Beiträge von DoctorDevDev


    NATO Führungsebene

    NATO Stützpunkt Golden Hills

    Büro des Vize-Kommandanten Steven O'Neill


    NATO Führungsebene

    NATO Stützpunkt Golden Hills

    Büro des Prüfungsmanagements


    Bewerbung zum NATO Prüfer


    Sehr geehrtes Prüfungsmanagement,

    hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen zum NATO Prüfer.

    Ich bin nun schon seit 470 Stunden in der NATO im Dienst tätig und habe viele dieser Dienststunden als Major verbracht.

    Ich habe schon lange überlegt, ob ich mich zum Prüfer bewerben sollte und nehme nun meine kürzliche Beförderung zum Vizekommandanten als Anlass mich zu bewerben.

    Zu meinen Intentionen:

    Ich bewerbe mich zum Prüfer, weil ich die Prüflinge in ihrer Kariere voranbringen möchte. Auch die Grundausbildungen sind mir hierbei wichtig. Als Major habe ich fast jeden zweiten Tag eine Grundausbildung gemacht, und auch wenn die Anzahl seit meiner Beförderung zurück gegangen ist, mache ich noch regelmäßig Grundausbildungen. Daher weiß ich, wie wenige andere Major oder höher sonst Grundausbildungen machen und worauf es bei einer Grundausbildung ankommt. Ich möchte direkt dabei helfen, der NATO mehr kompetente Major zu verschaffen.

    Daher hoffe ich, dass Sie sich von mir und meinen Intentionen ein Bild machen konnten und das ich Sie von meiner Person überzeugen konnte.


    Freundliche Grüße

    Steven O'Neill, Vize-Kommandant der Militärpolizei

    Es ist eigentlich ganz einfach:

    Alle Gewehre, die unter Scharfschützengewehre im Waffenschrank zu finden sind, sind Scharfschützengewehre und dürfen nur über 30 Meter abgeschossen werden. Die SVT-40 steht unter Scharfschützengewehre im Waffenschrank. Daher finde ich den Warn für legitim.



    Gliederung

    Vorwort

    Über mich

    Charaktere

    Aktivität

    Stärken und Schwächen

    Meine Ziele in der MP

    Warum ich?

    RP-Teil

    Schlussworte


    Vorwort

    Moin Legionäre!

    Willkommen zu meiner Bewerbung zum Vize-Kommandanten der MP. Ich hoffe ich kann euch von mir überzeugen und freue mich über alle Kommentare und Meinungen unter dieser Bewerbung!


    Über mich

    Ich bin Devin, 16 Jahre alt, und komme aus dem schönen Niedersachsen, nähe Osnabrück. In meiner Freizeit spiele ich gerne Garry‘s Mod und verbringe Zeit mit meiner Freundin.


    [tabmenu]


    [tabmenu]


    RP-Teil


    Schlussworte

    Zu letzt bedanke ich mich, für das Lesen meiner Bewerbung, und hoffe die MP bald als Vize-Kommandant leiten zu dürfen!

    Schreibt gerne Positives und Negatives Feedback in den Kommentaren!


    Einen schönen Tag euch noch!

    Ich habe mir die ganze Diskussion jetzt mal durchgelesen, und muss ehrlich sagen, ich weiß nicht genau, wie ich die ganze Sache bewerten soll.

    Ich, als Major, mische mich normalerweise nicht in Straffälle von Schwarz und/oder Mercury ein, sondern habe meine eigenen Fälle. Daher kann ich weder sagen, wie sich Schwarz in einem Straffall verhält, noch wie sich die anderen MPler in Schwarz Straffall verhalten, wenn sie als Hilfen mitarbeiten. Ich persönlich bearbeite Fälle auch immer allein, da mir, ehrlicher Weise zugegeben, einige MPler doch zu inkompetent erscheinen.

    Sollte ich aber mal einen Fall mit Schwarz zusammen haben, ist Schwarz zwar sehr streng und strickt, vielleicht sogar etwas zu streng manchmal, aber letztendlich bekommen wir den Fall meist sauber hinter uns.


    Schwarz verhängt gerne und schnell Strafen. Das ist manchmal übereifrig, manchmal notwendig, meiner Meinung nach. Aber trotz allem ist er immer noch ein KMD, der sein Regiment gut leitet, wenn ihr mich fragt.

    Ich habe Schwarz und Mercury schon öfters bei ihren Regimentsüberprüfungen geholfen, und nicht selten fallen dort Wörter wie „Rauswurf“ oder „Degradierung“. Es finden sich nur zumeist bessere Lösungen als das.


    Ein LT der Mp James Bock

    Meine Meinung zu Bock muss ich hier glaube ich nicht mehr Kundtun. Ich denke, die zuständigen Personen, kennen meine Meinung zu ihm, und seiner kürzlichen Beförderung zum Captain.




    Ich fasse das ganze, was ich jetzt oben geschrieben habe nochmal zusammen:

    Schwarz ist streng, verteilt harte Strafen, leitet, meiner Meinung nach, das Regiment aber durchaus gut.





    Mit freundlichen Grüßen

    Steven O‘Neill, Maj. MP / DoctorDevDev

    James Bock

    PS: Der Mann heißt Jamie, nicht James.




    Gliederung

    Vorwort

    Über mich

    Warns und Banns

    Aktivität

    Charaktere

    Stärken und Schwächen

    Wieso ich?

    Kontakt

    Schlussworte


    Vorwort

    Hallo Legionäre! Herzlich Willkommen zu meiner Bewerbung zum M:RP Test-Supporter.

    Ich bin jetzt schon seid Mitte April in der Legion und auf M:RP und will dieser Community, die mich noch immer genauso begeistert, wie am Anfang, endlich etwas zurückgeben, und ihr als Test-Supporter helfen!


    Ich danke im Voraus allen für das Lesen meiner Bewerbung, für negative und positive Kritik, sowie für alle Rückmeldungen, die ich erhalte.

    Viel Spaß beim Lesen!


    Über mich

    Mein Name ist Devin, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Zur Zeit genieße ich die Sommerferien. Schulisch habe ich dieses Jahr meinen erweiterten Sekundarabschluss 2 gemacht und besuche nach den Ferien die 11 Klasse, der Gymnasialen Oberstufe. In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meiner Feundin, spiele Theater und zocke leidenschaftlich gerne.


    Warns und Banns


    Aktivität


    Charaktere

    NameRegimentRang
    Steven O'NeillNATO-MilitärpolizeiMajor
    Francé LepondeUnited NationsOfficer
    Chris O'NeillNATO-ArtilleriePrivate


    Stärken und Schwächen


    StärkenSchwächen
    [+] Freundlich[-] Aufmerksamkeitsspanne
    [+] Hilfsbereit[-] Manchmal Überheblich
    [+] Verständnisvoll[-] Perfektionist
    [+] Gerechtigkeitssinn[-] Gelegentlich Übereifrig


    Wieso ich?

    Was ihr euch jetzt bestimmt alle fragt: Wieso eigentlich ich?

    Mitte April kam ich durch zwei meiner Freunde auf M:RP und mir hat es schon von Anfang an gut gefallen. Ich bin dann recht schnell mit meinem Main-Charakter zur MP gegangen und habe gemerkt, dass mir das durchsetzen der NATO-Verfassung unglaublich viel Spaß macht.

    Aber warum erzähle ich das jetzt?

    Ich habe die Arbeit der MP, wenn es um das Bearbeiten des Fehlverhaltens anderer Soldaten geht, schon immer als eine Art IC Support gesehen. Die NATO-Verfassung ist ja letztendlich auch ein Regelwerk, und die MP sind die “Supporter“ dieses Regelwerks, die für die Einhaltung, und bei Verstößen auch für die Bestrafung sorgen.

    Ich bin an mindestens 5 von 7 Tagen in der Woche online. Durch die Arbeit in der MP habe ich gelernt mit anderen Menschen umzugehen, zu arbeiten und zu verhandeln.

    Ich bin zwar NATO-Main und habe keinen Miliz-Char, dennoch hatte ich lange einen Miliz-Char, und bin mehr als unparteiisch. Deswegen habe ich mich auch für die UN beworben.

    Meine Hauptintention hinter dieser Bewerbung ist also schlicht gesagt, die Durchsetzung des M:RP Serverregelwerks.

    Aber das ist nicht meine einzige Intention. Denn ich will den Usern auch helfen. Ingame freue ich mich immer, wenn ich jemandem helfen kann, oder jemand eine Frage an mich hat. Und dazu sind Supporter ja letztendlich da. Den Usern bei ihren Beschwerden, Fragen, Problemen und der gleichen zu helfen und zur Seite zu stehen. Und genau dass ist es was ich auch machen möchte.

    Ich habe das Serverregelwerk schon bestimmt an die Hundert mal gelesen und lese es auch alle 13-14 Tage neu, um etwaige Änderungen nicht zu übersehen. Daher besitze ich auch ein ziemlich gutes Wissen über das Regelwerk.


    Jetzt habe ich euch aber glaube ich auch lange genug mit meinen Beweggründen und Intentionen zu gelabert. Ich hoffe einfach ich konnte euch von mir, meinen Zielen und meinen Intentionen überzeugen und dass ich euch bald als Supporter helfend zu Seite stehen kann.


    Kontakt

    Forum: DoctorDevDev

    Steam: DoctorDevDev [LOS]

    TeamSpeak: DoctorDevDev/O‘Neill

    Discord: DoctorDevDev#9597


    Schlussworte

    So, da sind wir jetzt. Am Ende meiner Bewerbung. Wenn ihr euch bis hierhin durchgearbeitet habt, bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich für das Lesen meiner Bewerbung, und wenn ihr eine Meinung zu mir oder Fragen habt, dann schreibt gerne einen Kommentar unter die Bewerbung. Ich werde alle Kommentare lesen, und ggf. beantworten.

    Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Tag und viel Freude


    MFG

    DoctorDevDev





    Gliederung:

    - Vorwort

    - OOC

    - Chars

    - Aktivität

    - Banns und Warns

    - Stärken und Schwächen

    - RP Schreiben

    - Schlusswort




    Vorwort:

    Moin Legionäre,

    Das hier ist meine Bewerbung zum UN Officer

    Ich wünsche viel Spaß beim lesen und freue mich über positives und negatives

    Feedback.




    OOC:

    Ich bin Devin, 16 Jahre alt und komme aus dem schönen Niedersachsen. In meiner

    Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meinen Freunden und zocke leidenschaftlich gerne.





    [tabmenu]




    RP Teil


    Francé Leponde

    Paris



    United Nations Führungsebene

    Stützpunkt Golden Hills



    Sehr geehrte United Nations,

    hiermit bewerbe ich mich zu einem Ihrer UN Soldaten.

    Meine beiden Brüder sind ein Militärpolizist der NATO und ein Geheimdienstler der

    Miliz. Daher kann ich beide Seiten gut verstehen und denke, dass ich den Aufgaben

    der UN gewachsen bin. Diese faszinieren mich nämlich sehr.

    Vielen Dank, für das Lesen dieses Briefes



    Hochachtungsvoll



    Francé Leponde







    Schlussworte:

    Das war meine Bewerbung zum UN Officer ich hoffe sie hat euch gefallen und freue

    mich über jede Reaktion

    Vielen Dank


    Und Danke an Delta_X fürs Design!

    Ich wollte mich ja eigentlich in diese Diskussion um die Chatverläufe usw. nicht einmischen, aber eine Sache möchte ich jetzt gerne klarstellen:

    Er hat sich, meines Wissens nach, lediglich darüber beschwert, dass die aktuelle Führungsebene, die für die TO’s verantwortlich ist, die letzten TO‘s immer auf ihn abgeschoben hat. Er hat sich nie darüber beschwert, dass er keine TO‘s machen möchte, sondern lediglich, dass die Führungsebene sie immer auf ihn, einen derzeitigen Major, abschiebt. Heißt, wenn er Kmd werden würde, müsste er sich um die TO‘s kümmern, was er ja sowieso schon tut.