Beiträge von sebbo

    [...]jedoch bleibe ich stehts bei dieser art und weise wie schon erwähnt habe ich meine gründe dafür. [...] doch trotzdem möchte ich erwähnen niemand wirklich niemand von euch kennt mich und weiß auch nicht wie ich wirklich bin da wir schließlich im Internet sind und sich eh jeder so aufspielt wie es ihm passt und denkt das mann allein dadurch jemanden einschätzen oder kennen tut der eine äußerung wie Rassismus oder ähnliches ins Internet stellt ist auch schon irgendwie dähmlich wenn ich es mal so ausdrücke .

    Es mag wohl sein, dass niemand von uns dich kennt und das wohl auch nicht ändern möchte. In Verbindung mit deinen dubiosen "Gründen", welche dir nach deiner Auffassung das Recht auf rassistisch sein erlauben, wage ich zu bezweifeln, dass es an anderen Orten ein anderes Bild geben wird.

    Wieso du das Einschätzungsvermögen jener Leute hinterfragst, wenn du dich selbst als Rassist deklarierst und dazu stehst erklärt sich mir im Übrigen ebenfalls nicht.

    Da die meisten dir schon diverse Meinungen mitgeteilt haben, eventuell noch ein gut gemeinter Ratschlag. Deine Probleme(Gründe wie du sie nennst) werden durch deine Antihaltung nicht verschwinden. Es ist dir und der Allgemeinheit, die sich mit dir auf regelmäßiger Basis befassen muss, eher geholfen, wenn du versuchst deine Missgünste aus der Welt zu schaffen ggf. Unklarheiten zu klären und deine Weltansicht überdenkst.

    Hallo Nugget,


    Grundsätzlich wäre es immer von Vorteil Beweise in Form von Screenshots besser Videos mitzuliefern, da ich das meinerseits auch erst lernen musste, erstmal als Tipp vorab.


    Das Problem was ich hier sehe ist, dass man nach ein paar Runden mit dir auf dem Server weiß wie kurzlebig deine Geduld ist und du anschließend nahezu alles in deine Richtung als Provokation oder sonstige böswillige Aktion auffasst.

    Butler ist mir bisher als jemand aufgefallen, der durchaus sich etwas mehr Spaß erlaubt und auf sowas anspringt. Im Regelfall ist er jedoch, wenn er sachlich reported wird bzw. kurz gesagt bekommt, dass er etwas ruhiger werden soll, jenes auch.


    Da du ihn erfahrungsgemäß sicherlich mehrfach reported hast und mitgeteilt hast was du von seinem Verhalten hältst, muss die Wirkung wohl ausgeblieben sein.


    Meiner Ansicht nach, kann das aber ohne großen Aufruhr mit einem TM auf TS geklärt werden zwischen euch beiden, zu entscheiden hat das jedoch jemand anderes.

    ich habe in keiner Art und Weise gelogen, ich habe nur mitbekommen das @Maikbert8 getrollt hat, und habe darauf hin wieder lust bekommen auf den Server und bin wieder gejoint und habe dann in keiner Sekunde getrollt,

    Das klingt ein bisschen komisch wenn du als Teil von einer Troll-Gruppe gebannt wirst, selber sagst, dass du nie getrollt hast, jedoch durch einen Troll den du kennst wieder Lust auf den Server kriegst.

    Ich finde, dass deine Aktivität etwas mau ist und du erstmal mehr spielen solltest, anstatt dich nach ein paar aktiven Tagen direkt zu bewerben.


    Insgesamt lässt deine Bewerbung, mit Blick auf die Textfülle und Inhalt, zu wünschen übrig. Grundsätzlich nennst du die Gründe wieso, weshalb, warum und diese sind soweit auch positiv gewählt, jedoch wäre es ratsam, wenn du detaillierter dich beschreibst was dich auszeichnet und ggf. Beispiele gibst, anhand welchen man deine Qualitäten erkennen kann.


    Zusammenfassend fände ich es besser, wenn du dich erstmal etwas aktiver auf TTT bewegst und deine Bewerbung vertagst und dann mit mehr Volumen abgibst, denn dann sehe ich deine Chancen deutlich besser stehen.

    Da ich für deinen Erziehungsbann verantwortlich bin, gebe ich meine Meinung zu dir ab.

    Du bist erst relativ kurz auf dem Server wie du schon selbst gesagt hast, daher finde deine Bewerbung grundsätzlich schwierig mit der Spielzeit.

    Ingame bist du meistens locker drauf und passt ganz gut ins Spielleben rein, wenn du eben nicht dich entscheidest böse Sachen zu machen.

    Klar ist es normal gewisse Sachen auszureizen am Anfang, jedoch weiß ich nicht wie du langfristig drauf bist. Bleibst du ein normaler Spieler oder wirst du den dunklen Pfad weitergehen und zum trollenden Nixer werden?

    Finde du solltest erstmal noch eine Weile spielen und dann dich bewerben wenn es passt. :HAHaa:

    wär ne sehr gute idee aber nur weil so ein 13 jähriger möngi meinen müsse mir denn spass zu verderben werde ich mich sicher nicht zurück halen

    Also kann man annehmen dass du eigentlich nur MolMol flamen willst weil du ja so unfassbar erwachsen bist und nicht wirklich entbannt werden willst?

    Guten Morgen Itsabee,


    nachdem ich bei deinen Situationsbezogenen Beispielen dabei war und du mir ingame bereits deinen Unmut kundgetan hast, sollte ich ein paar Sachen dazu sagen.


    Die Situation als dein Kollege dich ausgewählt hatte, war eine Diskussion für sich. Neutral gesehen ist es jedoch wohl eher die Seltenheit, dass ein Traitor in so eine Situation kommt. Da er dann aber zwischen seinem Leben oder dem eines Traitorkollegen entscheiden muss, kann man es wohl keinem Übel nehmen, wenn er sich für sein Eigenwohl entscheidet.

    Wie du schon richtig sagst sind Traitortests nicht verpflichtend und auch kein KOS-Grund. Falls sich ein Detektiv dennoch entscheidet dich mit der Golden Deagle zu testen, geht er immer das Risiko ein sich dabei selbst in den Fuß zu schießen sofern du Innocent bist. Daher sehe ich auch keinen Widerspruch mit dem Testen und KOS sein. Bist du Traitor erfüllt die Golden Deagle ihre Aufgabe und du bist Geschichte, jedoch das Gegenteil wenn du Innocent bist. Des Weiteren steht es dir als Traitor immer frei dich vorher in Sicherheit zu bringen, sei es durch Flüchten oder einer Kugel im Kopf des Anderen.


    Sollte man die Regel abschaffen ist die Golden Deagle von jeglichem Sinn den sie hat befreit und de facto überflüssig.


    Daher bin ich gegen die Entfernung der Regel.