür machst. Sonst gute Idee


    Kann ich gut verstehen, leider habe ich keinen Platz frei.


    Neues über Baba Boyee

    Baba Boyee ist aktuell mit der Deathwatch verfeindet, somit gibt er Deathwatchlern keine Aufträge mehr.

    Der Kriminelle ist nach Illum geflüchtet, um erstmal als Tod zu gelten.

    Aktuell hat er die Führung an seinen Unterstellten Abu Davi abgegeben, denn noch gibt er diesem aus dem Untergrund Befehle.





    Der Auftragsgeber Baba Boyee

    Über Baba Boyee:

    Baba Boyee ist ein berüchtigter Auftragsgeber und Krimineller Tatooines.

    Er ist mit den Hutten verfeindet, doch schafft es teilweise die Stamm-Kopfgeldjäger der Hutten auf seine Seite zu ziehen.

    Dabei beherrscht er einige Stadtteile und sein Einfluss steigt stetig.


    Aufträge:

    Baba Boyee stellt nicht jedem Aufträge zur Verfügung.

    Man muss nämlich ihn erst dazu überzeugen, dass man in der Lage ist diese auszuführen.

    Das kann man in der vom Shuttle-Platz entfernten Bar im VIP-Bereich versuchen.

    Aufträge kann man dann, sofern man überzeugend genug war, über sein Datapad empfangen.

    Baba Boyee bietet Kopfgelder, Eskorten, Beschattungen und noch viel mehr an.

    Alle Deathwatchler können diese Aufträge jederzeit abrufen.