Beiträge von Delta_X

    Die Bewerbungsphase zum Vize-Kommandanten der Nato Militärpolizei ist hiermit eröffnet.


    Michael Mercury

    Afghan Border 74672

    Büro der MP

    [email protected]


    Sehr geehrte Militärpolizisten.


    Da ich nun Kommandant der Militärpolizei bin, ist der Posten des V-KMD's wieder frei.

    Dementsprechend eröffne ich hiermit die Bewerbungsphase.


    Kriterien für diesen Posten sind folgende:


    -Führungskompetenz

    -Erfahrung als MPler

    -Rang des Sergeant+

    -Willig eigene Sachen ins Regiment einzubringen


    Viel Glück an alle Bewerber.

    Mit Freundlichen Grüßen



    Michael Mercury

    Kommandant der Nato Militärpolizei




    Servus Grandpa Josef gerne antworte ich auf deine Fragen.


    Wie wirst du auf die Nato agieren und wie willst du die MP implizieren?

    Die MP ist da, um den anderen Regimentern zu helfen. Wenn eine Versammlung ausgerufen wird, damit die Nato was unternimmt, sichert die MP die Torwache und die Versammlung, damit alles möglichst reibungslos abläuft. Wenn ein Regiment ein Training macht, bei welchem sich Soldaten nicht benehmen können und dadurch die anderen behindert werden, kommt die MP und nimmt den Störenfried mit, sodass das Training fortgesetzt werden kann. Die Militärpolizei kann aber auch aktiver im Leben außerhalb der Basis sein. Ich sehe es zum Beispiel sehr gerne, wenn meine MPler eine Patrouille auf Sichtweite der Basis machen und so zum Beispiel den Notausgang abchecken. Genauso gut finde ich es, wenn auch mal MP’s (wenn genügen da sind) auf Außeneinsätze mitgenommen werden, damit sie nicht ganz in der Basis verschimmeln.


    Wird die Strenge von Patrick seinem Rp beibehalten?

    Wie ich in meiner Bewerbung geschrieben habe, möchte ich die Strenge in der Form, wie sie jetzt ist, so nicht beibehalten. Ich möchte versuchen, einen guten Mittelweg zu finden, zwischen entspannt und strengt, sodass die MP immer noch ihre Arbeit macht, aber nicht jedem immer auf die Nerven geht.


    Wird es mehr TOs und der Ablauf gleich bleiben?

    Ich hab aktuell im Vergleich zu den Ferien aufgrund von Schule nicht mehr ganz so viel Zeit wie vorher. Ich habe mir aber allerdings vorgenommen, ungefähr alle 2 Tage ein TO zu machen. Den Ablauf der TO's zu ändern, wird schwierig. Es wird sehr wahrscheinlich so bleiben, dass das TO direkt mit dem schriftlichen Test beginnt, der das Wissen über die Nato Verfassung abfragt. Dieses ist meiner Meinung nach sehr wichtig, da MPler, wenn sie versuchen die Verfassung durchzusetzen, ja auch die Verfassung gut kennen müssen.


    Wie ist deine Meinung zu den Menschenrechten und wie wird sich das im RP aufspielen, falls eine Person die bricht?

    Also wenn ein MPler, mit voller Absicht Menschenrechte bricht (z.b. Leute aus Spaß an die Wand kettet, knebelt und schlägt) und ich das mitbekomme, hab ich da auch kein Erbarmen und er wird aus der Einheit entlassen. Allerdings, wenn man mal von der MP absieht, kann ich verstehen, dass wir uns im RP immer noch in einem Kriegsgebiet befinden und dort die Grenzen des legalen Bereiches nicht immer klar zu erkennen sind. Das soll nicht heißen, das jedes vergehen unbestraft bleibt, sondern dass man nicht über reagieren muss und z.b die ganze Zeit das GDB abcampt.


    Wie wirst du das Recht zum Degradieren externer Personen anwenden; was du als KMD / V-KMD besitzt?

    Ein Hauptgrund, warum in letzter Zeit, viele Natoler für Verbrechen degradiert worden ist, dass dies im Bußgeldkatalog bei mehreren (zu vielen) Delikten als Strafe drinnen steht und wir auch noch teils an diesen Katalog gebunden sind. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dies in Zukunft ändern wird, hauptsächlich, weil wir bald einen vom Generalstab überarbeiteten Katalog bekommen. Zusammengefasst kann ich also sagen, dass ich dieses Recht nicht mehr so häufig anwenden werde, es aber in manchen Situationen erforderlich ist.


    Was sind deine Ziele?

    Stehen in meine Bewerbung ;)


    Wenn irgendjemand noch mehr Fragen hat, kann er sie mir gerne Stellen.

    Gliederung

    ·Vorwort·

    ·Charaktere·

    ·Meine Ziele als KMD·

    ·GExtension·

    ·Stärken und Schwächen·

    ·RP Brief·

    ·Schlusswort·



    Vorwort

    Servus mein Name ist Niclas, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Dies hier ist meine Bewerbung zum Kommandanten der Nato Militärpolizei und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim lesen und freue mich auf alle Kommentare.

    Charaktere

    [tabmenu]




    Meine Ziele als KMD

    In dem folgenden Text, werde ich kurz erläutern, was meine Ziele als KMD sind. Als ich den Posten des Vize Kommandanten übernommen habe, war mein Hauptziel in der MP wieder eine gute Qualität anstatt einer guten Quantität aufzubauen. Wir haben zurzeit auch nur kompetente Offiziere, aber es mangelt dennoch allgemein an Militärpolizisten. Ein großes Problem ist, dass die Arbeit als MP Private und Corporal ziemlich langweilig ist und so viele schnell das Interesse verlieren und unser Regiment, vor dem Rang des Sergeant verlassen. Wir haben aktuell verschiedene Ideen, wie wir das ändern können. Eine meiner Lieblingsideen, werde ich nun kurz erläutern. Eine Tätigkeit, die mir in meiner Anfangszeit in der MP sehr viel Spaß gemacht hat, war Verhandlungen zu führen. Allerdings ist das eine umfangreiche und nicht einfache Tätigkeit, die wir deshalb lange erst ab Sergeant erlaubt haben. Mein Plan ist jetzt, eine Regiments interne Fortbildung einzuführen, in der man den MP’lern beibringt, mit der Miliz zu verhandeln. So hätten Privates und Corporals dann wieder mehr zu tun und haben mehr Spaß, wodurch sie länger im Regiment bleiben. Mein Hauptaugenmerk, wird aber darauf liegen, die MP auf einen guten Mittelweg zu führen, dass sie nicht zu lasch ist, aber auch nicht zu streng ist und den Stock bis zum Rachen im Arsch stecken hat. Des Weiteren möchte ich auch wieder versuchen einen Test oder eine Prüfung für den Rang Sergeant einzuführen, da man mit diesem Rang schon eine sehr hohe Verantwortung bekommt und dementsprechend auch gewisse Kompetenzen haben muss.



    GExtension Profil



    Stärken und Schwächen

    StärkenSchwächen
    ·Aktiv

    Ich bin jeden Tag mehrere Stunden auf M:RP. Wenn ich mal nicht da bin, bin ich abgemeldet.
    ·Rechtschreibung

                                                                                                                                                                                                                                              
    ·Hilfsbereit

    Ich stehe immer für Fragen von meinen MP-lern aber auch von allen anderen zu Verfügung und nehme mir viel Zeit ihnen zu helfen.
    ·manchmal Arrogant

    Manchmal kommt ein Bisschen die Arroganz aus mir heraus.

                  


    ·Engagiert

    Ich setze mich viel fürs Regiment ein und erarbeite so viele neue Projekte fürs Regiment, um allen die Arbeit zu erleichtern.
    ·Erfahrung

    Mit meinen 800 Stunden auf M:RP würde ich sagen, dass ich ein gutes Maß an Erfahrung habe.



    RP Teil

    Michael Mercury

    Afghan Border 74672

    Büro der MP


    General der Nato

    Mike Rausch

    Avenue Leopold 3, 1110 Brüssel, Belgien



    Bewerbung zum Kommandanten der Nato Militärpolizei


    Sehr geehrter Herr Rausch


    Zu meiner Person muss ich glaube ich in diesem Brief nichts sagen, da wir uns kennen, seid dem ich der MP beigetreten bin. Zu diesem Zeitpunkt waren sie noch Major General und zugleich Kommandant der Militär-Polizei. Nun sind sie General der Nato und ich schreibe ihnen diesen Brief, um mich auf ihren ehemaligen Posten zu bewerben.


    Die Militär-Polizei ist eine spezielle Sache und unter den letzten Führungen hat sich die komplette Einheit und das Verhalten der Manschaftler und der Offiziere immer wieder verändert. Dies ging von einem guten Zustand zu „lari-fari“ bis zu streng. Ich bin zuversichtlich es jetzt zu schaffen, wieder einen guten Mittelweg zu finden und diesen dauerhaft in der MP zu etablieren. Durch den aktuellen Posten des V-Kmd, welchen ich nun seit ungefähr 2 Monaten bekleide, und schon Führungsaufgaben ab dem Rang des Majors konnte ich so ausstreichend Erfahrungen sammeln, um diesem Posten gerecht zu werden.


    Ich bedanke mich, dass sie sich die Zeit nehmen, um meine Bewerbung zu bearbeiten und bin zuversichtlich, dass meine Erfahrung und meine Qualifikationen für mich sprechen.


    Michael Mercury

    Vize-Kommandant der Milititärpolizei



    Das war meine Bewerbung zum KMD danke fürs lesen.

    Ist das ein Plan für ein Update der Tafeln oder soll dein Design auf den Server kommen?

    Mir geht es hauptsächlich um die Informationen und den Inhalt der Tafel. Designtechnisch sind das hier von mir nur Anregungen und sie sollen so wie sie jetzt sind nicht auf den Server.

    Ich hab das Design einmal überarbeite. Es gibt jetzt für jede Fraktion eine Version mit neutraler Schriftart und eine mit Fraktions angepasster Schriftart. Ferner habe ich die Rechtschreibfehler korrigiert.

    Servus Legionäre.


    Jeder der schon mindestens einmal eine Grundausbildung gemacht hat weiß , wie veraltet die Tafeln sind und was für unnütze Infos teilweise draufstehen.

    Ich hab mich mal drangesetzt und die Beiden Tafeln überarbeitet.


    Nato:


    Miliz:

    Schreibt gerne eure Meinungen drunter. Ich bin für alle Anregungen und Vorschläge offen.


    Gliederung

    ·Vorwort·

    ·Charaktere·

    ·Aktivität·

    ·Bans und Warns·

    ·Stärken und Schwächen·

    ·Warum Ich·

    ·Schlusswort·




    Vorwort

    Servus mein Name ist Niclas, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen meiner Bewerbung und freue mich auf eure Kommentare.



    Charaktere

    [tabmenu]



    Warum Ich?

    Warum möchte ich eigentlich Supporter werden? Warum ich Supporter werden möchte, hat 2 Gründe. Der erste Grund ist, dass ich Spielern helfen möchte. Ich kenne es aus eigener Erfahrung, das durch irgendein Verhalten, dass RP gestört wird und wenn man dann ein Ticket macht, steht dann einfach kein Supporter zur Verfügung oder es dauert in Ausnahmefällen Ziemlich lange. Da ich in meinem Main Char als MP nicht wirklich an Außeneinsätzen teilnehme, habe ich, wenn ich nicht gerade in einem Straffall bin, öfters als die Meisten ein paar freie Minuten, in denen man sich um Tickets kümmern könnte und so anderen behilflich sein kann. Der andere Grund ist, das ich als MPler, der auch öfters ausbildet ziemlich viel Kontakt mit Personen habe, welche sich nicht ans Regelwerk halten, diese kann ich aktuell nur ins GF stecken, ein Ticket machen, warten und dann in den Support gehen. Wenn ich mich nun selber um diese Fälle kümmern könnte/müsste, würde so für mich und andere Betroffene Personen viel Zeit gespart werden, in der man dann weiter RP machen kann.


    Schlusswort

    Das war meine Bewerbung. Ich bedanke mich fürs lesen und wenn ihr fragen habt, meldet euch gerne. Delta_X#0530


    Gliederung

    ·Vorwort·

    ·Charaktere·

    ·Warum Ich·

    ·Meine Ziele als V-KMD·

    ·Stärken und Schwächen·

    ·Aktivität·

    ·RP Teil·

    ·Schlusswort·



    Vorwort

    Moinsen mein Name ist Niclas, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen meiner Bewerbung und freue mich auf eure Kommentare und Bewertungen.


    Charaktere

    [tabmenu]





    Warum Ich?

    In diesem kurzen Text der folgt, werde ich kurz erläutern, warum ich meiner Meinung nach eine gute Besetzung für den Posten wäre. Ich bin schon ein halbes Jahr bei der MP und konnte so schon einiges an Erfahrung sammeln. Darüber hinaus bin ich nun seid gewisser Zeit auch in der Führungsebene der MP tätig. So konnte ich schon an vielen Projekten Mitarbeiten, wie der Überarbeitung der internen Tests, aber auch der Einheitsüberprüfung. Ich hatte aber auch schon öfters das Vergnügen eigene Projekte zu leiten, wie die Neugestaltung des Trellos aber auch der Überarbeitung der Kleiderordnung. Außerdem kann ich meiner Meinung nach gut mit dem Rest der MP Führungsebene zusammenarbeiten.


    Meine Ziele als V-KMD

    Als Vizekommandant der MP ist mein Hauptbestreben denn aktuellen Kommandanten Christian Schwarz nach bestem Wissen und Gewissen in allen Dingen zu Unterstützen. Des weiteren will ich dass weiterführen, womit wir uns seit Amtsantritt des Kommandanten beschäftigen und bei den MP Soldaten und Offizieren Disziplin und Professionalität fördern.



    Stärken und Schwächen

    StärkenSchwächen
    AktivRechtschreibung
    HilfsbereitVoicecracks
    Engagiert


    Aktivität


    RP Teil

    Michael Mercury

    Afghan Border 74672

    Büro der MP


    Afghan Border 74672

    Büro von Christian Schwarz


    Bewerbung zum Vize-Kommandanten der Militärpolizei


    Sehr geehrter Herr Schwarz


    Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich auf den aktuell freien Posten des Vize Kommandanten der Militärpolizei.

    Ich bin nun seit geraumer Zeit in der MP und habe ungefähr 600 Dienststunden. Seitdem sie Kommandant der MP sind habe ich sie Tatkräftig unterstützt. Wir haben die MP auf einen neuen und wie ich finde besseren Standard gehoben. Ich überarbeitete das Trello und die Kleiderordnung und half ihnen die Einheitsüberprüfung durchzuführen. Nebenbei stand ich ihnen diese Woche bei einigen Try Outs hilfreich zur Seite.

    Aufgrund dessen, glaube ich, dass meine Qualifikationen für mich sprechen und hoffe auf eine Annahme.


    Michael Mercury

    Major der Nato Militärpolizei



    Das war meine Bewerbung zum Vize Kommandanten der Militärpolizei. Ich hoffe das ich einigermaßen überzeugend war. ;)