Los Santos Medical Department (LSMD)

  • Hier seht ihr eine Erklärung zum Los Santos Medical Department.

    Los Santos Medical Department (LSMD)



    Das Los Santos Medical Department (kurz LSMD) ist in Los Santos für jegliche medizinischen Angelegenheiten zuständig. Es teilt sich in 2 Gruppen auf, einmal den Surgeons (Englisch für Arzt/Chirurg) die primär für eine stationäre Behandlung zuständig sind und in die Paramedics (Englisch für Sanitäter) die dafür zuständig sind kleinere Verletzungen an Ort und Stelle zu behandeln oder Schwerverletzte Ins Krankenhaus zu transportieren.


    Eine Liste aller aktiver Mitglieder des LSMD sieht man "hier" (folgt).


    Vorraussetzungen für das LSMD


    Damit man dem LSMD beitreten kann, gibt es Vorrausetzungen die Beachtet werden müssen.

    • Sauberes Führungszeugnis: Das Führungszeugnis wird bei der Bewerbung überprüft. Sollte dies Mängel aufweisen, wird die Bewerbung direkt abgelehnt.
    • Mindestalter 21: Bei dem LSMD wird sowohl kognitive Ausdauer als auch Geschicklichkeit gefragt.
    • Gültiger Personalausweis: Solltet ihr keinen gültigen Personalausweis besitzen, werdet ihr mit sofortiger Wirkung abgelehnt.
    • Gültiger Führerschein: Ein gültiger Führerschein ist notwendig.


    Rangstruktur

    Die Rangstruktur ist in der linken Grafik leicht zu erkennen. Dabei ist zu beachten, dass der Chief Paramedic und sein Stellvertreter für die Paramedics zu ständig ist und der Chief Surgeon für die Surgeons. Ein Beitritt in das LSMD ist nur in der Laufbahn eines Paramedics möglich. Bei großem medizinischem Wissen und Interesse ist ein Wechsel in die Laufbahn eines Surgeons möglich. Dies erfolgt in Absprache mit den Leitern beider Laufbahnen.

    Rangordnung_ohne_begrenzung.png

    Erklärung:


    Chief Paramedic:

    Ist für die Leitung der Paramedics zuständig und für die Koordinierung von Anwerbung und Ausbildung neuer Mitglieder zuständig. Leitet zusammen mit dem Chief Surgeon das LSMD.


    Chief Surgeon:

    Ist für die Ausbildung, die Anwerbung und die Koordinierung der Surgeons zu ständig. Neue Surgeons nimmt er von den bestehenden Paramedics (Am Anfang des Server auch außerhalb möglich). Leitet zusammen mit dem Chief Paramedic das LSMD.


    Deputy Chief Paramedic / Deputy Chief Surgeon:

    Sind als Stellvertretung der Leitungen zuständig für mögliche Verstöße der Mitarbeiter und ebenso für die Ausbildung der jeweiligen Abteilungen.


    Ab P1:

    Vollständig ausgebildeter Medic


    Emergency Medical Dispatcher (EMD):

    Bekam Grundausbildung und darf nur in Begleitung eines P2 oder höher Einsätze fahren.


    First Aid Trainee (FAT):

    Medic ohne Grundausbildung, besitzt keine Berechtigung außer normale Erste Hilfe zu leisten und wird bei abgeschlossener Ausbildung automatisch zum EMD.


    Anmerkung:

    - Die Farbe beschreibt die Rangordnung ein Surgeon steht auf dem selben Stand wie ein Advanced Care Paramedic (P3) usw.

    - Die Paramedics werden zur Vereinfachung mit P1,P2,P3,P4 abgekürzt.

    - Die Berechtigung zum Fliegen bekommt man bei abgeschlossener Ausbildung ab P2 / Senior Paramedic.

    - Die Surgeons sind eine RP-Intensive Abteilung und werden aus diesem Grund aus den bestehenden Reihen der Paramedics herausgesucht und ausgebildet. Sind dafür aber in geringerer Zahl vertreten.



    Standort


    Das LSMD hat ihr Hauptquartier im Los Santos Pillbox Medical Center. Während der untere Bereich als Stützpunkt für die Paramedics und als Garage dient, dient der obere Bereich als Notaufnahme, zum Behandeln und als Verwaltungsbereich.


    Euer LegionV_v1_96x96_NO_BG.png- Team