DarkRP Regelwerk

  • DarkRP Regelwerk (neue Verfassung)

    2 §1 Vorwort

    1. Wir setzen einen gesunden Menschenverstand voraus, wer sich mit Absicht blöd anstellt oder tatsächlich blöd ist, hat bei uns nichts zu suchen.

    3 §2 Allgemeine Regeln

    1. Um einen Support anzufordern, ist die !report Funktion zu benutzen, der Chat ist kein Support-Raum.
    2. Random Demote Anfragen sind verboten.
      1. Demoten ist nur für Spieler gestattet, die offensichtliche Regelbrüche begehen oder zu lange AFK sind. Gefällt euch die Arbeit des Bürgermeisters nicht, stürzt ihn.
    3. Im Straßenbahntunnel darf nichts gebaut werden.

    §2.1 Ausnahmen im Roleplay bezogen auf §2

    1. Ein respektvoller Umgang im Roleplay ist nicht verpflichtend.
    2. Beleidigungen und Provokationen sind erlaubt, solange die Menschenwürde erhalten bleibt bzw. nicht verletzt wird.
    3. Das Betteln nach Geld ist nur als Obdachloser erlaubt.
    4. Die Verbreitung von Unwahrheiten ist erlaubt.

    4 §3 Grundregeln

    1. RolePlay steht über den Regeln, das jeweilige Teammitglied entscheidet, was Roleplay fördernd ist und was nicht.
    2. SemiRP
      1. Man kennt von jeder Person den Namen.
      2. Man kann Personen von vorne Festnehmen.
      3. Es gibt trotzdem kein OOC im RP!
    3. [R]andom [D]eath [M]atch ist verboten.
      1. Es ist stets immer eine gewaltfreie Lösung zu finden.
      2. Es muss eine genaue Schussankündigung gegeben werden.
        1. "Hände hoch" zählt als eine Schussankündigung.
      3. RDM ist das Töten ohne aussagekräftigen RP-Grund.
      4. Ein Gefecht ist nach 2 Minuten ohne Schusswechsel oder sonstige Interaktion vorbei. Danach muss eine erneute Schussankündigung folgen.
    4. VDM
      1. Das Anfahren von Spielern ohne triftigem Grund ist verboten.
    5. FailRP wird streng bestraft.
      1. Du musst dich wie eine reale Person verhalten. Unmenschliche oder unlogische Aktionen werden bestraft.
      2. OOC im RP (bsp. "Können wir kurz OOC reden" oder "das ist FearRP") ist verboten.
      3. Das Roleplay darf zu keiner Zeit unterbrochen werden.
      4. Erotik-RP (E-RP) ist verboten
    6. SkinRP ist verboten.
      1. Ausnahme: Staatsbeamte und legale Jobs kann man identifizieren!
    7. [N]ew [L]ife [R]ule ist zu beachten.
      1. Eine RP-Situation darf nach dem eigenen Tod nicht mehr weitergeführt werden.
      2. Nachdem man gestorben ist, vergisst man alles aus seinem früheren Leben.
        1. Ausgenommen: Wohnort, Fahrzeugort, Familie, Freunde.
      3. Jenes, gilt ebenfalls nach dem Jobwechsel.
    8. Metagaming (Ghosting) ist untersagt.
      1. Das Verwenden von Informationen aus dem OOC in das Roleplay ist untersagt.
    9. FearRP ist dringend zu beachten.
      1. Bedeutet zu Deutsch: "AngstRP" .
        1. Ihr habt nur ein einziges Leben, dementsprechend verhaltet ihr euch.
        2. Wenn jemand euch mit einer Waffe bedroht, tut ihr, was er sagt. Unter bewaffnet ist folgendes zu verstehen:
          1. Stufe I: Person mit einem Messer (Schusswaffe darf gezogen werden).
          2. Stufe II: Person mit einer Schusswaffe (FearRP zu beachten).
          3. Stufe III: Sollten die Personen die bedroht werden, in der Überzahl, was die Schussbewaffnung angeht sein, dürfen sie sich wehren. (FearRP nicht zu beachten).
      2. Ausnahmen FearRP:
        1. Polizisten und das SWAT müssen sich erst an FearRP halten, wenn es einen 3 zu 1 Verhältnis existiert (D.h bei einem Beamten müssen 3 bewaffnete Personen dabei sein, bei zwei nur fünf).
      3. FearRP gibt es in einem geschlossenen Fahrzeug nicht.
        1. Ausnahme: Es gibt mehr als drei bewaffnete die auf das Fahrzeug achten.
    10. Das Überfallen-/Angreifen von Spielern an einer Safezone ist verboten.
      1. Safezoneflucht wird bestraft.
        1. Man darf erst wieder eine Safezone betreten, sobald die RP Situation vorbei oder pausiert ist.
      2. Safezonen sind folgende
        1. Spawn(-Gebäude)
        2. ATM (nur während der Verwendung)
        3. Fahrzeughändler (nur während der Verwendung)
        4. NPCs' (nur während der Verwendung)
        5. Mechaniker (nur während der Verwendung)


    1. AFK
      1. Ein Spieler darf bis zu 15 Minuten AFK gehen, dies muss er mit /job AFK ankündigen.
        1. Er darf während desse nicht in das Roleplay einbezogen werden (Ausrauben etc.), er darf sich logischerweise aber nicht bewegen oder anderweitig interagieren.
        2. Sollte er eine Base haben, sollte er auch ausreichend an dieser Kennzeichnen, dass er AFK ist (3D Textscreen).
        3. Spieler, die mehr als 15 Minuten in ihrem Job AFK sind, werden automatisch entlassen.

    5 §4 Anderweitige Roleplay Regeln

    1. Es wird beim Besitz von Waffen in drei Stufen unterschieden.
      1. Waffenstufe 1: nur Messer
      2. Waffenstufe 2: Messer und Handfeuerwaffen
      3. Waffenstufe 3: Alle Waffen
    2. Der Besitz von Waffen der Waffenstufe 2 ist legal.
    3. Sollte einem etwas geklaut werden, so darf man sich 10 Minuten lang nicht ausloggen oder das Fahrzeug returnen.
    4. Es darf niemand in Handschellen zurückgelassen werden.
    5. Das Schießen durch Props, Wände und Türen ist verboten.
      1. Ausnahmen: durchsichtige Wände/Props, Holz, Pappe/Papier.
    6. Betrug ist erlaubt, jeder ist selber dazu angehalten, einen sicheren Tauschpartner zu finden.
    7. Das Durchsuchen von Gebäuden/Personen aus Seiten der Polizei ist nur mit entsprechendem Verdacht erlaubt.
    8. Den Job, den man ausführt, sollte man auch so ausführen, wie es im echten Leben gemacht wird.
      1. Ein Händler ist bspw. verpflichtet einen Shop zu eröffnen und Waffen/Items an Spieler zu verkaufen.
        1. Ausnahme: Ganjamann
    9. Nachdem eine Tür geknackt wurde, ist es nicht erlaubt diese wieder ab zu schließen.
    10. Es gilt nicht als Regelverstoß (bsp. Arzt und Gangster), wenn jemand zum Kooperieren gezwungen wird und dem nachgeht.
    11. Kooperationen erzwingen, dürfen nur Gangster und die Mafia. (nicht zwischeneinander)
      1. Eine Kooperation zu erzwingen ist mit der gleichen Person maximal 10 Minuten erlaubt, danach bricht die Kooperation ab.
      2. Gezwungene Kooperationen dürfen mit der gleichen Person erst 2 Stunden danach wiederholt werden.
    12. Es gilt die deutsche StVO.
    13. Drogen und Printer sind illegal und dürfen nicht durch den Bürgermeister oder andere Staatsbematen legalisiert werden.

    6 Illegale Items-/Straftaten

    1. Handfeuerwaffen und nicht Schusswaffen (Messer etc.) sind legal, im Notfall Wikipedia verwenden.
    2. Gelddrucker und alles was mit dem Weed-System, sowie Meth System zu tun (Töpfe, Kanister, etc.) hat ist illegal, der Rest an Entities ist legal.
    3. Polizisten dürfen ab 3 Vergehen (oder Mord) auf dem Strafzettel selbst aussuchen, ob der Täter in das Gefängnis kommt.

    7 Basebuildung-/Props

    1. Eine Basis darf maximal aus 8 Personen bestehen.
    2. Man darf nur eine Base haben
    3. Propblock-/Surfing-/Killing ist verboten.
    4. Zäune dürfen nicht gefärbt oder mit einem Material verseht werden.
    5. Eine Base muss physikalisch realistisch aufgebaut sein.
      1. Es sind an physikalische Gesetze zu denken (bsp. keine fliegenden Props).
    6. Das Platzieren von Props auf und über Straßen, Feldwegen und Gehwegen ist untersagt.
      1. Ausnahme für die Polizei sind die Holzbarrikaden usw.
    7. Das Platzieren von Props auf fremden Grundstücken ist zu unterlassen.
    8. Tunnel- und Rohreingänge sind verboten.
    9. Sky-Basen sind verboten.
    10. Die Props zur Verteidigung einer Base müssen auf die Fläche des Hauses beschränkt sein!
    11. Oneway Props sind immer untersagt.
      1. Ebenso One-Way-Materiels, sowie das "XS" Material und alle schwarzen Materials ohne Reflektion.
    12. SCHIEßSCHARTEN sind verboten.
      1. Der Oberkörper und der Kopf muss immer sichtbar sein.
      2. Barrikaden, bei welchen man sich ducken muss, etc. gehören dazu.
    13. Base Building auf Dächern ist untersagt.
    14. Derjenige, der die vorderste Tür eines Gebäudes gekauft hat, dem gehört das Haus.
      1. Andere dürfen hierbei keine Türen mehr drin kaufen.
      2. Derjenige, der die vorderste Tür des Hauses gekauft hat, muss auch alle anderen Türen des Hauses kaufen.
    15. In einem Gang müssen mindestens zwei Personen nebeneinander passen.
      1. Dies bezieht sich auf die Länge und die Breite.
      2. Ausnahme: Die Map bietet es selber nicht.
    16. Öffentliche bedeutsame Objekte dürfen nicht versperrt werden.
      1. Dazu zählen: ATMs', Händler, NPCs' etc.
    17. Es muss immer einen Weg geben, um in die Basis zu kommen. Andere Eingänge dürfen gesperrt werden.
      1. Ausnahme: mit Benutzung einer Fading Door.
      2. Ausnahme: ein Aufzug zählt nicht als Eingang (es muss zusätzlich ein weiterer Eingang vorhanden sein!)
    18. Komplett unsichtbare Props sind verboten, Props müssen immer klar sichtbar sein.
      1. Ausnahme: Props, welche ein Fenster darstellen sollen.
    19. FADING DOORS
      1. Fading Doors dürfen nur für folgende Zwecke benutzt werden.
        1. Eingänge, Tore, Tresore, Schließfächer, Einfahrten.
      2. Durch eine Fading Door müssen zwei Personen gleichzeitig passen (2 Personen breit) können.
      3. Müssen klar unterscheidbar sein, zwischen offen und geschlossen.
      4. Dürfen maximal aus 2 Props bestehen!
      5. Der Abstand zwischen zwei Fading Doors muss mindestens eine Länge von 4 Personen betragen.
      6. Es sind maximal 2 Fading Doors erlaubt, die man aufbrechen muss, um bei allen zielen in der gesamten Basis zu sein. Dazu zählen: Alle Printer und alle ausraubbaren Objekte des Hauses.
      7. Fading Door Abuse wird bestraft.
        1. Das Benutzen der Fading Door mithilfe von einem Hotkey.
    20. KOS ZONEN
      1. Dürfen erst ab der ersten Tür-/Fading Door gesetzt werden.
    21. KEYPADS
      1. Fake-Keypads sind verboten, sowie "Fake-Ziele".
      2. Müssen direkt sichtbar und zuordenbar sein und dürfen nicht versteckt sein.
      3. An beiden Seiten einer Fading Door muss ein Keypad sein.

    8 Fahrzeuge und Fahrzeugdiebstahl

    1. Fahrzeugdiebstähle müssen nicht angekündigt werden.

    9 Raubüberfälle und Raids

    1. Es darf alles geklaut werden, was die Person dabei hat.
    2. Raubüberfälle zählen als Schussankündigung.
    3. Das Verlangen von Geld Auszahlungen aus einem ATM ist untersagt.
    4. Die gleiche Person darf erst nach 30 Minuten erneut überfallen/geraided werden.
    5. Bei Raids ist Folgendes zu beachten:
      1. Nachdem alles zerstört wurde bzw. das Ziel erreicht wurde, muss das Gebäude direkt verlassen werden.
      2. Es ist das Raid System (F11) zu verwenden.
    6. Sollte das Opfer den Forderungen nicht nachgehen können, ist dies kein Grund zum Töten!
      1. Beispiel: Die Person weiß das Passwort nicht, oder hat das verlangte Geld nicht dabei.

    10 Kooperation und Mitbewohner

    1. Als Kooperation gilt:
      1. Die Zusammenarbeit und gegenseitige Absicherung außerhalb der gemeinsamen Basis. Beispiele:
        1. A wird Überfallen, B hilft ihm -> Kooperation
        2. A und B überfallen zusammen -> Kooperation
        3. A und B verkaufen zusammen und sichern sich ab -> Kooperation
    2. Für Mitbewohner gelten:
      1. Jeder darf mit jedem zusammen in einer Base wohnen, unabhängig von den Kooperationsregeln (einzige Ausnahme: Mafia und Gangster + Staatsbeamte mit anderen Jobs)
      2. Zusammen darf die Base verteidigt werden, Kooperationen sind jedoch nicht gestattet siehe Abs. 1

    11 Geiselnahmen

    1. Eine Geisel darf maximal 20 Minuten lang gegen ihren eigenen Willen gefangen genommen werden.
      1. Ausnahme: Es besteht in dem Moment ein Gefecht
    2. Eine Geisel muss aktiv in das Roleplay eingebunden werden.
    3. Zwischen einer Geiselnahme der gleichen Person muss eine Stunde Abstand liegen, dieser Zeitabstand zählt ab der Freilassung der Geisel.
    4. Für eine Geisel darf maximal $5.000 verlangt werden.
      1. Ausnahme: Für den Bürgermeister darf $15.000 verlangt werden.

    12 Bankraub

    1. Während des Bankraubs darf die Polizei jeden in der Bank festnehmen und durchsuchen.
    2. Die Polizei muss einen Zugriff planen, Einzelgänger werden mit FailRP gleichgestellt.
    3. Bankraube dürfen nur von Gangstern ausgeführt werden.
    4. Es muss trotzdem eine Schussankündigung gegeben werden (Warnschüsse reichen)!

    Bürgermeister Attentat

    1. Jeder Spieler darf in der Theorie den Bürgermeister töten, diese müssen jedoch 5 Minuten vor dem Attentat eine Ankündigung mit einer durchsetzbaren Forderung abgeben (Achtung: Die Forderung, dass der Bürgermeister seinen Job verlassen soll, ist nicht erlaubt!). Nach 30 Minuten läuft die Forderung ab und muss neu gestellt werden (erinnern).
    2. Staatsbeamte dürfen den Bürgermeister nicht töten.

    13 Support

    1. Das Teammitglied steht im Support immer im Recht.
      1. Bei Rückfragen oder Beschwerden ist das Forum oder ggf. der Teamspeak zu benutzen.
      2. Das Teammitglied entscheidet im Support eine angemessene Strafe für den Angeklagten.


    Zivilist

    Ist ein normaler Einwohner in der Stadt

    1. Darf nur Waffen der Waffenstufe 2 besitzen
    2. Darf nur mit legalen Jobs kooperieren


    ADAC

    Sorgt für die Reparatur von Fahrzeugen

    1. Muss eine feste Werkstatt besitzen
    2. Darf nur Waffen der Waffenstufe 2 besitzen
    3. Darf nur mit Gleichgesinnten oder Security kooperieren


    Arzt

    Hat Medizin studiert und hilft Mitbürgern bei gesundheitlichen Problemen.

    1. Muss eine feste Praxis besitzen
    2. Darf die Behandlung nicht verweigern
    3. Darf maximal $2.500 für eine Behandlung verlangen
    4. Darf nur Waffen der Waffenstufe 2 besitzen
    5. Darf nur mit Gleichgesinnten oder Security kooperieren
    6. Darf kein Combat Healing betreiben (heilen im Schussgefecht)


    Taxifahrer

    Transportiert Personen durch die Gegend.

    1. Darf maximal $2.000 pro Fahrt verlangen
    2. Darf nur Waffen der Waffenstufe 2 besitzen
    3. Darf nur mit Gleichgesinnten und Security kooperieren


    Bänker

    Macht Rollenspiel in der Bank und beschützt diese. Ebenfalls darf ein Bänker nach Absprache mit der jeweiligen Person in der Bank auf Printer aufpassen. Damit wird das Printen legalisiert.

    1. Muss sich an FearRP halten.
    2. Bei einer Abmachung für das Aufpassen von Printern muss ein Bänker 20% vom Geld erhalten. Dennoch darf der Bänker das Vertrauen missbrauchen und sich mehr Geld zuschreiben.
    3. Darf Props in der Bank platzieren.
    4. Darf nicht korrupt sein und kooperiert nur mit dem Staat.


    Stadtwerker

    Kümmert sich um handwerkliche Probleme in der Stadt.

    1. Darf nur mit legalen Jobs kooperieren
    2. Darf nur Waffen der Waffenstufe 2 besitzen


    Security

    Kann von Leuten angeheuert werden, um diese oder deren Gebiet zu schützen.

    1. Braucht immer einen aktiven Auftrag.
    2. Muss mindestens $10.000 verlangen
    3. Darf nur mit seinen Auftragsgebern kooperieren


    Waffenhändler

    Verkauft Waffen an alle möglichen Bevölkerungsgruppen

    1. Darf maximal 50% mehr vom Original Preis verlangen
    2. Darf nur mit Gleichgesinnten und Security kooperieren


    Obdachloser

    Hat keine Arbeit und lebt auf der Straße.

    1. Darf nach Geld betteln
    2. Darf nur Waffen, der Waffenstufe 1 besitzen
    3. Darf nur mit Gleichgesinnten kooperieren


    Polizist

    Sorgt für die Sicherheit seiner Mitbürger.

    1. Darf nicht korrupt sein
    2. Darf kein Geld drucken
    3. Muss auf Befehle vom Polizei Chef hören
    4. Darf nicht ohne Grund mit einer Waffe in der Hand rumlaufen
    5. Darf Personen mit Waffen in der Öffentlichkeit ohne Vorwarnung töten
      1. Ausnahme: Polizisten, SWAT-Beamte und Security
    6. Darf den Taser nicht im Schussgefecht benutzen
    7. Hat besondere FearRP Anpassungen (§3.6.2.1)
    8. Darf nur mit Staatsbeamten kooperieren
    9. Darf eine temporäre Straßensperre, welche aus Holzbarrikaden besteht, bauen.


    Polizei Chef

    Ist der Leiter der Polizei.

    1. Darf Polizisten unter seiner Leitung aus dem Job entlassen (Maximal 1 Stunde)
      1. 1 Er braucht dafür immer eine Begründung
    2. Darf nicht korrupt sein
    3. Darf kein Geld drucken
    4. Darf nicht ohne Grund mit einer Waffe in der Hand rumlaufen
    5. Darf Personen mit Waffen in der Öffentlichkeit ohne Vorwarnung töten

      1. Ausnahme: Polizisten, SWAT-Beamte und Security
    6. Darf den Taser nicht im Schussgefecht benutzen
    7. Hat besondere FearRP Anpassungen (§3.6.2.1)
    8. Darf nur mit Staatsbeamten kooperieren
    9. Darf eine temporäre Straßensperre, welche aus Holzbarrikaden besteht, bauen.


    S.W.A.T Beamter

    Unterstützt die Polizei in besonderen Fällen oder beschützt den Bürgermeister

    1. Darf nicht korrupt sein
    2. Darf kein Geld drucken
    3. Muss auf die Befehle der Polizei hören
    4. Darf Personen mit Waffen in der Öffentlichkeit ohne Vorwarnung töten
      1. Ausnahme: Polizisten, SWAT-Beamte und Security
    5. Muss immer im Police Department sein und auf Einsätze warten
      1. Ausnahme: Der Bürgermeister erlaubt Streife mit Begleitung der Polizei
      2. Ausnahme: Darf bei Bankrauben, Raids und Schießereien selbständig ausrücken
    6. Hat besondere FearRP Anpassungen (§3.6.2.1)
    7. Darf den Taser nicht im Schussgefecht benutzen
    8. Darf nur mit Staatsbeamten kooperieren

    Zollbeamter

    Darf Checkpoints errichten und damit Geld verdienen.

    1. Darf nicht korrupt sein
    2. Darf kein Geld drucken
    3. Muss auf die Befehle der Polizei hören
    4. Darf Personen mit Waffen in der Öffentlichkeit ohne Vorwarnung töten
      1. Ausnahme: Polizisten, SWAT-Beamte und Security
    5. Muss immer bei seiner Schranke bleiben, darf keiner Polizei Arbeit nachgehen
      1. Ausnahme: Bankraub, Einsätze unmittelbar am errichtetem Checkpoint
    6. Darf Maximal 1.000$ pro (Person) Durchgang verlangen.
    7. Hat besondere FearRP Anpassungen (§3.6.2.1)
    8. Darf den Taser nicht im Schussgefecht benutzen
    9. Darf nur mit Staatsbeamten kooperieren




    Secret Service

    Unterstützt den Bürgermeister in jederlei Hinsicht

    1. Darf nicht korrupt sein
    2. Darf kein Geld drucken
    3. Darf Personen mit Waffen in der Öffentlichkeit ohne Vorwarnung töten
      1. Ausnahme: Polizisten, SWAT-Beamte und Security
    4. Muss immer in der Nähe vom Bürgermeister sein
      1. Ausnahme: Der Bürgermeister erlaubt Streife mit Begleitung der Polizei
      2. Ausnahme: Darf am Bankraub teilnehmen
    5. Hat besondere FearRP Anpassungen (§3.6.2.1)
    6. Darf den Taser nicht im Gefecht verwenden.
    7. Darf nur mit Staatsbeamten kooperieren


    Bürgermeister

    Ist die Regierung vom Staat und darf Gesetze verabschieden.

    1. Darf erst 10 Minuten nach seiner Ernennung angegriffen oder als Geisel genommen werden
    2. Darf Gesetze aufstellen und verändern (im Rahmen des Regelwerks)
      1. Muss seine aufgestellten Gesetze auf eine Gesetzestafel, welche am PD platziert werden muss schreiben
      2. Muss seine aufgestellten Gesetze im /advert)mindestens einmal, direkt nach der Aufstellung, bekannt machen
    3. Darf bestechlich sein.
    4. Darf keine Familien oder Personen explizit benachteiligen.
    5. Darf den Taser nicht in einem Schussgefecht verwenden.
    6. Darf nur Waffen, der Waffenstufe 2 besitzen.
    7. Darf nicht printen.


    Auftragsmörder

    Bringt Menschen auf Abruf um.

    1. Darf keine Aufträge von Familienmitglieder entgegennehmen
      1. Familienmitglieder sind Personen, die den gleichen Nachnamen wie der Auftragsmörder haben oder ingame in einer Familie sind
    2. Darf kein Geld zurückgeben
    3. Der Auftrag steht an erster Stelle
    4. Darf mit niemanden kooperieren


    Ganjamann/Meth-Dealer

    Produziert Drogen zum Verkauf.

    1. Darf nur mit Securiy und Kriminellen kooperieren (Ausnahme: Terrorist)


    Dieb

    Ist ein unauffälliger Landsmann, der gerne klaut.

    1. Darf Geld für geklaute Fahrzeuge verlangen. Maximal $10.000
    2. Darf nicht provozieren. Muss seine Diebstähle ohne Gewalt und unauffällig bzw. leise begehen
      1. Falls dies schief läuft, ist der Einbruch sofort abzubrechen
    3. Darf bei Hausraids mithelfen, sich aber nicht aktiv einbringen
      1. Darf sich bei Beschuss verteidigen
    4. Darf nur mit Security und Kriminellen kooperieren (Ausnahme: Terrorist)


    Gangster

    Macht die Stadt mit seinen Kollegen unsicher.

    1. Darf Überfallen, Klauen, Geiseln nehmen, die Bank ausrauben und Hausraids machen
    2. Hasst die Mafia über alles
    3. Darf nur alle 15 Minuten die gleiche Person ausrauben
    4. Darf nur mit Security und Kriminellen kooperieren (Ausnahme: Terrorist, Mafiosi)


    Haustier

    Ein Tier, nicht mehr und nicht weniger.

    1. Darf nicht sprechen (/me verwenden)
    2. Darf keine Waffen besitzen
    3. Darf mit jedem Kooperieren

    Kind

    Spielt ein Kind, verhält sich auch so.

    1. Darf keine Waffen besitzen.
    2. Darf mit jedem Kooperieren


    Mafiosi

    Verhält sich ruhig und unauffällig, macht jedoch ihre Gegner durch Schutzgeld und Erpressungen fertig.

    1. Darf Überfallen, Klauen und Geiseln nehmen
    2. Darf für das Schützen von Basen Schutzgeld verlangen (maximal $7.500)
      1. Falls das Schutzgeld nicht bezahlt wird, darf ein Raid durchgeführt werden
      2. Es gilt faires Spielverhalten gegenüber Neulingen
    3. Hasst Gangster über alles
    4. Darf nur mit Security und Kriminellen kooperieren (Ausnahme: Terrorist, Gangster)


    Mafia Boss

    Ist der Anführer der Mafia.

    1. Darf Überfallen, Klauen und Geiseln nehmen
    2. Darf für das Schützen von Basen Schutzgeld verlangen (maximal 7500$)
      1. Falls das Schutzgeld nicht bezahlt wird, darf ein Raid durchgeführt werden
      2. Es gilt faires Spielverhalten gegenüber Neulingen
    3. Hasst Gangster über alles
    4. Darf nur mit Security und Kriminellen kooperieren (Ausnahme: Terrorist, Gangster)


    Musiker

    Liebt Musik über alles und verdient sein Geld damit.

    1. Darf nur Waffe der Waffenstufe 2 besitzen
    2. Darf nur mit Gleichgesinnten und Security kooperieren

    Priester

    Versucht andere zu überzeugen, seiner Religion beizutreten.

    1. Darf mit jedem Kooperieren.

    Terrorist

    Plant Anschläge und Attentate auf die Bürger an öffentlichen Orten.

    1. Muss einen Anschlag 1 Minute vorher ankündigen (/advert)
    2. Darf nur alle 15 Minuten einen Anschlag ausführen
    3. Darf alle 30 Minuten einen Anschlag am gleichen Ort ausführen
    4. Darf Spieler, welche bewusst seine Religion beleidigen, töten
    5. Darf nur mit Gleichgesinnten kooperiere
    6. Darf sich nicht ohne RP Grund in die Luft jagen
    7. Muss unnötige Tote vermeiden